1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele5 Empfnag schlecht

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Auskunft, 25. Juni 2005.

  1. Auskunft

    Auskunft Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe analoges Kabel und mein Tele5-Empfang ist miserabel. Alle anderen Kanäle haben eine ganz gute Qualität.
    Woran könnte das liegen?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Tele5 Empfnag schlecht

    - schlechte Kabelverbindung
    - Kanal falsch eingestellt
    - Antennendose defekt/ untauglich
    und/oder
    - defekter oder untauglicher Hausverstärker

    Wahrscheinlich sendet Tele 5 bei Dir im UHF-Bereich, da treten sehr hohe Dämpfungen auf, aber das ist zunächst nur eine Vermutung, Genaueres kann ich Dir nur sagen, wenn Du mir mal den Kanal verrätst, auf dem Tele 5 bei Dir ankommt, oder wenn Du das nicht weisst, dann wenigstens Deinen Standort und Deinen Netzbetreiber, dann könnte ich mal gezielt nachforschen. ;)
     
  3. Auskunft

    Auskunft Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Tele5 Empfnag schlecht

    Hallo,

    danke für Deinen Beitrag. Ich habe deshalb mal ein bisschen Ursachenforschung betrieben: Die TV-Dose ist eine Durchgangsdose, und dort hängt noch eine Enddose dran, an der meine Stereoanlage hängt.
    Als ich das Kabel zur Stereoanlage abgemacht habe, war auch Tele5 in Ordnung. Es stellte sich heraus, dass die Stereoanlage an der TV-Buchse hing...
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Tele5 Empfnag schlecht

    Oha, dann dürfte das Problem ja gelöst sein, na denn Guten Empfang! ;)
     
  5. Auskunft

    Auskunft Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    22
    AW: Tele5 Empfnag schlecht

    Die Frage ist nur, _warum_ ist das so?

    AFAIK dämpft die TV-Buchse der Enddose doch den Radioempfang, so dass der Radioempfang hätte schlechter sein müssen. Warum wird der davorliegende Fernsehempfang schlechter, wenn ich die Stereoanlage in die TV-Buchse stecke? Oder würde das auch passieren, wenn ich einen Fernseher da rein stecken würde?
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Tele5 Empfnag schlecht

    Das kann Dutzende Ursachen haben, es hat etwas mit Oberwellen/selektiven Dämfungsverlusten/Anpaßfehlern/Frequenzsperren (Hoch/Tiefpaß) zu tun.
    Offenbar stimmt bei Dir etwas mit dem Empfangspegel nicht, möglicherweise lässt der Hausverstärker den Kanal von Tele 5 nicht richtig durch, ebenso könnte es auch sein, das eine oder beide Antennendosen technisch veraltet sind, nicht zuletzt kann es auch eine Potential- und/oder Erd-Schleife sein, daher auch mein Nick. ;) Aber wenn es jetzt funktioniert, dann lass' das um Himmelswillen so, die analoge Ausstrahlung im UHF-Band ist sowieso nur temporär, wenn Du irgendwann mal digital empfangen willst, muss die Dose ohnehin raus, bis dahin gibt es aber wieder viel bessere Technik als derzeit, also lass' das erstmal so, für analog ist das optimal. ;)
     

Diese Seite empfehlen