1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus: Nächstes Opfer im Übernahmepoker?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach der Übernahme der Tele Columbus durch Gläubiger wird der viertgrößte deutsche Kabelkonzern für den Verkauf vorbereitet. Neben John Malones Liberty Media scheint auch Kabel Deutschland interessiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Tele Columbus: Nächstes Opfer im Übernahmepoker?

    Am besten mit Unity Media zusammenlegen. Das passt dann schon mit den Geschäftsmethoden zusammen.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tele Columbus: Nächstes Opfer im Übernahmepoker?

    ... was will Unitymedia denn mit Tele Columbus ? Wenn Unitymedia an Tele Columbus interessiert sein soll, warum hat Unitymedia Tele Columbus denn überhaupt verkauft.
    Unitymedia hatte Tele COlumbus vor einigen Jahren gekauft. Die Filetstücke in NRW und Hessen hat Unitymedia in den eigenen Konzern integriert und die Filetstücke in Baden Württemberg an Kabel BW verkauft. Was dann noch übrig blieb, ging an Orion Cable.
    Unitymedia betreibt ein zusammenhängendes Kabelnetz, wie es auch die Liberty Global gehörenden Kabelnetze von UPC und cablecom.
    Bei Tele Columbus besteht das Kabelnetz in erster Linie aus Insellösungen, was sich auch nicht so einfach ändern lässt. Tele Columbus passt weder in die Struktur von Unitymedia noch in die Struktur von Liberty Global.

    Da die Filetstücke in NRW und Hessen bereits von Unitymedia vereinnahmt wurde, gibt es an Tele Columbus eigentlich nichts, was sich für Unitymedia noch lohnen könnte.

    Das Beste wäre es, wenn Tele Columbus vor die Wand gefahren wird und der Insolvenzverwalter die einzelnen Kabelinseln versteigert ...
     

Diese Seite empfehlen