1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technische Frage: Erdung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Thomas0007, 29. August 2007.

  1. Thomas0007

    Thomas0007 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo.
    Ist die Erdung des Antennenkabels im Keller beim Kabelanschluss wichtig???
    Ein Techniker hat sie entfernt und gesagt wenn keine Hausantenne mehr auf dem Dach ist braucht man es nicht mehr. Richtig oder falsch??? :eek:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technische Frage: Erdung

    Falsch! Das Antennenkabel muss auf jedenfall geerdet werden.

    Gruß Gorcon
     
  3. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Technische Frage: Erdung

    Die Abschirmung des Antennenkabels sollte schon über die Potentialausgleichsschiene des Hauses geführt werden. Allerdings kann man sich dadurch auch schöne Brummschleifen in die HiFi-Anlage holen, wenn der Verstärker, Receiver über Schuko-Stecker auch am 220V-Netz an Erde/ Schutzleiter hängt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technische Frage: Erdung

    Wenn nicht geerdet wird dann aber erst recht (Denn dann ist es in einem anderen Hausgeerdet und damit brummt es dann garaniert!) und normal sind Hifianalage und/oder Receiver immer ohne Schuko angeschlossen.

    Gruß Gorcon
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Technische Frage: Erdung

    Nicht nur das die Schirmung bringt ihr eigenes Potenzial mit denn jeder Linienverstärker hat einen Erder. Man hat so also zwei Potenziale im Haus die nicht sein dürfen.

    Lutz
     
  6. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Ebersbach a.d. Fils
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: Technische Frage: Erdung

    Deswegen gehört da nach dem Hausübergabepunkt ein galvanisches Trennglied rein (z.B. Axing TZU 10-02). Die Hausanlage wird mit dem Hauserder verbunden (min. 4qmm grün-gelb). Damit werden die unterschiedlichen Potenziale sauber getrennt.

    mfg hcwuschel
     

Diese Seite empfehlen