1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telecolumbus = Orion Cable = EWT?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Berliner, 13. November 2006.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    Anzeige
    Nachdem fast alle Regionalgesellschaften, auch die meinige, an Orion Cable, der Muttergesellschaft von EWT, verkauft wurde...mit was muss und kann ich denn jetzt rechnen? Preiserhöhungen? ;) Technischen Nachholbedarf gibt es hier auf jeden Fall. Der Internetzugang über Kabel ist sauteuer und hat lächerlich kleine Bandbreiten. Es gibt zudem noch nicht mal PREMIERE HD hier. Dafür sind die Privaten digital frei, was bei EWT wohl nicht so ist.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Telecolumbus = Orion Cable = EWT?

    Wie man hier lesen konnte sind bei EWT die eine eigene Kopfstelle haben sehr wohl frei. Und es gibt auch den Radiotransponder.
    Das ist doch was... Premiere HD ist auch in jedem EWT-Netz, desweiteren der der Kabelkiosk mit arena und tividi. Verschlüsselung CONAX. (CI-Receiver ratsam)

    In "meinem" EWT-Netz (MDCC - Magdeburg) ist das Internet über Kabel die einzige Alternative in vielen Stadtgebieten. Da der DSL-Ausbau auf sich warten lässt. Der Preis stimmt aber, zumidest im 3er Kombi mit Flatrate die die in 1000, 2000 und auch 6000er Geschwindigkeiten gibt.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Telecolumbus = Orion Cable = EWT?

    Also hier ist es so, dass TC ne eigene SAT Kopfstelle betreibt. Die geht nun zu EWT? Allerdings bin ich nicht direkt Kunde bei TC, sondern auf NE4 ist noch ein kleiner Kabelbetreiber, der mit dem Senderangebot etc. aber nüscht zu tun hat. PREMIERE HD ist nachdem es jetzt einzeln zu buchen ist, für mich langsam interessant, zumal es 1,20m FullHD LCDs für nur 2.500 Euro in Kürze geben soll. Da komm selbst ich langsam ins grübeln.

    Na mal sehen was wird. Kurios ist hier eh schon, dass ich ARENA über die 2 bekannten Kabelwege abonnieren kann...entweder Kabelkiosk (CONAX) oder PREMIERE (NAGRA). Der Regelfall ist eigentlich nur ein Weg.
     
  4. RKSboy

    RKSboy Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    99
    AW: Telecolumbus = Orion Cable = EWT?

    Bin in Potsdam bei TC/RKS. Hier gibt es eine eigene Kopfstation. Inzwischen kann ich TV, Internet und VoIP buchen, bei 2300 Download und Flatrate für Internet und Phone kostet es rund 40 Euro.
    Das TV-Angebot ist von Kabekiosk mit den inzwischen neuen Paketen. Dazu gibt es ein Columbus-Free-Paket mit 10 Sendern, aber nicht so toll.
    Die ÖR und Privaten werden auch bereitgestellt, aber z.B. nicht "Das 4." und Eurosport.
    Radiosender sind es mit dem Premierepaket 98 an der Zahl!
    Die TV-Auswahl ist gegenüber IESY, KabelBW oder KD doch mehr als dürftig.
    ARENA geht bei mir nur über RKS zu buchen.
    Nach Auskunft eines Mitarbeiters von RKS, weiß man dort noch nicht wie es weitergeht. Anzunehmen ist, dass erst mal alles unter RKS so weiterläuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2006

Diese Seite empfehlen