1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von aspasia, 21. Oktober 2004.

  1. aspasia

    aspasia Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Die SAT-Schüssel mit 4-fach-LNB steht auf dem Dach - der Multischalter hängt ca. 30m weiter im Keller. Ich wohne im Dachgeschoss und möchte weitere SAT-Receiver anschließen. Es gibt nun Erweiterungen, die in die 4 Leitungen zwischen LNB und Multischalter geschleift werden können. Kann ich eine solche "Erweiterung" ins Dachgeschoß setzen und den Multischalter im Keller belassen - trotz des Abstandes zueinander? Welche "Erweiterung" würde sich am besten eignen. Danke für Tips. Michael
     
  2. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

    Hallo,

    willst Du einen weiteren Receiver anschließen, dann muß dies am Multischalter geschehen, nicht davor. Sind dort keine Anschlüsse mehr frei, hilft nur ein größerer Multischalter, sprich, einer mit mehr Ausgängen.

    kc85
     
  3. aspasia

    aspasia Neuling

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

    Mit "Erweiterung" meine ich zum Beispiel den "ERWEITERUNGBAUSTEIN SPU 554-01" den man auch bei "Conrad-Elektronik" kaufen kann und der dann 4 (?) weitere Anschlüsse für Receiver bietet. Der kann in die vier Leitungen zwischen LNB und Multischalter geschleift - Leitungen auftrennen und Erweiterung dazwischen setzen - werden. Meine Frage ist nur, ob ich einen Fehler begehe (oder mir Störungen einbaue), wenn ich den Erweiterungsbaustein räumlich "irgendwo" dazwischenschalte und nicht in absoluter Nähe zum Multischalter. Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2004
  4. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

    Was Du meinst, das nennt man kaskadierebare Multischalter. Das setzt jedoch voraus, das es sich bei Deinem bisherigen Multischalter um ein SPU 54-01 oder 58-01 von Axing handelt. Nur die lassen sich mit dem SPU 554-01 erweitern.

    Sonst bleibt Dir nur wie beschrieben, den bestehenden Multischalter gegen einen mit mehr Ausgängen auszutauschen. Für die 100,- EUR gibt es anderswo schon solide 5/8- oder für ein paar Euro mehr sogar 5/12-Multischalter.

    kc85
     
  5. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

    Nenne mal den Typ deines bisherigen Multischalters. Dann kann man vielleicht mehr sagen.

    gruß Hajo
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Teilnehmer_Erweiterung mit Multischalter

    Theoretisch kann man die Kaskade auch für andere Multischalter verwenden. Am besten ist natürlich immer den selben Hersteller zu wählen damit es keine Probleme gibt.
    Wenn z.B. der Multischalter eine Standby funktion hat und du dann die Kaskade einsetzt, kann es passieren das du nur Signal hast wenn andere an dem Hauptmultischalter angeschlossene Receiver an sind.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen