1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.374
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus könnte der erste Anbieter sein, der die bisher ausschließlich über Satellit verbreiteten HDTV-Sender der RTL-Gruppe und von Pro Sieben Sat 1 ins eigene Kabelnetz einspeist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Passt genau zu TC. Restriktionen und kundenunfreundlichkeit sind bei Tele Columbus Standard. Dass es ausgerechnet die gängelungs Pseudo HD Sender sind, ist bezeichnend für diesen KNB. :(

    Gruß
    b+b
     
  3. LOSTIE

    LOSTIE Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    tja..insolvent muss man sein, dann geht das.......sollte sich Kabel Deutschland mal ne Scheibe abschneiden, vlt klappts dann auch mal mit ARD/ZDF HD:LOL::D
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.208
    Zustimmungen:
    3.941
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Völlig inakzeptabel!
     
  5. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Sind die TC Kunden doch eh schon gewohnt, NDS Kiste ohne Karte usw (jaja altkunden/conax bla ist mir bewusst, nützt dem Neukunden aber nichts)
     
  6. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Der Herr Schickel hat eines vergessen mit zu erwähnen. Das ist ja alles gut das die HD Sender mit zum Basispaket gehören und nur 4,99€ wie jetzt auch die privaten SD Sender.
    Nur hat er vergessen zu sagen das der HD Empfänger nur schlappe 12€ im Monat Kostet und man ja keinen anderen verwenden kann durch die schöne NDS Verschlüsselung.

    Macht also schlappe 17€ für den HD Spaß + Kabelgebühren und man kann ja noch nicht einmal mit der Kiste von Kaon (Wie sagte DR.Dish so schön "Die Firma ist nicht berühmt für Ihren tollen Service, sondern ehr für Ihre halbfertigen Produkte) Sky schauen, tolle Sache das ganze.

    Gruß
    Maik
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.360
    Zustimmungen:
    3.187
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Für die HD+ Seuche würde ich keinen müden Cent zahlen.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Ich kenne TC technisch nicht , funktioniert bei denen keine alphacrypt mit der Smartcard ?
    Wenn ja wie wollen sie dann die Gängelungen umsetzen ?
    Damit hast du mir dann meine Frage wegen dem alphacrypt geklärt und auch gleichzeitig warum die pleite sind :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010
  9. Beastie228

    Beastie228 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit Isio C
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    ..das wird bestimmt ein Angebot von KabelKiosk werden. Angeblich verhandeln die mit den privaten Sendern !

    Wird wahrscheinlich das HD Paket von KabelKiosk sein
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.799
    Zustimmungen:
    5.295
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Tele Columbus plant Einspeisung der privaten HDTV-Sender

    Richtig, Übertrager ist der Kabelkiosk.

    NDS wird wohl Standard sein. Conax wird es garantiert nicht geben, denn diese Karten (die ja viele Bestandskunden bei TC und Primacom und Kunden mit KK-Direktkontakt haben) können in freien Receivern verwendet werden. Damit kann man aber die von RTL und Co gewünschten Restriktionen nicht durchsetzen.

    Prinzipiell scheint man TC aber dem HDTV wohlgeneigt zu sein.

    Hier bei MDCC (TC-Gruppe) gabs fast sofort das komplette ÖR-HD-Angebot und ab Dezember das komplette Sky-HD-Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010

Diese Seite empfehlen