1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.841
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München/Bonn - Die Deutsche Telekom hat gegen die Kündigung der Pay-TV-Plattform Sky Deutschland, künftig keine Programme mehr einzuspeisen, beim Landgericht Hamburg eine Einstweilige Verfügung erwirkt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    685
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Sieht mir nicht "gelassen" aus. :D
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Und warum dann die einstwillige Vefuegung? Ein wenig Angst scheint man ja doch um die Attraktivität des Angebots zu haben.

    Edit: El Pocho hatte wohl den gleichen Gedanken
     
  4. Klement

    Klement Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    ist ne Katastrophe. fällt zwar schwer einzusehen aber ich sehe keine alternative die exclusiven Inhalte des Senders Sky mit seinen Filmrechten zu erdetzen durch sender wiee sci fi rtl living oder E AXN
    solche Zulassungen gibts auch nicht wie sand am Meer.
    Pay per view keine alternative
    weil zu teeuer.
     
  5. WAITM

    WAITM Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    SKY kann von mir aus entfallen bei T-Home,man kann ja auch noch wenn man die SKY Programme empfangen möchte auf SAT oder Kabel zurückgreifen und da bekomme ich auch Spiegel Gschichte, Disney Channel und Disney Cinemagic was bei T-Home in den SKY Paketen nicht zu finden ist.T-Home setzt nur noch auf Liga Total, die Kündigung hat T-Home schon bekommen.Goodbye Telekom:winken:
     
  6. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Nein es geht darum das Sky nun ZWEI JAHRE LANG kein eigenes Internetangebot in Konkurrenz zur Telekom starten darf... ;)

     
  7. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Ich verstehe das Tam Tam ehrlich gesagt nicht, warum senden die nicht auf alle relevanten Plattformen, jeder Kunde bringt Geld und Geld benötig Sky und das nicht zu wenig, also ich hätte nichts dagegen wenn Alice Home TV oder Arcor Digital TV auch Sky vertreiben .
     
  8. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Weil Sky momentan eine Politik gegen Kabel und für den Satübertragungsweg macht unter Verkennung der Situation das 50% der eigenen Kunden über Kabel empfangen. Auch aus diesem Grund ist Deutschland nicht mit England oder Italien vergleichbar.
    Genießt noch die Zeit mit Sky, wenn die Herren dort so weiter machen wird es den Laden nicht mehr lange geben.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung

    Beim Kabel spielen aber sicherlich auch wieder zwei Parteien eine Rolle und nicht nur eine ;).

    KNB will viel Geld, Sky will die Summe nicht bezahlen. Beide sind bockig...
    So läuft es ja immer, vor kurzem ja noch beim Radio Transponder des ÖRR.

    In England läuft das doch aber imho ähnlich.
    Empfängt in England nicht der größtteil Terrestrisch? BSkyB sendet da imho überhaupt nicht.
     
  10. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.858
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom erwirkt Einstweilige Verfügung gegen Sky-Kündigung


    Die sind noch Kundenfeindlicher als Premiere eingestellt.:eek::eek::eek:

    Ich dachte da gibt es keine Steigerung mehr und Sky nutzt jeden Weg um an Geld zu kommen.

    Wie auch immer Sky es drehen will, es gibt nunmal Leute die keine Satanlage aufstellen können und wenn Sky da nicht einlenkt sehe ich für Sky Deutschland schwarz.
     

Diese Seite empfehlen