1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.953
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Nach DIGITAL FERNSEHEN vorliegenden Informationen soll der Kabelkonzern, der derzeit der Orion-Gruppe (Escaline) gehört, noch in diesem Jahr einen neuen Eigentümer bekommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Casper1983

    Casper1983 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Philips 7181 UHD, Philips 7605, vu+ uno/solo2/solo 4k
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    Banken sollten nicht an schlechten Unternehmen festhalten!
    TC sollte einfach beerdigt werden.
     
  3. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    hmm,ich glaube das können die Banken nicht so leicht machen,schließlich haben die die ein oder andere Million an Krediten in die Firma gesteckt,weil sie an die Gelddruckmaschiene Kabelfernsehen geglaubt haben.

    sowas nennt man glaube ich "Toxic Papers" dafür wurden doch die "Bad Bank's" ins Leben gerufen.

    ich schätze die Banken werden die Kurzfristig übernehmen,Lukrative Teile zu Geld machen und den nicht Überlebensfähigen Rest abschreiben.

    und irgendwann wenn sich der Schrecken in den Chefetagen der Banken gelegt hat werden sie sich überlegen an wen sie in Zukunft Geld verleihen.
     
  4. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    Die Rosinen verkaufen und den restlichen Laden dicht machen.
    Das ist das einzig sinnvolle.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    Und die kunden haben dann kein Fernsehen mehr?:eek:
    Man sollte nur dafür sorgen das sich da nicht wieder irgendwelche Geldheie einkaufen (vor allem auf keinen Fall an die Börse gehen) Dann klappt das auch mit dem Kabelanbieter. ;)
     
  6. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    nunja,wo soll aber das Geld in der Größenordnung her kommen wenn nicht von der Börse oder anderen Investmentformen.

    mit nem Existenzgründungskredit bekommst du ne Firma in der Größe nicht auf die Beine gestellt.

    das ganze ist doch etwas delikat,nur einfach zerschlagen und wieder zurückkehren zu den einzelnen Kabelanbietern in jeder Stadt einen oder so das bringts nich,das wird auf dauer nix werden,
    schon weil dann wieder in jedem kleinen Ort ne Kopfstelle sein muss,was ja der Vorteil ist wenn ich ein zusammenhängendes Netz habe dann stelle ich ne Hauptempfangsstelle hin und ein paar Backupempfangsstellen an ner anderen Stelle und dann hab ich eine gewisse Ausfallsicherheit.

    die Hauptproblematik bei TC ist dieses unsägliche NDS mit Hardwareentschlüsselung im TC-Fox der das Basic freigibt,das hindert eine ganze menge Kunden und schreckt ab.

    die Frechheit dann auch noch 3,00€ pro Monat Receivermiete zu verlangen ist dann der letzte Tropfen,wenn ich in den Großhandel gucke bekomme ich solche Receiver für um die 50,-€ Einkaufspreis.

    die Denkweise ist ja bei denen wohl so,der Kunde zahlt 1,5 Jahre den Receiver ab und danach beginnt das Geld verdienen von da an finanziert der Kunde mit seinen 3 Euro die Verschlüsselungskosten die ja bis auf die Tatsächlichen Pay-TV Pakete nicht sein müsste.

    aber naja,sollen sie krachen gehen mit ihren Ideen haben sie es auf jeden Fall verdient.

    dumm nur das dann wirklich ganze Landstriche ohne Kabelfernsehen da stünden und ich auch nicht mehr hier im Forum Posten könnte weil TC zumindest mein Internet und Telefon Anbieter ist.

    wird sicher ein interessantes Weihnachtsfest für die Angestellten bei TeleColumbus,hohoho oh du fröhliche.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.907
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    irgendwo anders her. Der Aktienmarkt ist jedenfalls das aller dümmste wo man sich Geld besorgen kann, wo das hinführt sollte man ja mitlerweile gelernt haben.
    Aber leider ist das wohl nicht der Fall und man versucht immer wieder ein Kartenhaus zu bauen und dabei die untersten Karten oben weiter zu stapeln.
     
  8. nocabel

    nocabel Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    Wie Dein Name schon sagt Casper (Kasper). Du sitzt wahrscheinlich zuhause in Deinem Sessel, in Deinem Reihenhaus, hast einen sicheren Job und ob hier mehr als 200 Arbeitsplätze den Bach runtergehen ist Dir sicher egal.
    Ist doch weit weg alles und was geht mich das an, hauptsache ich kann "kluge Sprüche schreiben". :wüt:
     
  9. Baldur2

    Baldur2 Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Tele Columbus: Übernahme durch Banken noch 2009

    Zwischen 1991-1993 schlossen die Wohnungsbaugesellschaften in Ostdeutschland mit diversen Kabelfernsehanbietern Gestattungsverträge.
    Diese haben eine Laufzeit i.d.R. von 20 Jahren. TC ist jetzt der letzte in der Reihe von fremdfinanzierten Firmenübernahmen und schließlich überschuldet. D. h. in den nächsten 3 Jahren wird die Grundlage des Geschäftsmodels wegbrechen.
    Damit werden auch eventuelle Einzelverträge mit Mietern wirkungslos.
    Bis dahin werden jetzt die Gebühren noch mal richtig angehoben. Es wird demnächst keinen Mieter mehr interessieren, ob die Schüssel auf dem Balkon oder dem Fensterbrett ästhetisch aussieht. Die Wohnungsunternehmen sind machtlos. Die stehen mit dem Rücken an der Wand durch eigene Schulden, durch Leerstand und Abriss, sowie den Kosten für die Freilenkung der Mieter in andere Wohnungen (5T-15T Euro pro WE). TC und die vielen anderen Heuschrecken werden ein Trümmerfeld hinterlassen.
     

Diese Seite empfehlen