1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.352
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Telekom-Chef René Obermann hat die umstrittenen Internettarife seines Konzerns in einem Antwortschreiben an Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) verteidigt und die Kritiker seinerseits scharf angegriffen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.180
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Ja die Telekom war schon immer ein Discounter mit extrem niedrigen Preisen, die diese jetzt stabil halten wollen. :LOL:
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.205
    Zustimmungen:
    3.939
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Der Satz ist mir auch gleich ins Auge gestochen.
    Sollen sie doch die 75 GB einführen und den Preis auf 15€ festlegen.Das wäre fair. Aber so ist es der Ausstieg aus der Flat auf kosten aller Kunden denn das Datenaufkommen jedes einzelnen wird zukünftig eher steigen und nicht sinken.
     
  4. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Mein Gott, was für ein Schaumschläger. Wenn für die restlichen 3 Prozent eine so harte Drossel notwendig ist, muss es der T e l e k o m aber wirklich arg dreckig gehen.
     
  5. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Das mit den 3% wäre so, als wenn die Polizei die Luftwaffe ruft damit diese mit Kampfflugzeugen ein Fluchtauto von der Straße bomben. Die unschuldigen Toten und Verletzten sind eben Kollateralschaden, die zur falschen Zeit beim falschen Provider, äh am falschen Ort waren.
     
  6. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Die Telekom sucht dringend nach Einnahmequellen.
    Bin mal gespannt wie der Wettbewerb reagiert.
    Wie in der Marktwirtschaft üblich, werden die Preise allgemein steigen.
    In fünf Jahren haben wir dann wieder die Abrechnung im Minutentakt.
    :D
     
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Gutes Beispiel: da die 3 % aber 30 % des "Schadens" verursachen, macht die Luftwaffe schon Sinn. Getroffen werden doch zusätzlich nur die, die dann später sich den Gangstern im Fluchtwagen anschließen.
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Rechtfertigt aber nicht den Kollateralschaden.
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Bin total dafür, dass die Flatrates abgeschafft werden und nach Datenvolumen abgerechnet wird. Die Flatrate ist wie ein Brunch-Buffet (All you can eat), bei dem ich nur ein Brötchen mit Marmelade esse und 15 Euronen hinlege. Da muss ich auch das Fressen der Fettsäcke mitfinanzieren. Sehe ich da auch nicht ein, bestelle lieber das, was ich tatsächlich essen will.

    Der große Beschiss aller ISPs ist nicht die Drosselung bei Flatrates sondern die Abschaffung sinnvoller (!) Volumentarife
     
  10. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    1.436
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom: Obermann weist Rösler-Kritik zurück

    Wieso, es werden doch nur "Schuldige" getroffen. Wenn ein Unschuldiger zum Dauersauger wird ist er doch schuldig. :D
     

Diese Seite empfehlen