1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat vereint DVB-T2 und DAB Plus in einem Gerät

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. April 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit ihrem neuen Digital-Receiver "Digipal" bringt Technisat die Moderne von Radio und Fernsehen zusammen. DAB-Plus-Radio und DVB-T2-Fernsehen können mit ein und dem selben Gerät empfangen werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.632
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nette Idee. Aber mit einer UVP von €200 leider maßlos überteuert.
     
    Cha, Redheat21 und Terranus gefällt das.
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.054
    Zustimmungen:
    4.672
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja, wird Zeit, dass sowas auf den Markt kommt, hätte schon längst kommen müssen. Viele DVB-T2 Nutzer fragen immer nach Radio, das wird halt per DAB gesendet und müsste einfach in die Boxen integriert werden.
    Aber 200 Euro sind halt schon extrem happig.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.641
    Zustimmungen:
    2.442
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Stationär zuhause find ich eigentlich DAB+ übrflüssig weil man da über Webradio mit deutlich weniger Aufwand viel mehr Sender empfangen kann.

    Wenn dann wäre DAB+ vorallem mobil intressant.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.054
    Zustimmungen:
    4.672
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das mag für dich gelten, aber viele wollen oder können nicht überall ein LAN Kabel hinziehen oder WLAN haben.
     
    Redheat21, Spoonman und Winterkönig gefällt das.
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.641
    Zustimmungen:
    2.442
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Im Keller oder in der Garage mag es sein das dort WLAN nicht ohne Repeater funktioniert, und man sich nicht extra einen Repeater anschaffen will. Aber dort hat man dann auch erst recht keinen Fernseher denn dieses Gerät ja benötigt. Da ist dann ein einfaches DAB+ Radio eher die bessere Wahl.
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich habe seit zwei Jahren einen DAB+ Wecker und der ist alles andere als überflüssig. Endlich vorbei die grausamen Zeiten mit rauschendem UKW. Klar könnte man auch ein Webradio nehmen, aber wozu wenn die Musik eh schon via DAB im Äther liegt. Weckprogramm: Absolut relax
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit einer Antenne rauscht da aber nichts, dafür hört sich jetzt DAB+ grausam an.
     
    HiFi_Fan, Martyn und Eike gefällt das.
  9. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    praktisch.....da genügt ein von den 2 systemen zum neustandardisieren um draus sondermüll zu machen....als doppelte chance auf obsoletismus durch fehlende upgradefähigkeit. bravo!
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nö, wenn ein Standard gewechselt wird kann man es doch noch (mit dem anderen) weiter nutzen oder hast Du auch Deinen Flachbildschirm entsorgt weil Du kein Analogfernsehen mehr schauen kannst? ;)
     

Diese Seite empfehlen