1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

technische Frage zum analogen Kabelempfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bernd02, 6. Januar 2008.

  1. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich hätte mal eine technische Frage zum analogen Kabelempfang:

    Ich bin(siehe Signatur) bei Tele Columbus(ewt) mit Kabel Deutschland-Zuführung.
    Auf den analogen Kanälen Kanal 2(Nick),Kanal3(Comedy Central) und Kanal4(SAT1) ist die Bildqualität nicht optimal( etwas "Schnee" und jetzt bei der kalten Witterung zusätzlich mit Moiree-Schleier),am schlimmsten ist es auf Kanal2(Nick).
    Bei meinem Vater(ca. 200m weiter,gleiche Straße,ebenfalls TC/ewt) ist das gleiche Problem.
    Ich war schon bei einem Bekannten der direkt bei Kabel Deutschland ist,bei ihm sind die betroffenen Kanäle tiptop in Ordnung.
    Als Kabel nutze ich welche mit Schirmungsmaß 90db und ferrit kernen(mit herkömmlichen Antennenkabel 75db hab ich es auch schon versucht,ohne Erfolg).
    Alle höher eingespeisten haben zufriedenstellende Bildqualität.
    Hat jedes Frequenzband(VHF1,VHF3 oder UHF) seinen eigenen Verstärker im HüP(TC/ewt das Signal von ewt übernimmt)?
    Hängt es vielleicht mit den digitalen Kanälen S2 oder S3 zusammen,die im gleichen Frequenzband sind wie die betroffenen analogen Kanäle K2,3 und 4?

    Gruß Bernd
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: technische Frage zum analogen Kabelempfang?

    Es gibt nur einen Verstärker und nicht mehre pro Band.
    S2/3 kann man Frequenzmäßig eher Band2 zuordnen, da sie unmittelbar über dem UKW Frequenzbereich liegen.
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: technische Frage zum analogen Kabelempfang?

    In einem länger zurückliegenden Beitrag wurde berichtet, dass derartige Probleme, K2, K3 u. K3, von schlechten Kontakten verursacht werden.

    Der Falke
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: technische Frage zum analogen Kabelempfang?

    Das ist richtig. (Daher hat man bei digitalempfang auf S2/3 oft mehr Probleme wie bei höheren Frequenzen)

    Gruß Gorcon
     
  5. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: technische Frage zum analogen Kabelempfang?

    Momentan ist es so,das analog Kanal2(Nick) und Kanal3(ComedyCentral) kurz verschwinden,dann wiederkommen usw. .
    Kanal4(SAT1) trotz etwas Schnee und viel Moiree ist trotzdem gerade so noch da.
    Das erinnert mich noch an die gute alte Zeit mit terristrischen Empfang(nicht das heutige DVB-T).

    Gruß Bernd
     

Diese Seite empfehlen