1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

technisatbox-probleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hanness, 11. März 2003.

  1. hanness

    hanness Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    Hallo
    Um es schon mal vorweg zu sagen über die Suchfunktion hab ich nichts zu meinem Problem mit meiner DVB-Box gefunden gefunden.

    Deshalb schildere ich mal mein Problem:
    Ich habe alles (garantiert richtig)angeschlossen, jedoch kann ich nicht das Menü zum einrichten der Box aufrufen bzw. es hat sich überhaupt nichts zum Betrieb vor dem Anschließen der Box geändert. Ich empfange immernoch die Programme die ich vorher ohne Box auch schon empfangen habe.
    Auch die Fehlersuchhilfe in der Anleitung konnte mir nicht weiter helfen.
    Hoffe mir kann jemand helfen und schon mal Dank im Vorraus!
     
  2. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    hast du die Box über Scart oder Antennenkabel (koaxial) mit dem Fernseher verbunden?
     
  3. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Da du immer noch die analogen Programme empfängst, schließe ich mal daraus, dass du die Box über den Antennenausgang mit dem Fernseher verbunden hast. Hast du (bei eingeschalteter und angeschlossener Box) schon mal einen Suchlauf am Fernseher gemacht?
     
  4. hanness

    hanness Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    berlin
    Doch ich habe die Box über ein Antennkabel mit dem Fernsehr verbunden und nicht über ein Scart-Kabel und normaler Fernseh Suchlauf findet auch nur die Programme die ich sowieso über Antenne auch schon empfangen habe nämlich die öffentlichen Sender.
     
  5. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Dann scheint bei der Box der Antennenausgang deaktiviert zu sein. Eine Möglichkeit wäre also, die Box über Scartkabel mit dem Fernseher zu Verbinden,(falls bei dir nicht geht, bei Freunden oder Nachbarn)und den Tunerausgang manuell im Menue der Box einzuschalten.Zweite möglichkeit wäre Umtausch der Box. In der jetzigen Konstellation kommst du meiner Meinung nach jedenfalls nicht weiter.
     
  6. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Die Box war aber eingeschaltet während du den Fernsehsuchlauf gemacht hast, oder?

    <small>[ 11. M&auml;rz 2003, 20:46: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  7. eckard47

    eckard47 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Potsdam
    Hallo, bei der DigiPal1 kann der Antennenausgang nicht deaktiviert werden.
    Man kann nur eine aktive Antenne mit 5V einspeisen oder nicht!
    Voreingestellt ist der Kanal 41 im UHF-Bereich!
    Um zu diesen Menüpunkten zu gelangen ist aber eine Anzeige auf dem Bildschirm erforderlich.
    viel Glück!
     
  8. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    würd´s trotzdem mal (falls du das Problem so nicht lösen kannst) mit einem Scartkabel versuchen
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Was bitteschön (ausser den analogen Sendern) soll ein Suchlauf am Fernseher bringen? Der Fernseher muß auf AV, bzw. auf den Kanal der Box gestellt werden (naja, dazu könnte man ja den Suchlauf nutzen, aber direktes einstellen von z.B. Kanal 38 und dann den Modulator des Receiver justieren wäre sinnvoller)

    Noch sainnvoller wäre natürlich, den Scart-Ansclhuß zu nutzen und den Suchlauf am Receiver durchzuführen :)
     
  10. hanness

    hanness Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    berlin
    Zitat:
    Man kann nur eine aktive Antenne mit 5V einspeisen oder nicht!

    Tut mir leid ich hab nicht so viel Ahnung davon, heißt das, dass die Antenne mit 5V laufen muss und dass andere nicht mit der Box "zusammenarbeiten"?
     

Diese Seite empfehlen