1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technistar K1 - Problem mit Aufnahmemedium

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von droogy, 30. Oktober 2016.

  1. droogy

    droogy Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Experten,

    beim Abspielen von Aufnahmen auf dem K1 stelle ich fest, daß die ersten Minuten zuweilen nur ruckelnd wiedergegeben werden. Ich schätze, daß die Elektronik des K1 zu schmächtig ist für eine 1TB-Platte, zumal der Flaschenhals des USB-2-Anschlusses den Datenstrom - insbesondere bei HD-Aufnahmen - noch zusätzlich bremsen dürfte.
    Gehe ich richtig in der Annahme, daß modernere Geräte - etwa der Digicorder Isio C - mit großen Datenmengen und Platten > 1TB diesbezüglich keine Probleme haben, zumal, wenn sie intern über die SATA-Schnittstelle angesprochen werden?
    Welcher Art SATA wird von Technisat überhaupt verbaut?
    Weiter würde mich interessen, welche Technisat-Kabel-Rekorder eine Gigabit-Netzwerk-Schnittstelle bieten. Gibt es Technisat-Kabel-Rekorder mit USB 3?

    Fragen über Fragen...,-)) Ich freue mich sehr auf Eure Antworten und danke im voraus! droogy
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Weder noch. Es spielt ja keine Rolle wie groß die HDD ist (solange sie erkannt wird), sie wird dadurch nicht langsamer und mit USB2.0 kann man ohne weiteres locker 4-5 HD Sender gleichzeitig aufnehmen! ;)
     
  3. droogy

    droogy Neuling

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Dank für die prompte Antwort, Gorcon! Wenn ich die Liste der Aufnahmen auf der HD durchstöbere, zeigt sich eine teils erhebliche Verzögerung bei der Anzeige. Teils steigt der K1 dabei auch einfach aus. Dann muß das Gerät neu gestartet werden. Deshalb meine o.a. Einschätzung, daß seine Elektronik mit der "neuen Technik" - immerhin eine USB3-Platte ;--)) - überfordert sein könnte. Hinsichtlich des Ruckelns bei der Filmwiedergabe: ist dieses Phänomen auch bei der Wiedergabe von Medieninhalten, die auf internen HDs liegen, bekannt?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das ist natürlich eine andere Sache. Da läuft irgendwann der RAM voll. Aber USB3.0 würde daran nichts ändern.
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    vielleicht schaust du mal die Empfangsqualität der verschiedenen Sender an.
     
    Gorcon gefällt das.
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Hallo Droggy,

    der Digicorder ISIO C ist kein modernes Gerät. Er ist vor mind. 5 Jahren kontstruiert worden!!
    Für sein Alter, ist er allerdings noch recht gut.

    Modern ist der Technicorder STC oder der UHD STC.
    Die haben deutlich schnellere Prozessoren.

    Aber, ist die Software aktuell, vergleiche den Stand mit der Angabe im Internet?
    Mache einfach auch mal einen Test mit einem usb Stick, der sollte aber mind. 6Mbit Schreibgeschwindigkwit haben.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja, da habe ich schon Ältere Receiver in Nutzung die damit überhaupt kein Problem haben. (da hängt eine 3TB HDD dran). Der Prozessor ist da nicht das Problem! (nur der kleine RAM)
     
  8. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei den ISIO Geräten ist die Größe der Festplatte egal.

    Bei anderen hatte ich schon den Fall, dass zB eine 1,5 TB Platte nur mit 1 TB zu nutzen war!
    Die würde als 1TB Erkannt.
    Aber ob 2.0/3.0, das ist egal. Da kommt eher ein Stromproblem hinzu, da die 3.0 Platten scheinbar mehr Strom benötigen.
     
  9. loger

    loger Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die beschriebenen Symptome (ruckeln beim Abspielen, langsamer Zugriff auf das Inhaltsverzeichnis) deuten darauf hin daß die angeschlossene Festplatte nicht für den Receiver geeignet ist oder gerade dabei ist langsam zu sterben. Gerade die älteren Technisat Receiver sind da recht wählerisch was die externen Festplatten angeht... Bei meinem alten Technistar S2 funktionierte von 4 Platten, welche ich im Hause habe, nur eine einzige zuverlässig. Bei den neueren Geräten gibt es die Probleme nicht, da funktionieren alle Platten einwandfrei.
    Ich kenne den K1 nicht, hat der schon die Möglichkeit, so wie die neueren Receiver, das angeschlossene Speichermedium zu prüfen? Im Menü für die Aufnahmemedien-Einstellungen sollte es dann da den Punkt "DVR-Tauglichkeit prüfen" geben. Wählt man diesen greift der Receiver mehrere Minuten lang lesend und schreibend auf die Festplatte zu und testet deren Geschwindigkeit.
     
  10. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    S2 und K1 sind eng verwandt! Ähnliche oder gar gleiche Plattform, außer Tuner;)
     

Diese Seite empfehlen