1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technistar s1+ und die programmzeitschrift

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von smooh, 8. Juli 2013.

  1. smooh

    smooh Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich nutze einen Technistar s1+ und dabei auch gerne die "Programmzeitschrift"-Funktion, sprich ich drücke auf der Fernbedienung die Taste SFI und bekomme eine schön übersichtliche Auflistung aller Sender und was dort eben gerade läuft. Aber: Bei einigen Sendern steht immer mal wieder und auch ständig "Keine Daten verfügbar". Wechsle ich dann auf den Sender, wird mir unten in der Leiste aber angezeigt was läuft. Ich habe darum auch schon direkt bei Technistar angerufen und diese sagten mir nun, dass ich mal in die Einstellungen des Receivers gehen sollte, dort auf die Programmzeitschrift und dann den SFI-Kanal auswählen. Nun sollte ich die Signalstärke durchgeben, die dort angezeigt wird. Dort wird unterschieden zwischen "Pegel" und "Qualität". Der Pegel liegt bei ~85, dies sei laut Technisat in Ordnung, aber die Qualität sei mit ~11,0 dB zu stark/zu hoch . Mir war bisher nicht bekannt, dass ein zu starkes Signal auch schlecht sein kann, heisst das nun also, dass ich die Schüssel verdrehen müsste? Wohne in einer Mietwohnung, müsste also erst den Vermieter um Erlaubnis fragen, komme an die Schüssel auch garnicht ohne weiteres ran.
     
  2. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Technistar s1+ und die programmzeitschrift

    Nicht jeder TP hat alle Daten .
     
  3. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technistar s1+ und die programmzeitschrift

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/268674-zoff-um-epg-technisats-sieh-fern-info-dienst-hat-weiter-luecken.html
    hier auch interessant: #46
    Technisat bereitet die SFI-Informationen selber auf, darf aber nicht von jedem Sender die alle Daten nutzen, vor allem die Privaten wollen dafür extra Kohle.
    Desweiteren senden nicht alle Sender ihre EPG-Daten für längere Zeit voraus, SFI updatet aber nur alle 24 Stunden.
    Das sind die Sender, bei denen dann steht "Keine Daten verfügbar".

    Mit der Signalqulität hat das überhaupt nichts zu tun. Da ist wohl der inkompetenteste Hotleiner, den sie haben, bei Dir am Telefon gewesen. Die Behauptung, daß die Signalqualität zu hoch ist, kann man nur als geistigen Dünsch***(zensiert) bezeichnen.
     
  4. smooh

    smooh Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technistar s1+ und die programmzeitschrift

    Okay danke, genau darum habe ich hier gepostet.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technistar s1+ und die programmzeitschrift

    Auch müsste, wenn man ein paar Minuten auf dem Sender mit "Keine Daten" bleibt, was zu sehen sein, denn dann greift das EPG.
    Manchmal hilfts auch, zwischendurch Extra SFI mal Manuell laufen zu lassen.
     

Diese Seite empfehlen