1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus senkt Preise für Breitband-Internet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.787
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Tele Columbus senkt ab sofort die Preise für seine Breitband-Internet-Angebote. So sollen Internet-Flatrates mit bis zu 128 Mbit/s künftig für monatlich 39,99 Euro erhältlich sein. Auch die Preise für Doppel-Flatrates aus Internet und Telefon senkt der Kabelnetzbetreiber.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    3.307
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Tele Columbus senkt Preise für Breitband-Internet

    Oder angepasst.
    Denn bei der Primacom kostete der 128er schon länger 40€.
    Allerdings wurden die kleineren Tarife erhöht.

    Aber wer braucht schon 128er Internet ?
    Als Privatkunde.
    Sinn macht es am ehesten noch für eine Großfamilie oder ein Mehrpersonenhaus.
     
  3. stromleitungstv

    stromleitungstv Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tele Columbus senkt Preise für Breitband-Internet

    Ich wüßte auch nicht wofür ich so viel Bandbreite benötige.
    Das meiste darf man eh nicht mehr runterladen, da Illegal.
    Und sich ein Film im Netz anzuschauen, reicht meine 16er Leitung vollkommen aus, auch für HD inhalte.
    Hohe Bandbreiten in Privathaushalten ist wirklich garnicht nötig.
    Auch bei drei Geräten gleichzeitigen Gebrauch, würde eine 32er vollkommen ausreichen. Bei IPTV Paketen auch dieses 50er bei gleichzeitiges Sehen und Aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen