1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom OffTopic: Sonstiges & Technik - Komplett unmoderiert - Teil 3

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von AlBarto, 22. Juni 2015.

  1. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    800
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Dem Browser ist der Jailbreak egal und der App auch solange man keine DRM geschützten Inhalte abspielen will.
     
  2. Tip

    Tip Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    EntertainTV:
    Media Receiver MR400
    Router Speedport FB7490

    Sky:
    Mit alles via Entertain
    Ähm nein.
    Bei iPhone und iPad bleibt der Bildschirm schwarz mit der JB Warnung und nichts geht mehr.

    Ich will nicht mal was schauen (noch nicht), sondern Senderliste konfigurieren und unterwegs Aufnahmen programmieren.
    Da komm ich nicht hin :(
     
  3. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    800
    Punkte für Erfolge:
    123
    Oook, dann browser nutzen :)
    War davon ausgegangen, dass jailbreak wie root oder custom firmware bei Android behandelt wird und da ist wie gesagt seit ner Weile nur noch Video gesperrt. Edit: Tatsächlich, die Lockerung war damals nur für Android - hatte ich anders im Kopf, sorry.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2017
  4. Otzenklotz

    Otzenklotz Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    jo wo ist denn Teil 2 ? haha
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.105
    Zustimmungen:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    163
    So. Heute wurde bei mir von der Telekom auf Innogy umgestellt. Es lief alles ohne große Komplikationen. Schwach seitens Innogy ist nur, dass zwar die Einrichtungsdaten für die Telefonie im Kundencenter hinterlegt sind, man sich aber den Rest selbst im Netz suchen muss. Sehr geholfen hat mir das IP-Phone-Forum.

    Bin zwar für meinen Geschmack zu weit von den 120 Mbit/s weg, aber im Vergleich zu vorher ists doch eine spürbare Verbesserung.

    Telekom: 15,2 Down, 2,6 Up
    Innogy: 69,4 Down, 29,2 Up

    Kann jemand zufällig noch einen MR 303 gebrauchen? Der ist ja nun wertlos. Vermissen werde ich Entertain aber keinesfalls. Lief bei mir leider nie wirklich rund. Zudem hätte ich mit Entertain keine Chance auf Highspeed.
     
    Tobys Spielplatz gefällt das.
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.379
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    Herzlichen Glückwunsch für Dich, das gönne ich Dir wirklich. :)
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.105
    Zustimmungen:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vielen Dank. Auch die Weiterleitung im Kundencenter der Telekom war kinderleicht einzurichten. Zahle ja noch bis Oktober 2018 an die Telekom. Über Innogy surfe ich bis dahin kostenfrei.
     
  8. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.105
    Zustimmungen:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein ganz dicker Minuspunkt, auf den ich aber leider viel zu spät aufmerksam wurde:

    Standardmäßig hat man keine öffentliche IP, was das Programmieren von Aufnahmen aus der Ferne (Dreambox) erschwert bis unmöglich macht. SmartDNS Proxy, DynDNS und Zattoo Schweiz laufen auch nicht mehr. Um eine öffentliche IPV4-Adresse zu erhalten, brauche ich wohl die Fritz 7490 (4,99 € pro Monat) und die Option "Öffentliche IP" (3,00 €) im Monat. Schade, dass mich seitens Innogy niemand darauf hinwies, als ich den Wunsch äußerte, einen eigenen Router zu verwenden. Dazu kommt noch: Habe mir vor zwei Monaten die Fritz 7590 gegönnt, da meine vorherige 7360 nicht für den jetzigen Anschluss geeignet ist. Da wusste ich von der Problenatik allerdings noch nichts.
     
  9. Kurz

    Kurz Platin Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    467
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 401 B (1.0)
    MR 201 (1.0)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
    Hat jetzt mit Telekom OffTopic aber nichts mehr zu tun, also OT.
     
  10. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    13.105
    Zustimmungen:
    1.159
    Punkte für Erfolge:
    163
    Habs nur geschrieben, weil ein paar Nutzer explizit wissen wollten, wie der Wechsel verlaufen ist.
     
    Tobys Spielplatz gefällt das.

Diese Seite empfehlen