1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technische Unterstützung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Harald R6, 4. Februar 2007.

  1. Harald R6

    Harald R6 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen
    Nachdem mir vor 2 Monaten klar wurde, dass meine momentane analoge Sattechnik mittlerweile "ein wenig in die Jahre gekommen " ist (teilweise 10 Jahre alt), hier einige Fragen zur digitalen Umrüstung. Ich habe zwar alle erdenklichen Fachzeitschriften und Internet studiert, jedoch bleiben als absoluter Laie einige Fragen unbeantwortet.
    Folgender Umbau ist angedacht:
    1 Satellit (Astra) soll empfangen werden, 1 Twinreceiver und ein normaler Tuner angeschlossen werden.
    Folgendes habe ich mir überlegt:
    • neue 80 - 90cm Schüssel (Befestigungsrohr ist im Boden einbetoniert)
    • Twin LNB - welche Marke??
    • die 2 Koaxkabel (Interkabel Typ AC 16, Stecker gecrimpt) von den LNB`s über Leerrohr ins Haus gelegt.
    • die 2 Koaxkabel an einen Multischalter, der den Twin- und den einfachen Tuner versorgt, welcher Multischalter ist empfehlenswert und in welcher Ausführung??
    • da der einfache Tuner in einem anderen Raum steht, müsste ich das Kabel ca. 15 Meter hinter dem Multischalter verlängern, der Twin Receiver steht in unmittelbarer Nähe des Multischalters. Sind bei dieser Länge Probleme zu erwarten?
    Und nun die "Gretchenfrage":

    Der einfache Tuner ist nicht das Thema, da bekommt man für kleines Geld schon ordentliche Geräte.
    Jedoch beim Twin Receiver kann ich mich nicht entscheiden, die engere Auswahl lautet:
    Technisat Didicorder S 2, Kathrein UFS 821, Topfield TF 5500 MP
    Eigentlich schielte ich auf den Kathrein, nach Durchsicht der abgegebenen Meinungen der verschiedenen Usern fällt deren Urteil jedoch nicht so gut aus, obwohl in diversen Tests dieses Gerät gut abschneidet. Die Usermeinugen des S2 sehen da schon einwenig besser aus, beim Topfield habe ich im Moment nicht den Überblick.
    Womit ich überhaupt nicht klar komme, sind die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und deren Bezeichnungen! Bieten die drei genannten Geräte alle wichtigen bzw. notwendigen Anschlussmöglichkeiten?
    Was mir auch ein wenig Kopfschmerzen bereitet, ist die Tatsache, dass man immer wieder davon liest, dass bei Softwareupdates die Technik versagt, bisher kannte ich bei der analogen Form solche Probleme nicht?
    Viele Fragen, ich hoffe auf Eure Unterstützung?
    Vielen Dank im voraus für Eure Mühe und viele Grüße
    Harald
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Technische Unterstützung

    Hallo, Harald6,
    wechsele mal den Editor. so wird es schwer den Zusammenhang zu erkennen.
    Also Du willst einen Twin-Receiver und einen einzel Receiver betreiben, dies sind dann drei Teilnehmer, das geht mit einem Twin-lnb und einem Multischalter nicht, Du brauchst entweder ein Quattro-lnb plus 5/4 Multischalter (stabilere Lösung) oder ein Quad-Lnb ( mit integriertem Switch).
    Die Leitungslängen sind bei vernünftigen Komponenten und Kabeln kein Problem, hier zwei Beispiele http://www.satlex.de/de/4partici*****-type_conf_4p_1s_ms54.html , http://www.satlex.de/de/4partici*****-type_conf_4p_1s_quad.html , und hier ein Komplettangebot dazu, oder zum zweiten Bleisstift da , aber lies dazu diese Info.
    Sowohl der Topf sowie der Technisat sind gute Twin-PVR.
    Gruß, Grognard
     
  3. Harald R6

    Harald R6 Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Technische Unterstützung

    Hallo Grognard
    Ich wollte im Prinzip die 2 Kabel der LNB`s über den Multischalter weiter verteilen und somit den Doppel und einfach Tuner versorgen, geht aber nicht.
    Meine Frage:
    Wenn ich dann sowieso 4 Kabel von den LNB`s in das Haus verlege, müssen die dann über den Multischalter laufen oder kann ich die 3 Kabel dann direkt an die Endgeräte anschließen??
    Gruss
    Harald
     
  4. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Technische Unterstützung

    Die Antwort steckt eigentlich schon im ersten Posting von Grognard.
    Wenn du ein Quattro-LNB nutzen willst, brauchst du einen Multischalter.
    Bei einem Quad ist dieser im LNB integriert und du kannst die Receiver direkt anschließen.
     

Diese Seite empfehlen