1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus: mal so und mal so

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Hansafan, 30. September 2006.

  1. Hansafan

    Hansafan Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Leider habe ich trotz eines Komplett-Abo kein Arena hier bei der TeleColumbus Sachsen-Anhalt GmbH. In der Liste der Kabelanbieter auf Premiere.de steht jedoch die Tele Columbus Sachsen-Thüringen GmbH & Co. KG. Dies verstehe ich absolut nicht. Warum gibt es denn bei der Tele Columbus solche Unterschiede? Vielleicht weiß jemand antworten darauf?
     
  2. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    318
    AW: Tele Columbus: mal so und mal so

    Auch wenn beide Gesellschaften zur Tele Columbus gehören sind es doch zwei verschiedene Unternehmen.
    Man blickt sowieso nicht durch, wann nun Premiere berechtigt ist, Arena freizuschalten.
    Selbst die Tatsache, dass Tele Columbus Sachsen-Thüringen in der Liste auftaucht bedeutet noch nicht, dass es für alle Kunden diese Unternehmens möglich ist, Arena über Premiere zu empfangen.

    Ich selbst habe einen Kabelanschluss bei Tele Columbus Sachsen-Thüringen mit eigener Kopfstation.
    Im August wurde mir zunächtst gesagt, dass ich Arena nicht über Premiere abonnieren kann, sondern nur über Tele Columbus und dazu auch einen neuen Receiver bräuchte. Man sei dabei die Einspeisung vorzubereiten und ich sollte mich im Laufe des Monats August nochmals melden.
    Ich habe dann nach den ersten Spieltagen ohne Bundesliga-Empfang mein Premiere-Abo umgestellt, was von Premiere auch akzeptiert wurde, da ich ja keine Bundesliga mehr empfangen kann.
    Ende August erhielt ich dann nochmals einen Anruf von Tele Columbus, inzwischen wurde Arena über Kabelkiosk bei uns eingespeist und es wäre mir möglich gewesen für 14,90 € bei Kauf eines neuen Receivers
    Arena zu bestellen. Man riet mir jedoch davon ab, denn man befinde sich noch in Verhandlungen mit Premiere, um Arena doch noch über Premiere freischalten zu können und ich sollte mich Mitte September nochmals melden.
    Das habe ich getan und hier sagte man mir, dass für Abonnenten von Premiere, die bisher die Bundesliga bei Premiere empfangen haben, Arena über Premiere in unserem Kabelnetz freigeschaltet ist. Ich könnte mich also an Premiere wenden, um Arena doch noch zu empfangen.
    Nach mehreren Versuchen bin ich dann endlich bei der Premiere-Hotline durchgekommen, denn ich wollte sicherstellen, das dies auch wirklich möglich ist, bevor ich die Umstellung meines Abos widerrufe.
    Man sagte mir, dass es in unserem Wohngebiet generell nicht möglich ist, Arena über Premiere zu empfangen, ich könnte die Umstellung meines Abos zwar widerrufen, könnte Arena aber dennoch nicht empfangen.
    Inzwischen ist der Monat, wo ich hätte widerrufen können auch abgelaufen und ich hatte mich auch entschlossen, auf Arena zu verzichten.
    Ich habe trotzdem im Laufe des Monats September immer wieder in die Liste der weiteren Kabelanbieter geschaut, da tauchte Tele Columbus Sachsen-Thüringen bisher nicht auf. Der Eintrag ist also relativ neu.
    Jetzt muss ich sicher nochmal neu überlegen, ob ich doch noch einen neuen Versuch starte, glaube aber immer noch nicht wirklich daran, dass es nun doch möglich sein soll Arena über Premiere zu empfangen.
     
  3. Hansafan

    Hansafan Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Tele Columbus: mal so und mal so

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Hier in Köthen läuft es ganz genau so wie bei dir ab (ebenfalls eigene Kopfstation):

    1. Arena über Premiere nicht möglich!
    2. extra Receiver für ca. 99 EUR
    3. einmalige Anschlussgebühr von ca. 25 EUR
    4. 14,90 EUR monatliche Gebühr für Arena

    Dieser Aufwand mit einem zweiten Receiver usw. ist mir Arena nicht wert, obwohl ich seit 14 Jahren Premiere-Komplett-Kunde bin und der Hauptgrund nun mal die Bundesliga war.

    Die Tele Columbus Sachsen-Thüringen steht übrigens erst seit 1 oder 2 Tagen in der Liste bei premiere.de. Ich glaube, bei Premiere blicken sie auch nicht mehr richtig durch, wer denn nun freigeschaltet werden darf oder nicht (angeblich wird aber jeder einzelne Kunde geprüft). Mein derzeitiges Abo läuft noch bis Mai 2007 (Hasseröder). Vielleicht passiert doch noch was mit der generellen "Arena-Verbreitung". Wenn man sich die bisherigen Abonnentenzahlen von Arena ansieht, müssten die eigentlich sofort reagieren. Schaun mer mal!

    Viele Grüße,
    Dirk


    p.s. Irgendwann vor einiger Zeit habe ich hier im Forum von jemandem gelesen, der Arena über Premiere bei der Tele Columbus Sachsen-Thüringen sieht.
     

Diese Seite empfehlen