1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technische Frage zu TechniSat Digital MF 4-K

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von DarkNight, 5. März 2007.

  1. DarkNight

    DarkNight Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin z.Zt. KabelDeutschland und Premiere Kundin. Nun hat mein Kabelbetreiber (AKF Telekabel) beschlossen, das Digitalangebot selbst zu übernehmen. Problem: AKF Telekabel sendet in Conax, d.h. ich brauche einen neuen Receiver. Da ich aber keine zwei Receiver rumzustehen haben möchte, wollte ich den TechniSat Digital MF 4-K Receiver nehmen.
    Ich weiß, dass an dazu ein Premiere geeignetes CA-Modul benötigt. Soweit ist ja alles klar. Allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass man nicht die Original Premiere-CA-Module (also, da wo der rote Premiere-Aufkleber drauf ist) nehmen kann (die funktionieren wohl nicht bei diesem Receiver). Meine Frage: Welches Alternativ-Modul kann ich da nehmen? TechniSat konnte mir da leider nicht weiterhelfen. Hatte den technischen Kundendienst dort gefragt und zurück kam diese Antwort:

    "vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Conax als Entschlüsselungssystem ist bereits im Receiver integriert (schmaler Schlitz links vorn). Das Problem ist jedoch die Zertifizierung: Der Digit MF4K ist nicht für Premiere lizenziert und kann für diese Programmpakete nicht genutzt werden. Wir empfehlen grundsätzlich vor dem Kauf den Kabelnetzbetreiber zu fragen, welche Receiver geeignet sind. Es tut mir sehr leid, dass ich Ihnen keine für Sie positivere Information senden kann."

    Bedeutet das generell, dass Premiere mit diesem Receiver nicht empfangbar ist??? Habe allerdings gelesen, dass man doch mit einem geeignetem Modul Premiere empfangen kann. Jetzt bin ich doch etwas verwirrt. Bei AKF habe ich schon nachgefragt. Die wussten noch nicht einmal, dass es Receiver gibt, mit denen man beide Systeme entschlüsseln kann (Wahrscheinlich nur ungeschultes Call-Center Personal!).

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Vielen Dank!
    DarkNight
     
  2. Hobler

    Hobler Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Technische Frage zu TechniSat Digital MF 4-K

    Kurz und knapp: Mit dem Receiver geht. Mit dem Alpha-Crypt Light.
    Du brauchst allerdings eine Receivernummer eines Zertifizierten Receivers
     
  3. DarkNight

    DarkNight Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Berlin
    AW: Technische Frage zu TechniSat Digital MF 4-K

    Danke für die schnelle Antwort. Verzeih meine (vielleicht dumme) Frage: Kann ich die Nummer meines jetzigen Receivers (Pace) nehmen??

    Ich würde auch auf das Premiere-zertifizierte Schwesternmodell (Technisat Digit XPK) zurückgreifen. Hat aber weniger gute Kritiken erhalten.
     
  4. Hobler

    Hobler Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Technische Frage zu TechniSat Digital MF 4-K

    Du kannst die Nummer deines Pace nehmen, der ist zertifiziert :)
     

Diese Seite empfehlen