1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hans46, 16. November 2009.

  1. hans46

    hans46 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen Technisat Vision 32 mit Smartcardleser und eingebauter Festplatte (PVR).
    Leider kann ich nur das Programm aufnehmen, das ich gerade sehe, oder alternativ in der Zeit in der ich eine Sendung aufnehme ein vorher aufgezeichnetes Programm von der Festplatte sehen. Suboptimal !!

    Ich möchte das ändern.
    Mein Händler empfiehlt mir einen Pioneer DVR LX61 (mit eingebauter Festplatte). Das Gerät hat ein analogem Empfangsteil, die Signale für die Digitale Aufnahme werden "hochrechnet" (sagt man mir) und unterscheiden sich in der Qualität nicht von einer Originalaufnahme (???? - Zweifel)

    Der Anschluß wäre: zuerst der DVR LX61 und der ist dann durchgeschleift zum TV-Gerät. Funktioniert das überhaupt?

    Oder gibt es andere, evtl. bessere Lösungen.

    Für Ratschläge und Aufklärung bin ich euch dankbar.

    Hans
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.795
    Zustimmungen:
    5.291
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Der Technisat HD Vision 32 hat schon einen Twintuner. Im Kern ist es der Technisat HD (K/S/T) 2 nur als verbaute Variante.

    Also Du kannst schon ein Programm (z.B. ARD) schauen und das zweite (z.B. RTL) aufzeichnen. Schaust Du kein Fernsehen kann man auch zwei Programme aufzeichnen. Oder wenn zwei verschlüsselte Sender auf einem Kanal liegen sogar drei Sender.

    Etwas schwieriger ist es wenn Du zwei verschlüsselte Sender gleichzeitig nutzen willst. Mit dem Modul kann man nur die Programme entschlüsseln die auf einem Kanal liegen.
    Wie genau die Belegung Deines Netzbetreibers ist solltest Du erfragen.
    Beim Kabelkiosk ist es so, das die großen Privaten (10 Sender) auf einer Frequenz in einem DVB-Paket gepackt sind. Und dann geht die duale Nutzung von zwei verschlüsselten Sendern dieser Anbieter.

    Willst Du dauerhaft und zuverlässig verschiedene verschlüsselte Sender ansehen und aufzeichnen wollen, dann solltest Du zwei Smartcards des Anbieters odern und zwei Module nutzen. (z.B. eine von KDG und eine von Sky, oder zwei Karten von KDG) Beim Technisat-TV ist das kein Problem denn er zwei CI-Einschübe und zusätzlich einen Conax-Leser. Damit ist er allen anderen TV mit verbauten DVB-Tuner haushoch überlegen.

    Von HD-DVD-Recodern, die nur ein analoges Empfangsteil haben, würde ich die Finger lassen.
    Sie haben in der digitalen Welt nichts mehr zu suchen da sie ausschließlich analoge Signale via Scart oder via Tuner aufzeichnen.
    Die wenigen DVD-Recorder die ein digitales Empfangsteil haben, gibts nur für DVB-T und DVB-S, wandeln intern analog um.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2009
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.207
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Einen NanoXX 9500 C, Vantage 7100 C oder einen Vantage 8000 C kaufen, vom HDTV Receiver noch eine Koaxverbindung auf das Empfangsteil vom TV-Gerät.
    Von einem HDTV PVR Digital-Receiver mit zusätzlicher Festplatte kannst du hochwertige Digitalaufzeichnungen exportieren und auf dem PC dann DVD's brennen.

    Ein Festplatten-Recorder digitalisiert das analoge Signal, selbst wenn er einen DVB-C Tuner hätte, schlechtere Qualität.

    Gruß
    Discone
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.795
    Zustimmungen:
    5.291
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Ja aber wie gesagt, wenn er nicht ständig zwei verschlüsselte Programme nutzen will, was sehr selten ist, dann macht die Anschaffung eines weiteren Digitalreceivers wenig Sinn. Denn im Technisat HD Vision ist ja ein hochwertiger Receiver mit PVR verbaut.
    Im Bedarfsfall eine zweite Smartcard besorgen, das ist die elegantere Lösung.

    Ein Export von Daten geht auch vom Technisat-TV.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.207
    Zustimmungen:
    397
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    @ Eike,
    da hast du recht, dein Vorschlag ist die bessere und preiswertere Lösung, das mit dem möglichen Export vom Technisat PVR TV wusste ich nicht.

    :)

    Dieses TV-Gerät hat vermutlich noch kein CI-Plus, keine Gängelung möglich.
     
  6. F4000

    F4000 Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Moment,

    HD Vision Geräte haben nur EINEN Tuner, bitte nicht verwechseln mit HDTV 32/40/46. Diese Geräte haben 2 Empfangsteile.

    Warum holst du dir nicht einen Digithd8 samt externer PVR oder gleich einen Digicorder HDS2 plus? Die können dann auch (freeTV??) in HD Quali aufzeuchnen.

    Aufnahmen die über eine Scartbuchse weiter geleitet werden sind NIE in der Qualität einer reinen PVR Variante. Das liegt an der mehrfachen analog-digital Wandelung
     
  7. hans46

    hans46 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Hallo und erst mal vielen Dank für eure Erläuterungen und Tipps.
    Richtig ist, das mein Technisat Vision 32 nur 1 Empfangsteil hat, leider, sonst könnt ish ja zufrieden sein. Ich werd mir das mit dem HD S2 Plus mal überlegen, mittlerweile hab ich auch schon daran gedacht auf einen Technisat Vision HDTV 32 umzusteigen, der hat nämlich einen Twin-Tuner und PVR.

    Bei dem ürsprnglich angedachten Pioneer hat mir auch der eingebaute DVD-Spieler und -Brenner imponiert. Aber bei den Digital-Receivern hab ich noch keien mit DVD-Spieler/Brenner gesehen. Gibts da sowas wohl gar nicht?

    Auf jedenfall nochmal vielen Dank. Wenn euch noch was einfällt, bin ich euch dankbar. Ich möchte aber keine "Bastlerlösung" es sollte schon mit dem Anschluß des Gerätes getan sein und dann möcht ich sehen und gleichzeitig aufnehmen.

    Übrigens nochmal zu dem Export von Technisat-Aufnahmen. Bei meinem Gerät scheint ein USB 1.0 insatlliert zu sein, der braucht ewig, bis er mal 1 GB auf den USB-Stick schiebt. Verarbeiten am Computer funktioniert auch nicht. Wenn sich da jemand auskennt, wäre auch toll.

    Gruss Hans
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    - Macrosystem Enterprise
    - Deambox
    - Reelbox
    (Die letzten beiden sind eher was für Leute mit Eigeninitiative)

    cu
    usul
     
  9. enieffak

    enieffak Silber Member

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    In welchem Format landet das Zeug auf deiner Festplatte? Als .ts-Datei? Project X hilft. Im Internet findest Anleitungen dazu. Die Dateien die du nach dem Durchlauf durch Project X rausbekommst kannst du mit ganz vielen Programmen weiterbearbeiten, zum Beispiel kannst du mit IfoEdit eine einfache DVD ohne Menüs erstellen.
     
  10. hans46

    hans46 Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Vision 32 - Ergänzung mit zus. PVR

    Hallo und nochmal Danke an alle die sich bemüht haben Licht ins Dunkle zu bringen. Ich werde mal die Infos und Tipps "verarbeiten" und meld mich bei Bedarf wieder.

    Gruss Hans46
     

Diese Seite empfehlen