1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniStar S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Pater Brown, 6. November 2011.

  1. Pater Brown

    Pater Brown Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV Grundig 40LXW 102-8600 DL
    AV Receiver ONKYO HT-R538
    TechniSat TechniStar S2
    Anzeige
    Hi Foris,

    ich habe mir nun den TechniStar 2 zugelegt und stelle einfach mal die Daten vor, da ich bisher nichts zu diesem Gerät hier finden konnte.

    Hardware: 41.0
    Software: 2.46.0.2 (1936C) UL2.18-1 BL2 (404) puh, bracht man das alles?
    Signatur: Aug 26 2011, 13:18
    Fernbedienung: RC PVR 235

    Astra 19.2 E
    Pegel 89
    Qualität 9.8

    Startzeit ca. 24 sec.

    USB und Aufnahme habe ich noch nicht getestet.

    Schüssel 100 cm (No-Name), 8-fach LNB. der S2 ist angeschlossen per HDMI Kabel am AV-Receiver, zusammen mit BD/DVD und einem PC, welcher rund um die Uhr läuft. Der AV-Receiver ist per HDMI Kabel mit dem TV verbunden.

    ARD, ZDF und ARTE HD laufen einwandfrei, lediglich einmal kam es kurz zu Rucklern.

    Der S2 schaltet den AV-Receiver mit ein und aus, am TV muss ich allerdings jedesmal nach dem Einschalten den HDMI-Eingang wählen. Das enttäuscht mich, das konnte der alte Sat-Receiver per Scart von selbst. Sollte das HDMI nicht auch können? Könnte es an dem PC liegen, der auch ständig angeschlossen und in Betrieb ist?

    Hat jemand noch eine Idee?

    Felix


    Edit:
    Sorry, ich dachte, es würde mit angezeigt:

    TV: Grundig 40 LXW 102-8600 DL
    A/V-Receiver: ONKYO HT-R538
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2011
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniStar S2

    Der alte Rec. war sicher per Scart direkt am TV dran, der Neue nun nicht!

    Da sollte dann der AV Rec. den TV einschalten, denke ich.

    Dein Vergleich hinkt also ein wenig.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: TechniStar S2

    Die meisten LCD/Plasma-TV's haben ne Einstellung womit per HDMI der TV mit angeht, wenn ein AV-Gerät,Receiver oder Player eingeschaltet wird.
    Du mußt nur kucken ob dein Chinese(Grundig!) dass auch hat und wo diese Einstellung im Menü verborgen ist.
     
  4. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: TechniStar S2

    " ob dein Chinese(Grundig!) "

    Der chinesische Grundig müsste aber eigentlich vom Bosporus kommen:

    Beko
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: TechniStar S2

    Sorry verwechselt.
    Nicht ganz leicht bei den ehemaligen Marken, die jetzt nur noch "Markennamen" sind, den Überblick zu behalten :rolleyes:
     
  6. axxis

    axxis Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S2

    das kann man im Hotelmodus einstellen (so wars bei meinem Panasonic)
     
  7. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S2

    Wozu hat Technisat den S2 hergestellt, wenn er technisch genau der gleiche Receiver ist wie der S1?

    Ist das Gehäuse aus Plastik? In Fotos sieht es nach Kunststoff aus.
    Von schräg Links siehts aus wie Lego mit den Löchern seitlich :)
    Von vorne zumindest sieht er super aus auf den Bildern. Anders, aber irgendwie auch schön wie der S1.

    Schon komisch keine Fachzeitschriften Reviews nix, nichtmal Amazon.
    Nachdem Technisat aktuell ihren riesenärger Käufer Unmut bezüglich der S1+ als S1 verkaufen Situation haben, siehe z.B Amazon, werde ich dann wohl doch wieder den S1 kaufen wenn man sicher sein kann dass man auch den richtigen erhält.

    Irgendwer sagte der Prozessor wäre beim S2 besser , aber das war nur eine Aussage und sonst nirgends was zu lesen.
    Ein anderer hat geschrieben er sei technisch absolut identisch zum S1 nur in ein anderes Gehäuse gepackt.

    Meine Wunsch Features wären für einen S2 , gegenüber S1 die für einen Kauf sprechen..da ich ja schon mehrere S1 habe...

    - Bessere/Performantere Aufnahmen Archivzugriffe ab 30 Aufnahmen ( gähnend langsame Performance durch die Zwangsvorschau Laderei beim S1 )
    - Kein öfteres zerstören von Aufnahmen nach Abstürzen ( z.b beim S1 Exit/Return drücken wenn die Filmevorschau bei Anwahl eines Archiveintrags gerade wieder ewig lädt )
    - NTFS
    - OSD transparenz einstellbar.
    - SFI das nicht permanent seine Programm Infos verliert
    - Herunterladen der SFI Infos während des Fernsehens ( Dauert beim S1 zwischen 30 bis 45 Minuten in denen der Receiver nicht mehr nutzbar ist )

    Sonst passt eigentlich alles auf meiner Seite im 1 Jahrestest jetzt mit den S1 Receivern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2011
  8. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S2

    Neues Update seit 2.12.2011 für den S2

    TechniStar S2, silber [0001/4739] - TechniSat Digital

    » Software Version 2.46.0.3-1936f (4.57 MB)
    - Anpassungen für Suchlauf, Software Update und SFI Download
    - Optimierung Timerprogrammierung per Web-Interface
    - Allgemeine Verbesserungen


    Bitte um Feedback, da es aktuell wohl schon Beschwerden hier im S1 Thread als auch bei Amazon gibt.

    z.B

    - Umschalteprobleme ( Receiver friert ein)

    - Grüne Farben bei Start auf dem Bildschirm

    - ...bekam ich nach Wiedereinschalten des TVs (nach Standby-Abschaltung) während laufender Aufnahme einfach kein Signal mehr. Am AV Receiver blinkte ständig der Eingang des S2 mit HDMI oder nix. Erst nach 3 Minuten herumgedrücke auf den Fernbedienungen (S2 und AV Receiver) gings plötzlich wieder.


    Danke an alle, die sich die Zeit nehmen um die Funktionen zu testen :)
     
  9. sorrento

    sorrento Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: TechniStar S2

    Welche Kaufempfehlung kann ausgesprochen werden? Ich besitze bereits einen S1, bin zufrieden. Nun will ich noch einen weiteren S1 mir zulegen. Ich bin mir - nach dem HickHack (S1 wird als S1+ verkauft) nicht mehr sicher... Kann ich unbedenklich zum S2 greifen - wahrscheinlich kann ich die gesicherten Programmeinstellungen vom S1 nicht auf dem S2 verwenden - oder? Gibt es markante Unterschiede zwischen S1 und S2, ausser Gehäuse (was mich nicht stören würde)?
     
  10. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S2

    Ich kann nur soviel sagen.

    Sämtliche Anfragen zu aktuell von Kunden erwähnten BUGS sind mir vom Technisat Support bisher leider nicht beantwortet worden.
    Seit ca einer Woche warte ich auf Feedback.
    Ich habe extra erwähnt Interesse am Produkt zu haben, aber erstmal wissen muss, ob die erwähnten Probleme/ Bugs wie oben angegeben nun gefixt wurden ( Neue FW )
    Stillschweigen...sehr bedauerlich aber ist man ja von Technisat gewohnt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2011

Diese Seite empfehlen