1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

technisch Hilfe gesucht !!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Talm1, 9. August 2003.

  1. Talm1

    Talm1 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Ich habe ein kleines technisches Problem. Besser gesagt ich bin unfähig das Problem selbst zu lösen.
    Da mein TV nur einen Scartanschluß hat, und die Qualität über nur den Antenneneingang ist nicht akzeptabel, habe ich meine Box (NOKIA 210T) an meinen Videorecorder angeschlossen. Warum ist das eigentlich so? Mit Scart + Antennenkabel super, und nur mit Antennenkabel kein Empfang. Is das nicht wie beim Video, wo man das Scartkabel auch weglassen kann?
    Antennenkabel: Antenne > Box > Videorecorder > TV
    Meine Box hat zwei Scartanschlüsse. Einen TV-Scart und einen Aux-Scart (?).
    Scart-Kabel : Box(TV-Scart) >Videorecorder –ein(Decoder-Scart)> Videorecorder –aus
    (Audio/Video-Scart) >TV
    Mit diesem Zusammenschluss der Geräte kann ich alle Programme (28 an der Zahl, wobei der ARD-Onlinekanal bei 100% kein Bild und Ton hat) auf allen Kanälen in guter bis sehr guter Bild- und Tonqualität.
    Nun mein Problem. Ich kann nur den Box-Kanal via Video aufnehmen, der gerade im TV zu sehen ist. Das verstehe ich. Es erfolgt aber keine Aufnahme, wenn ich den Sender in der Box eingestellt lasse, aber den TV auf Standbye, also ausschalte. Das heißt für mich, wenn ich eine Sendung aufnehmen möchte muß ich den TV immer anschalten , auch wenn ich gar nicht zu Hause bin. Is doch doof! Habe ich da was falsch angeschlossen?
    Noch eine kleine Frage am Rande. Funktionieren über DVB-T die ShowView-Codes für Videorecorder?
    Danke schon mal vorab für die Hilfe.
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Die Box hat 2x Scart, einer für TV der andere für VCR, da werden auch TV bzw VCR angeschlossen. Wenn Du jetzt etwas aufnehmen willst nur noch am VCR den AV Eingang einstellen wo die Box angeschlossen ist, der TV kann dazu ausbleiben. Wenn das Video wieder abgespielt wird, wird das Videosignal durch die Box geschleift.
    Die Showview Codes funktionieren auch, es muß nur der AV Eingang als Programmplatz eingestellt werden.

    <small>[ 09. August 2003, 21:11: Beitrag editiert von: Silly ]</small>
     
  3. c00l.wave

    c00l.wave Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Nicht unbedingt - viele Videorekorder gehen bei Programmierung via ShowView davon aus, daß VPS auf dem aufzunehmenden Sender mitgesendet wird. Das muss abgeschaltet werden (bei vielen Rekordern für jede Aufnahme einzeln), sonst gelangt nichts aufs Band. (es sei denn, VPS wird inzwischen am Dekoder mit in die VBI wiedereingespeist, was ich nicht glaube winken )
     
  4. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Auch nicht unbedingt.
    Die VCR die ich nutze, nehmen automatisch entsprechend den Timer-Zeiten auf, wenn kein VPS-Signal empfangen wird,
    egal, ob bei der Programmierung VPS aktiviert wurde oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen