1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat TV mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MC1966, 5. Februar 2009.

  1. MC1966

    MC1966 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ,
    Ich habe einen Technisat Fernseher.
    Darauf ist eine Festplatte wo ich Aufnahmen machen kann.
    Doch ich möchte andere Programme schauen während dieser Aufnahme.
    So dachte ich ,ich kaufe mir einen zweiten Sat Empfänger (Tuner).
    Mein Problem ist nur :
    Wo und wie schliesse ich diesen Tuner an ?

    Ich wäre dankbar eine Antwort zu erhalten ( die auch ich verstehen kann :)
    Besten Dank.
     
  2. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Geht es dir um einen Receiver oder um einen zusätzlichen Tuner, der in den Fernseher eingebaut wird? Im letzteren Fall müsstest du in die Bedienungsanleitung schauen, um herauszufinden, ob dies überhaupt möglich ist. Ich vermute nein.

    Den Receiver kannst per Scart- (analog) oder HDMI-Kabel (digital - vorausgesetzt der Receiver hat einen HDMI-Ausgang) an den Fernseher anschließen.
     
  3. MC1966

    MC1966 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja , ich habe ein zweiten Receiver gekauft.
    Ich versuche gleich mal per Scart einzuschleifen.
    Mal sehen ob es dann klappt.

    Ich sage dir auf jeden Fall Montag bescheid.

    Grüsse aus Belgien.
    Marc.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Hallo, MC1966
    Hat der Receiver, den du zusätzlich betreiben willst, einen HDMI-Anschluss? SCART ist bei digitalem Empfang nicht die allerbeste Verbindung.
    Der zusätzliche Receiver muss natürlich auch ein Signal bekommen. Einfach mit einem SCART-Kabel an den Fernseher anschließen geht natürlich nicht. Hast du Kabel oder digitalen Antennenempfang, dann muss der Receiver an die Dose, an der der Fernseher hängt. Also so:
    Dose-->Receiver-->Fernseher mit je einem Antennenkabel.
    Bei Satellitenempfang muss zum Receiver noch eine Leitung gelegt werden, an die nur der Receiver angeschlossen wird. Nur so kann man ein Programm mit dem Receiver schauen und ein anderes Programm mit der im Technisat-Fernseher eingebauten Festplatte aufgenommen werden.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  5. MC1966

    MC1966 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Hi Reinhold ,

    Langsam kapiere ich es auch...

    Ich habe eine Sat Schüssel und Kabelfernsehen.
    Diese 2 Leitungen kommen im Keller zusammen in einem Verteiler der jeweils ein Kabel in den verschiedene TV Räumen leitet.
    Wenn ich richtig verstehe kann ich in dem Raum wo der Technisat steht nicht einfach den Anschluss "splitten" ,also 2 x anzapfen mittels einer Büchse , für TV und für Receiver ?
    Muss ich aus dem Keller eine zweite Leitung legen ?...oh weia...
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Hallo, MC1966
    Wenn du Kabel und Sat hast, dann leg dir doch einen Digital-Receiver für Kabel zu. Dann kannst du ein digitales Kabelprogramm schauen und mit der Festplatte im Fernseher ein anderes Programm, das der DVB-S-Empfänger im Fernseher empfängt, aufnehmen. Da sparst du dir die zusätzliche Leitung zum Receiver (ich nehme mal an, dass es einer für Satellitenempfang ist).
    Gruß
    Reinhold
     
  7. MC1966

    MC1966 Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat TV mit Festplatte

    Guten Morgen ,

    Ich habe den Receiver am Fernseher angeschlossen , sogar mit einer zweiten Leitung , alles funktioniert. Das Problem ist , sobald ich etwas aufnehme auf Festplatte lässt der Fernseher sich nicht umschalten auf Scart oder HDMI.
    Ich komme dann einfach nicht weiter ohne die Aufnahme zu unterbrechen.
    Ich fürchte ,ich muss mal bei technisat nachfragen , oder kennst du da eine Lösung ?
     

Diese Seite empfehlen