1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Telekom befürchtet, dass der bundesweite Kabelanbieter Kabel Deutschland durch die Übernahme des verschuldeten Anbieters Tele Columbus seine sich schon jetzt abzeichnende Dominanz zu einem Monopol ausweiten könnte.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.193
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Wo die Telekom mal Recht hat.
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    M. E. liegt doch schon jetzt ein Monopol und kein Duopol vor, weil UM und KDG in den jeweiligen Bundesländern exklusiv und ohne gegenseitige Konkurrenz den Kabelmarkt beherrschen. "Deutschlandweit" ist doch kein Kriterium für ein Monopol, oder habe ich das falsch verstanden?
     
  4. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    Ein Unding dass ich dem rosa T mal recht gebe, aber spricht sie doch aus ihrer Historie heraus.

    Und die Leute beim Kartellamt denken bis vor ihre eigene Nase nicht, wenn sie dem Deal zustimmen sollten, um dann später wieder durch die monopolisierte "Überdominanz" wieder zu zerschlagen.

    Diese ewigen Übernahmen der Konkurrenz ist einfach nur widerlich, wenn Kunden so keine Wahl mehr haben.

    Das was in der Regierung durch Wahlfreiheit sich Demokratie schimpft, gilt wohl nicht für dich Wirtschaft wie mir scheint. Dort drängt man seine Konkurrenz aus dem Markt oder verschluckt sie. Hier sollte die Regierung auch mal einen Riegel vorschieben um diesen Wahn zu unterbinden, wenn es Manager mit ihrem Verstand nicht schaffen menschlich zu bleiben.
     
  5. rumble_ef

    rumble_ef Silber Member

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7020HD 4 TB
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    In einigen größeren ostdeutschen Städten gab es schon Wettbewerb zwischen Kabel Deutschland und Tele Columbus, in der Form dass die beiden sich gegenseitig die Gestattungsverträge mit den Wohnungsgesellschaften durch Sonderkonditionen gegenseitig abgejagt haben. Und genau diesen mini-Wettbewerb würde die Übernahme von TC auch noch beenden.
     
  6. Mario789

    Mario789 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    Es gab einen Wettbewerb zum Nachteil des Kunden.
    Für viele Kabelgeschädigte ändert sich überhaupt nichts.
    Sie konnten bis jetzt nicht wählen und können es in Zukunft auch nicht.
    Das einzig gute wäre es wenn der Kunde wie beim Telefon entscheiden könnte welchen Anbieter er will denn der Vermieter wird fast nie zum Wohle des Mieters entscheiden sondern zum Wohl seines Kontos.

    MFG!
    Mario
     
  7. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland


    Die Telekom hat auf jeden Fall Recht. Es liegt hier klar ein Gebietsmonopol vor.

    Jeder Mieter müßte seinen Vertrag mit dem Kabelnetzbetreiber selbst abschließen und kündigen können (ähnlich wie beim Strom). Dann wäre der Wechsel der Mieter zu IPTV möglich.
     
  8. MuseBliss

    MuseBliss Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    Auf welcher Basis werden diese Kabelverträge mit dem Vermieter eigentlich geschützt?

    Strom, Gas, Wasser, Telefonanschluss.. überall schließt doch der Mieter die Verträge direkt ab. Was spricht für die anderen Fälle und was gegen die Kabelverträge?
     
  9. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.008
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    Wasser schließt man nicht immer selber ab. Das geht auch über die Nebenkosten.
     
  10. MuseBliss

    MuseBliss Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom: Übernahme zementiert Marktmacht von Kabel Deutschland

    Hilfreicher Beitrag.. :eek: Auch Gas oder Strom kann über die Nebenkostenabrechnung abgerechnet werden. Dies ist natürlich abhängig vom Objekt.

    Beantwortet aber null meine Frage.
     

Diese Seite empfehlen