1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teilweise kein Empfang im Raum Peine !

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von SCHNECKENTEST, 28. Mai 2004.

  1. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    Anzeige
    Wer kann Auskunft geben über den -teilweise- Senderausfall im Raum Peine,oder hat jemand gleiche Probleme? entt&aum boah! entt&aum
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Kabel, Terrestrisch? Beschreib doch dein Problem genauer. Wir sind doch kein Hellseher.
     
  3. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    Betr. SAT-EMPFANG...Analog ö.r.Sender ntv,unw. Anschlüsse sind alle ok. Kabelverbindungen vom LNB bis zum Receiver.Vermutung liegt beim relatief nahegelegenen Flughafen Hannover.Hoffentlich reicht diese kurze auskunft
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Bei Sat-Empfang ist es eigentlich kaum möglich das der Empfang regional begrenzt ausfällt, außer im betreffenden Gebiet tobt ein Unwetter. Das kann den Uplinkort betreffen, dann fallen alle Sender dieses Uplinks im ganzen Empfangsgebiet aus außer für alle oder einige Sender gibt es einen Ersatzuplink, oder beim Unwetter im Empfangsgebiet fällt der Empfang komplett aus.
    Prüf doch mal ob der Empfang auch bei Nachbarn gestört ist. Und seit wann ist denn der Empfang bei Dir gestört? Langenhagen gibt es ja nicht erst seit gestern, zumal der Flughafen doch von Peine soweit entfernt ist das da Störungen auszuschließen sind.
    Auch die Überprüfung der eigenen Antennenausrichtung und ggf Nachjustuierung kann Wunder wirken.
     
  5. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    Stöhrung ca.1Monat,unregelmässig auch im Umfeld der Nachbarn.Anlage ist so wie alle Receiver ok-Ringtausch-vorgenommen mal hier mal da um sicher zu sein nicht nur allein dieses Problem zu haben
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Haben die Nachbarn eine eigene Schüssel? Wenn alle an einer Schüssel dann erzähl mal etwas mehr zur Anlage. Möglicherweise ist dann doch was mit der Antenne, entweder verstellt oder LNB hat einen defekt.
    Wenn jeder seine eigene Sat-Antenne hat und alle die gleiche Störung haben dann muß in der Umgebung was die Störung verursachen. Möglich das ne Sendeanlage (Rundfunk, Richtfunk, Mobilfunk) in der Nähe neu errichtet und eingeschaltet wurde und das daher möglicherweise die Störungen kommen.

    <small>[ 29. Mai 2004, 18:40: Beitrag editiert von: Silly ]</small>
     
  7. SCHNECKENTEST

    SCHNECKENTEST Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    22
    Ort:
    OSCHITOWN
    Hi Silly,haben nach ausgibiger Radtour einen Sendemast entdekt,denken hier die Ursache gefunden zu haben.Werde auf Hausantenne(DVB-T)umsteigen, hoffentlich sind dann auch die Stöhrungen beseitigt.Trotzdem danke für die Hinweise und Ratschläge. l&auml;c winken
     
  8. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Silly meint aber:

    Haben deine Nachbarn eigene Satelliten auf z.B. Balkon, Dach etc?

    Wenn deine Nachbarn und du über einen einzigen Satellit die Programme empfangen, dann liegt das Problem mit Sicherheit an dem Satellit.
     
  9. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Es bleibt noch die Frage zu beantworten ob alle Nachbarn mit dem Problem an der selben Antenne hängen oder ob jeder eine eigene hat.
    Wäre es ein Problem mit dem Sat dann wäre die Störung in ganz Europa vorhanden und nicht nur im Raum Peine.
    Also Gemeinschaftsantenne, Ja oder Nein? Wenn Ja dann würde ich dort auf den Fehler tippen, dort die Ursache suchen und finden. Wenn Nein, was ich mir kaum vorstellen kann, dann solltest Du und auch die Nachbarn sich mal an die RegTP wenden, die müssten für sowas zuständig sein.
     
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das wäre in der Tat eine Störquelle, bloß gut, dass ich meine alten Kopernikusse kürzlich via Sperrmüll verschrottet habe... ;-) breites_
     

Diese Seite empfehlen