1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom: Media Receiver 300: auch ohne T-Home?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von MarkAndyLee, 17. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarkAndyLee

    MarkAndyLee Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    EIne Frage an die versammelten Experten:
    Kann man einen Media Receiver 300 von der Deutschen Telekom einfach nur als Festplattenrecorder benutzen OHNE T-Home Entertainment zu haben, quasi als Videorecorder-Ersatz?

    Ich stelle mir das so vor: Ich schließe den Media Receiver, den ich dann irgendwoher hätte (bei e-Bay gibt´s da ja anscheinend ein Nest... [​IMG]) per Scart an meinen ganz normalen digitalen Kabelreceiver an und nehme ganz normal auf, wie bei meinem bisherigen Videorecorder, halt nur auf Festplatte und nicht auf irgendein anderes Medium.
    Der Media Receiver würde die Sendungen dann per HDMI an meinen Fernseher schicken.

    Geht das? Oder funktioniert der Media Receiver 300 von der Telekom nur und ausschließlich mit T-Home Entertainment?
    Ich habe übrigens keinen Telekomanschluss, weder Telefon, noch Fernsehen...

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
    Markus
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.340
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Telekom: Media Receiver 300: auch ohne T-Home?

    Nein, kannst Du nicht. Der Mediareceiver checkt Deine IP. Will heissen, Du musst mit dem Internet verbunden und Telekom Kunde sein. Sonst hast Du Dir einen Staubfänger ersteigert, den Du nur zu dekorativen Zwecken nutzen kannst. Der Witz ist, als Entertainkunde kannst Du Dir selbst Deine aufgenommenen Filme, die auf der Festplatte drauf sind, nur ansehen, wenn Deine Internet-IP gecheckt ist. Du kannst das Ding also nicht mit zur Nachbarin nehmen, um ihr dort deine Filme zu präsentieren. Ist nur und zweckgebunden mit einem Entertain-Telekomanschluss nutzbar. Ich kann mir denken, Du hast darauf spekuliert ca. 200 Euro zu sparen, indem Du einen für 50 Euro von T-Home bei Ebay steigerst. Spar noch ein bisserl, oder halt Entertain nehmen, falls dies möglich ist. Dann kriegste eh einen!
     
  3. MarkAndyLee

    MarkAndyLee Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Telekom: Media Receiver 300: auch ohne T-Home?

    OK, danke für die schnelle Info.

    Wir brauchen halt eigentlich nur einen Festplattenrecorder mit Timeshift. Im Handel gibt´s sowas ja nur in einem DVD-Recorder. Da dachte ich mir, ich spar mir das Geld für die DVD-Sache und nehm nur die Festplatte. Schade!

    Rückkehr zur T-Com ist leider keine Option, dafür hab ich mit denen schon zu viel erlebt...

    Danke auf jeden Fall nochmal!

    Schöne Grüße
    Markus
     
  4. joolz

    joolz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom: Media Receiver 300: auch ohne T-Home?

    was is mit multimediafestplatten mit tuner? da scheiterts vermutlich am fehlenden scarteingang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen