1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telefon Akkus tauschen?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mrgg1977, 24. August 2008.

  1. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hallo an alle Elektriker,

    sorry dass meine Frage sich nicht auf PC und Co bezieht, aber ich weiß zumindest, dass sich in diesem Thread die Spezies aufhalten :)

    Folgendes: Vor wenigen Monaten habe ich für mein Siemens Schnurlostelefon neue Akkus (genau die gleiche Marke wie die Original Akkus = NiMh 850 mAh) ausgetauscht. Hiervon habe ich fast 20 Stück ersteigert.
    Bei dem Philips Telefon meines Bruders sind nun auch die Akkus im Ar*** und müssen ersetzt werden. Es sind allerdings nur 650 mAh Akkus.
    Frage: Müssen hier unbedingt wieder neue 650mAh Akkus eingesetzt werden oder kann ich BEDENKENLOS auch zwei von meinen 850 mAh Akkus nehmen?
    Ich habe von Elektrik keine Ahnung und will lediglich vermeiden, dass es beim Laden von ungeeigneten Akkus zu technischen Defekten etc. führen kann.
    Danke für Eure Hilfe!

    Marcel
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.536
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Kannst du ruhig nehmen allerdings kann es sein das der Ladestatus nicht mehr korrekt angezeigt wird.
    Ähnliches müsste auch in der Anleitung zum Telefon stehen!
     
  3. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Ahja, okay, danke für die Antwort. In der Beschreibung steht allerdings gar nichts zu den Akkus, deswegen auch meine Frage hier im Forum. In der BEschreibung meines Telefones werden wenigstens noch Empfehlungen zu den Akkus gegeben, aber Philips hat es scheinbar nicht nötig...
    Wirkt sich der Unterschied von 200mAh denn irgendwie auf das Laden der Akkus aus? Und es besteht definitiv keine Brandgefahr bei deren Einsatz? Sorry, aber Elektrik ist absolut nicht mein Ding :-(
     
  4. Roadracer

    Roadracer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    266
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Der Akku in meinem Siemens Schnurlostelefon war auch defekt. Habe dort jetzt seit ca. 3 Jahren baugleiche Akkus von Nokia Handys drin. Die habe 400mAh mehr als die Originalen. Die halten jetzt knapp die doppelte Zeit, wobei der Ladevorgang nur wenig länger dauert. Bei den Akkus stand auch dabei das sie für Siemens Schnurlostelefone geeignet sind.
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Mein Schnurlostelefon läuft auch schon seit Jahr und Tag mit 1000er Akkus. Original waren da auch 650er drinnen. Jetzt muss ich es nur alle 3 Wochen mal laden. :)
     
  6. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Mein Schnurlostelefon hatte zwei 650mAh Batterien drin. Diese habe ich durch zwei mit 2500mAh ersetzt. Jetzt dauert das Laden zwar viel länger, aber man kann däfür auch viel länger telefonieren ohne nach zu laden.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Interessant !!

    Wir haben neue Panasonic-Telefone ( für's Festnetz ) wunderbar zu bedienen, weil das über Symbohle geht und das Disply auch noch bunt ist, ist alles sehr gut zuerkenen, auch der Aussenlautsprecher hat einen sehr guten und lauten Ton.

    Aber die Akkus, sind schnell leer.

    Bei den einfachen ( auch Panasonic ) halten die Akkus viel länger.

    Die Angaben in den Bedienungsanleitungen bestätigen dies auch.

    Mal überlegen, ob ich da vielleicht mal Akkus mit mehr mAh rein mache.

    digiface
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Jo, ich hab in mein Handy auch einen 1500 mAh Akku gestopft, nachdem der originale 1350mAh Akku den Geist aufgegeben hat. :)
     
  9. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Telefon Akkus tauschen?

    Hallo,

    danke für die Infos, werde einfach mal meine Akkus ins Telefon stopfen, scheint ja nicht gefährlich zu sein :)
     

Diese Seite empfehlen