1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von bosk, 3. Januar 2006.

  1. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    erstmal ein gutes Neues Jahr euch allen. Und hallo, ich bin der neue hier :)

    Ich wollte erstmal sagen, dass ich total froh bin, das es solche Foren gibt. Ich lese schon ziemlich lange mit, doch jetzt hätte ich mal eine Frage an euch:

    Und zwar bin ich vor einem Jahr mit meiner Freundin in eine Wohnung nach Regensburg gezogen.
    In diesem Haus wohnen 5 Parteien, und wir haben einen Kabel Deutschland Gemeinschaftsanschluß.
    Nun habe ich das Problem, dass manche Programme (WDR, Das 4., MDR) in einer ziemlich schlechten Qualität reinkommen (krieselt usw.). ARD, ZDF, Pro7 usw. kommen in einer super Qualität rein.
    Ich habe mir dann vor ca. 5 Monaten noch ein Probe-Abo von Premiere geholt, das funktoniert auch einwandfrei.

    Nun wollte ich euch Fragen, ob´s da irgendwie einen "Verstärker" für den Kabelanschluß gibt, den ich einfach anschließen kann (z. B. gleich nach der Buchse).
    Oder sollte ich da mal Kabel Deutschland anrufen?

    Vielen Dank, und viele Grüße
    bosk
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    Klar gibts Verstärker! Dieser macht aber nur Sinn, wenn er am Hausübergabepunkt angeschlossen wird. Wenn bereits an der Antennendose im entsprechenden Zimmer nichts mehr ankommt, gibts auch nichts mehr zu Verstärken.
     
  3. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    Hi mittelhessen, ich hab jetzt gerade den Übergabepunkt gefunden :) Ich hab einfach mal das Kabel rausgezogen. An diesem Übergabepunkt splittet sich das Kabel mit Hilfe von einem 2-Fach Verteiler auf... Wäre es sinnvoll, hier einen Verstärker anzubringen?
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    Wenn das schlechte Bild durch die Kabelstrecke zwischen Übergabepunkt und Antennendose verursacht wird, macht hier ein Verstärker Sinn! Wieviele Meter Kabel befinden sich denn zwischen Übergabepunkt und Fernsehgerät? Auf jedenfall sollte der Verstärker dann jedoch vor dem 2fach-Verteiler eingesetzt werden!
     
  5. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    uhh, des dürften bestimmt 20 - 25 Meter sein, wenn ich´s überschlage... Was für einen Verstärker würdest Du denn empfehlen? Ich fahre nämlich nachher eh zu Conrad-Electronic, und da könnte ich gleich einen mitnehmen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2006
  6. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    uhh, des dürften bestimmt 20 - 25 Meter sein, wenn ich´s überschlage... Was für einen Verstärker würdest Du denn empfehlen? Ich fahre nämlich nachher eh zu Conrad-Electronic, und da könnte ich gleich einen mitnehmen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2006
  7. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    ups, was ist da denn jetzt passiert? sorry für die vielen posts.. des war jetzt unbeabsichtigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2006
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    20-25 Meter sind in Ordnung, wenn ein hochwertiges Kabel in Kombination mit guten Dosen und Steckern verwendet wird. Wenn keine Messgeräte zur Verfügung stehen, würde ich mal mit einem Fernseher überprüfen, ob die Bildqualität am Übergabepunkt in Ordnung ist. Beim Verstärker würde ich bei dieser Kabellänge einen mit max. 12-15 dB Verstärkung nehmen. Optimal wäre es, wenn die Verstärkung regelbar wäre, so dass man diese individuell Einstellen kann. Eine zu hohe Verstärkung wirkt nämlich kontraproduktiv! Persönlich würde ich lieber zu einem hochwertigen Markenverstärker (z. B. Kathrein) greifen, als zu Waren von Conrad.
     
  9. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    Hi mittelhessen,
    supervielen Dank.. ich begebe mich jetzt dann mal auf den Weg zum Conrad, und schau mal, was es da so gibt...
    Danke Dir erstmal.. ich geb dann Bescheid, ob´s was gebracht hat...
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Teilweise schlechter Empfang von Kabelfernsehen

    Es ist auf jedenfall darauf zu achten, dass der Verstärker den kompletten Frequenzbereich abdeckt (also bis 864 MHz)!
     

Diese Seite empfehlen