1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technistar S1 mit 3TB Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von abbomaniac, 9. Juni 2012.

  1. abbomaniac

    abbomaniac Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hi, habe ein kleines problemchen was aber nur bedingt mit meinem technistar s1 zusammen hängt. hoffe trotzdem das jemand eine lösung hat.

    Habe an meinem technistar s1 eine externe festplatte angeschlossen
    (Seagate FreeAgent GoFlex Desk 3TB) und diese ganz normal mit dem receiver formatiert. Funktionieren tut die festplatte perfekt ( receiver ist nur beim durch schauen der aufnahmen etwas langsamer als mit der alten 1TB platte).
    so mein problem ist jetzt das ich die aufnhamen nicht von der platte bekomme. habe ab und zu filme o.ä. die ich mir auf den pc ziehe und in divx umwandel zum weitergeben / mitnehmen etc. so wie jetzt aktuell die aufnahmen von rock am ring auf eins plus.

    problem ist das mein pc mir nur eine größe der platte von 2TB anzeigt, ( da microsoft die einschränkung hat das fat32 nur bis 2 TB unterstütz wird) einige aufnahmen bekomme ich angezeigt aber nicht die die ich brauche diese fehlen unter windows. habe auch schon versucht mit einem knoppix live betriebssystem voll zugriff zur platte zu bekommen, dieses gab mir aber beim zugreifen nur fehlermeldungen aus genauso wie die technisat mediaport software.

    ich hoffe irgend jemand hat eine idee
     
  2. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte

    Warum löschst du die Aufnahmen nicht einfach über deinen Technisat-Receiver wenn die externe Festplatte wieder angeschlossen ist ?
     
  3. abbomaniac

    abbomaniac Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte

    ???
    ich möchte sie doch gar nicht löschen
    ich möchte die aufnahmen auf meinen computer kopieren
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte

    Tja, das Problem liegt beim PC!!

    Viele derzeitige PC's können überhaupt noch keine Platten größer 2TB erkennen.

    Für mein Gigabyte GA Z68XP-UD3P Motherboard gibts sogar extra einen sog. "3TB-Patch", damit es Intern am Controler Platten größer 2TB richtig erkennen kann.

    Also entweder nach nem BIOS-Update oder Patch kucken, der HDD's mit 3TB kann oder ne kleinere Platte nehmen.

    Oder vielleicht mal versuchen die Platte in 2 Partitionen einzurichten.
    Evtl. erkennt der PC dann ja diese richtig.

    Auch FAT 32 ist mit dran Schuld.

    Ich fürchte, deine Aufnahme kannst vergessen.


    Es wundert mich übrigens, dass der Receiver mit der 3TB keine Probleme hatte!!
    Auch dass sie komplett in FAt32 Formatiert wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2012
  5. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte

    "...und diese ganz normal mit dem receiver formatiert"

    Wie ist die formatiert? Fat 32 oder TSD ?

    Ich würde auch 2 oder 3 Partitionen machen.

    Dann kannst Du mit dem Rec. eine Aufnahme von der TSD Partition auf die Fat verschieben/kopieren.
    Dein PC erkennt dann FAT 32 und Du kannst die Filme brennen ect.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2012
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte


    Dies sollte eben schon das Zitat sein:)
     
  7. abbomaniac

    abbomaniac Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technistar S1 mit 3TB Festplatte

    soweit ich das gesehen habe ist sie komplett in fat32

    dann werde ich das mal mit der partionierung versuchen

    danke für eure hilfe
     

Diese Seite empfehlen