1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat versagt genau wie Humax

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Smolle, 22. Januar 2008.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Gifhorn
    Anzeige
    Sehr geehrter Herr ,

    bitte entschuldigen Sie vielmals die späte Bearbeitung Ihrer Rückmeldung.

    Ich kann Ihre Verärgerung darüber verstehen, dass Sie mit dem Receiver
    DigiCorder HD S2 in Verbindung mit Premiere Probleme haben.
    Der DigiCorder HD S2 ist nicht für Premiere lizenziert. Lizenzierte Geräte
    tragen auf der Gehäusefront die Kennzeichnung "Geeignet für Premiere". Diese
    für Premiere geeigneten Geräte erfüllen hinsichtlich Software und Auflagen die
    Anforderungen von Premiere. Hierzu zählen Jugendschutz, Pin-Abfragen,
    Kopierschutz, feste Programmlisten ...usw. Der DigiCorder HD S2 erfüllt diese
    für eine Lizenzierung notwendigen Auflagen nicht.

    Rein technisch kann das Gerät mit einem entsprechend geeigneten Modul und
    einer Smartcard für Premiere genutzt werden. Wichtig ist hierbei, dass Modul
    und Receiver über die aktuellste Software verfügen. Beachtet werden muss bei
    diesem Gerät außerdem, dass immer nur eine Aufnahme in HD möglich ist.
    Das gleichzeitige Aufnehmen und Ansehen von zwei Programmen in HD ist nicht
    möglich.

    Da der Receiver nicht für Premiere lizenziert ist, verstoßen Sie mit Nutzung
    von Modul und Smartcard im DigiCorder HD S2 gegen die AGBs von Premiere.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als Hersteller von Premiere
    geeigneten Receivern Ihnen keine weiteren Auskünfte senden können.

    Es tut uns leid, Ihnen keine für Sie positivere Antwort senden zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ulrike Jablonowski

    Humax hat sich mit der Premiere-Freundschaft auch das Besondere kaputt gemacht.Diese Schleimer.:wüt:
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Nanu? Was willst du denn, die haben doch recht... Und was hat Humax damit zu tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
  3. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Hast du etwa ne andere Antwort erwartet. Technisat darf zumindest offziell den Empfang von Premiere über nicht lizenzierte Receiver wie den DigiCorder nicht unterstützen. Das es trotzdem geht ist den meisten hier wohl bekannt.

    Trotzdem bleibt die Frage:
    was hat Humax damit zu tun?
     
  4. southparkler

    southparkler Gold Member

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.004
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT30E; Panasonic TX-37LZD800f
    VU+ Solo4k; ET9000; ET5000
    Amazon Fire TV Stick; Playstation 3
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    @smolle

    Was für Probleme hast du den mit dem HD S2 und Premiere Empfang?
    Ich habe keinerlei Probleme.

    Gruß south:D
     
  5. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Denkst du Technisat gibt dir da Auskünfte darüber?
    Da kannst du ja auch gleich bei der GEMA mal nachfragen, wie man sich am besten illegal Musik aus dem Internet zieht. Das werden sie dir sicher auch nicht verraten:D .
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Premiere: Auch ich hatte TechniSat vorher angefragt.
    Hier deren eMail-Antwort (November 2007):

    rein technisch ist der Receiver dazu in der Lage, ein Modul und die Smartcard für Premiere aufzunehmen und zu entschlüsseln.
    Da der Receiver jedoch nicht für Premiere lizensiert ist, verstoßen Sie mit Nutzung von Modul und Smartcard gegen die AGBs von Premiere.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir als Hersteller von Premiere geeigneten Geräten Ihnen dahingehend keine weiteren Informationen senden können.


    Die Antwort, die Smolle erhalten hat, ist praktisch identisch. Die haben wahrscheinlich einen Textbaustein,
    den sie einfach einfügen.

    Technisch soll er somit geeignet sein für Premiere. Nur lizensiert ist er nicht.
    Das ist ein rein juristischer Unterschied. Wenn TechniSat die Aussage macht, der HD S2 sei technisch in der Lage, dann
    muss er das auch können. Jeder 08-15 Jurist könnte daraus ein Rückgaberecht erzwingen, wenn er's dann doch nicht könnte.
    Er kanns aber. Meine Probleme sind die zweitweise auftretenden Bildstörungen, nur bei den beiden HD-Kanälen.

    Das mit dem Verstoss gegen die AGBs stimmt so nicht ganz. Ich hab bei der Kartenbestellung meinen HD S2 mit AlphaCrypt genannt und sogar auf dem Vertrag so vermerkt. Ich habe jedenfalls schon nach 3 Tagen die SmartCard gekriegt. Man muss eben reden mit den Leuten.

    Und mit HUMAX hat das rein gar nichts zu tun, da gibts nämlich meines Wissens auch noch kein Festplattenmodell, das zertifiziert ist.
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2008
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Die Probleme sind schon reichlich erwähnt.
    Lies z.B. mal diesen Thread: HD S2, Premiere und reichlich Probleme
     
  8. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Gifhorn
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Jawoll, das ist es ja. Technisat strebt ein neuen Premiere zertifizierten Receiver an. Mit den S2 und jetzt mit den HD S2 ist Premiere nicht so Glücklich. Es ist genau wie bei Humax. Jahre lang offene Receiver angeboten und dann nur noch Mist von Premiere. Das Geschäft mit Premiere bringt viel Geld ein. Die kleine Rebellion die Technisat anstrebte wird wieder in die Knie gezwungen.
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Wenn Ihr mal kräftig die Nachrichten verfolgt und Zeitung lest, dann werdet Ihr feststellen, dass die Entschlüsselung mit Modul auf sehr wackeligen Beinen steht. Premiere selbst hat nichts dagegen. Die haben aber Auflagen, die einzuhalten sind. Einige Auflagen (Jugendschutz) kommen von den Behörden. Andere von den Filmproduzenten. Die wollen keine Entschlüsselung per Modul. Es wird gerade schwer daran gearbeitet die Entschlüsselung von Pay-TV via Modul zu verhindern. Alles muss fest im Reciever verbaut sein. Selbst die Karten sollen Abgeschafft werden. Deswegen setzen die Firmen (auch Premiere) auf Entavio. Es gibt ein paar wirklich interessante Artikel in den Medien dazu. Es dauert nicht mehr lange, dann geht bei den Modulen das Licht aus. Auch wenn es in der letzten Konsequenz total bescheuert ist und den Verbraucher nochmal zur Kasse bittet. Aber danach trachten ja sowieso alle. Versagen tut allerdings keiner. Die kleinen Fehlerchen sind Kinderkrankheiten, wobei man bei Modulen nie sicher sein kann wer Schuld ist, Modul, Verschlüsselung oder Reciever. Es gibt keinerlei Normen. Jeder kocht seine eigene Suppe. Sobald Premiere was ändert müssen die Module anderen mitziehen. Es gibt zwar ein paar Module die seit Jahren fast alles perfekt können, die bewegen sich aber in der Grauzone (Freecam mit original Karte etc.)
    Häh, hab ich da was verpasst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2008
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technisat versagt genau wie Humax

    Aber für Entavio wirds ein Modul geben über welches man Premiere über Entavio Abonieren kann (mit jedem CI Receiver, mit Ausnahme von Premiere HD und Premiere Direkt). Die Aussage gabs jedenfalls von einem Entavio Manager bei Dr.Dish TV.
    Das passt doch dann nicht zusammen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen