1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teilweise Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alex.a, 4. Februar 2007.

  1. alex.a

    alex.a Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo!

    Also erstmal folgendes, ich wohne in einem Reihenwohnhaus mit kleinem Balkon und natürlich ohne richtige Satschüssel am Dach sondern nur eine kleine "illegal" am Balkon :)

    Diese klein eist ne DigiDish 45, ich KANN keine größere aufstellen auch wenn ichs wollte, prinzipiell bin ich mit der Schüssel extrem zufrieden für die größe hab ich größtenteils SUPER empfang auch bei unwetter bei Kanälen die im Normalfall 7.5db oder teilweise sogar mehr haben keinerei Einbußen.

    Nur ein paar einzelne Sender machen mir Kopfzerbrechen, deren Pegel liegt bei 4,5dB (zb. alle ORF sender) an was kann das liegen ? RTL + Pro7 sind wiederrum bei 7,7-7,8dB. Wenns jetzt natürlich STARK regnet fallen mir die ORF sender weg, jedoch Pro7 & co bleiben ohne Probleme, kein einziger Aussetzer....

    Ich muss entgegen vielen Behauptungen die DigiDish mit 45cm in Schutz nehmen, für die größe wirklich ein geiles Teil. Kommt natürlich auch auf den Wohnort an.

    Aber was kann ich probieren oder an was kanns konkret liegen dass genau diese sender so schlecht sind?

    mfg
    alex
     
  2. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Teilweise Empfangsprobleme

    die orf sender senden im obersten frequenzbereich, da gibt es bekanntermassen probleme mit kleinen antennen. ich habe auch gelesen (weiss aber nicht ob das stimmt) dass (ein?) nachbarsatellit, der auf er gleichen frequenz sendet, den orf beeinträchtigen kann, besonders bei 45cm schüsseln, da diese einen zu breiten öffnungswinkel haben und so streusignale stören können. bei der digidish trifft das aber glaube ich nicht zu.
     
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Teilweise Empfangsprobleme

    du musst einfach sehen, dass du deine DIGIDISH noch einen zacken besser ausrichtest. rufe ORF auf und dann fasse die antenne von hinten vorsichtig mit beiden händen links und rechts ( später oben und unten an und bewege sie gegen die verschraubung ( also ohne vorher die schrauben zu lösen ) nur wenige mm und beobachte dabei deinen TV schirm. du solltest natürlich im menü deines recievers die balken aufrufen. wenn es dir gelingt noch ein wenig besser einzustellen, dann wirst du dieses problem gelöst haben
     
  4. alex.a

    alex.a Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Teilweise Empfangsprobleme

    Hey!

    Das hab ich natürlich genauso schon probiert... da wurde nix besser, nur schlechter.

    Die Erklärung von Krawutzel hört sich eig. einleuchtend an...

    Ich bin bei den Verhältnissen wie ich Empfange schon froh überhaupt ein Bit reinzubekommen.

    HAAA Ich bin auf noch ein Problem aufmerksam gewordn, ich bekomme die Frequenz 12772 auf TR 119 Horzontal wo die Pro7Sat1 HD Kanäle laufen nicht rein... KEIN Empfang.... Gibts da irgend nen Trick den Transponder doch zu erwischen ? Es kann doch nicht sein dass ich obwohl ich die meisten Empfange gewisse rausfallen ?!

    glg,alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2007
  5. alex.a

    alex.a Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Teilweise Empfangsprobleme

    Mal eine im Prinzip ganz andre Frage:

    Da ich ja direkt vor unserem Haus noch ein anderes Wohnhaus habe welches sehr Hoch is und ich darum ja froh bin überhaupt was zu emfangen stelle ich mir dir Frage:

    Ist es möglich aufgrund von Hindernissen WENIGER Transponder hereinzubekommen oder is es soviel wie "Wenn was rein kommt dann muss alles reinkommen" ?
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Teilweise Empfangsprobleme

    wenn du soviel bekommst wie du bekommst, dann schliesse ich das haus vor dir als ursache aus. es ist schlichtweg dein spiegel selbst.
    ich weiss wovon ich schreibe
     

Diese Seite empfehlen