1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telefonische Angebote zur Vertragsverlängerung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von homer.jay, 25. Januar 2014.

  1. homer.jay

    homer.jay Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Heute muss ich einfach mal hier etwas zu den dubiosen Callcentern, die von SKY beauftragt sind, schreiben, weil es mir einfach gewaltig auf den Senkel geht, was grad bei mir passiert ist.

    Um das Problem zu erläutern, muss ich ein wenig ausholen.

    Im Herbst letzten Jahres bekam mein Vater einen Anruf von einem von SKY beauftragten Callcenter, in dem ihm eine Zweitkarte zum Preis von 16.90€ angeboten wurde. Mein Vater hat ein rabattiertes SKY Abonnement (SKY komplett für 34.90€), ihm wurde zugesagt, dass es keinen Laufzeitneustart gäbe und er bis zum Ende der regulären Laufzeit nur die gen. 16.90€ zusätzlich zu zahlen hätte. Er nahm dieses Angebot an. Leider stand in der zugesandten Auftragsbestätigung, dass neben einem (nicht vereinbarten) Laufzeitneustart plötzlich auch die Zweitkarte 24.90€ monatlich kosten sollte (Dabei sollte auf der Zweitkarte keine Bundesliga drauf sein) . Deswegen hat er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und die Zweitkarte sowie die den damals mitgesandten Leihreceiver zurückgeschickt. Damals bin ich davon ausgegangen, dass er am Telefon etwas falsch verstanden hat (schließlich älterer Herr...). Daher habe ich für zukünftige Anrufe die Telefonummer im SKY Kundencenter auf meine eigene Rufnummer umgestellt, damit solche Dinge nicht mehr passieren.

    Dies ist auch der Grund, warum dann ich am Donnerstag, den 23. Januar 2014 von einem von SKY beauftragten Callcenter (Tel. 0341/31951010) einen Anruf erhielt, in dem für meinen Vater ein Angebot für eine 24-monatige Vertragsverlängerung sowie ein Zweitkartenangebot vorgestellt wurde. Dabei wurde ein Laufzeitneustart zu den Rabattkonditionen die mein Vater bereits hat (SKY komplett für 34.90€ monatlich) + eine Zweitkarte für 16.90€ monatlich genannt. Ich habe dabei MEHRFACH nachgefragt, ob es bei den 34.90€ monatlich für die kommenden 24 Monate bleibt. Dies wurde MEHRFACH bejaht. Da der Anruf in meinem Büro erfolgte konnte sogar meine Arbeitskollegin das Telefongespräch mithören. Ich habe also auch einen Zeugen und hab mir nix eingebildet;). Nebenbei gesagt, wurde der Vertragsabschluss zu den gen. Konditionen ja auch auf Band aufgezeichnet! Man konnte nichts falsch verstehen. Ich habe dem Callcenter Agent auch explizit gesagt, nur wenn es bei den 34.90€ monatlich bleibt, würde ich im Namen meines Vaters den Vertrag (plus eine Zweitkarte für 16.90€) verlängern. Dies wurde bejaht. Ich fragte nach einem Receiver, mir wurde mitgeteilt, dass es kostenlos einen Receiver dazugäbe. Ich fragte nach einem Festplattenreceiver, hier teilte mir der Callcenter Agent mit, dass SKY Receiver mit 320GB Festplatte 169€ kosten würde. Auf meine Nachfrage, warum dieser so teuer wäre, im Online-Kundencenter im Profil meines Vater würde dieser doch nur 49€ kosten, teilte mir der CCA mit, weil dieses exklusive Abonnement ja schon RABATTIERT wäre, könnte nicht auch noch der Receiver rabattiert sein. Ich war mir also 100prozentig sicher, alles korrekt verstanden zu haben und habe daraufhin der Vertragsverlängerung zugestimmt.

    Nun erhielten meine Eltern heute die schriftlich die Auftragsbestätigung und den Receiver. Und wieder das gleiche wie letztes Jahr!!! Die Rabattkonditionen gelten nur bis 30.06.2014, ab 01.07.2014 ist der Standardpreis von 73.80€ zu bezahlen. Laufzeitneustart natürlich 23.01.2014. Also keine Verlängerung zu den MEHRFACH gen. und bestätigten Rabatten!

    Nun frage ich mich wirklich, mit welchen unlauteren, betrügerischen Callcentern arbeiten die bei SKY zusammen? Beim ersten Mal habe ich wirklich noch geglaubt, dass mein Vater etwas falsch verstanden hat. Jetzt als ich selbst den Anruf des Callcenters erhielt, musste ich mich bei ihm entschuldigen. Der CCA erzählt entweder wissentlich etwas falsches, er lügt quasi, nur um einen Abschluss zu erhalten oder er ist so schlecht geschult, dass er es einfach nicht besser weiß. Ich mein ich bin selbst ebenfalls seit Jahren SKY-Kunde, und habe so etwas in dieser Form noch nicht erlebt. Kann es also auch sein, dass hier extra ältere Kunden angerufen werden, in der Hoffnung, dass diese eh irgendwas teures abschließen, ganz einfach weil sie sich nicht besser auskennen?

    Selbstverständlich wird er auch diesmal wieder den Vertrag widerrufen und wieder den SKY Receiver+Zweitkarte zurücksenden. Aber das ist natürlich total nervig und eigentlich auch so nicht hinnehmbar.

    Gibt es denn noch mehr hier, die so etwas erlebt haben??
     

Diese Seite empfehlen