1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technologiestillstand bei Sky - Geht Sullivan die Puste aus?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von UM-Patal, 14. Januar 2011.

  1. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    Anzeige
    Man könnte auch sagen, als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet.

    Denn in Sachen HD tut sich derzeit NIX ... trotz angeblicher Abo-Zunahme.

    Sullivan bekommt die Umstrukturierung einfach nicht in den Griff.

    Das alles dauert viel zu lang.

    Es gibt schon so viele Sky-Drittsender, die ihr Programm bereits in HD offerieren. Diese Sender würden lieber Gestern als Morgen ihre HD-Versionen bei Sky sehen.

    Es ist schlichtweg ein Problem der Finanzierung. Und hier stossen wir auf das Kernproblem von Sky : Sowohl Sullivan als auch der Versager Williams wollten Verbreitungskosten sparen, wo sie nur konnten.

    Doch Verbreitung ist das aller aller Wichtigste, was Sky sicherstellen muss. Hier sägen die den Ast, auf dem sie sitzen.

    Die Ausgaben von Sky beschränken sich auf

    -Lizenzen
    -Verbreitung
    -Werbung
    -Produktionskosten (Studios, Büros,...)
    -Personalkosten


    Von diesen Positionen sin eben nur ZWEI absolut systemrelevant: Lizenzen und Verbreitung. Doch genau hier wird gekürzt und in dumme Ramba-Zamba-Shows investiert, die ich auch auf Sport1 oder einem anderen Kakk-Sender sehen kann...


    Allein wenn die Werbekosten um 90% reduziert würden, wäre die TP-Anmietung und Kabeleinspeisung kein Problem.

    Sullivan versagt, und wir vermissen unser erstklassiges Produkt.
    Die SD-Sender sehen auf modernen TVs absolut mies aus, man hat praktisch nur 11 Sender für 60 Euro.

    Selbst für teuere britische und italienische Verhältnisse ein Witz!
     

Diese Seite empfehlen