1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Katermerlin, 10. Juni 2015.

  1. Katermerlin

    Katermerlin Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    kann mir jemand mit meinem Problem helfen. Ich hab mir eine
    Technisat SkyStar S2 HD PCI-Karte gekauft, um auf einem alten WinXP-Rechner SAT fernsehen zu können.
    Meine Sat-Anlage sieht wie folgt aus:

    TechniSat Digidish 45 (ausgerichtet auf Astra 19,2°)
    TechniSat Universal-Quattro-LNB
    Techniswitch 5/8 G2

    daran hängen mehrere Geräte:

    Opticum X80 RF Receiver
    Medion 29100 (P24014) Receiver
    TT-Connect S2-4600 Receiver
    Technisat Digit S2 Receiver
    Panasonic FS mit Sat-Receiver
    sowie die
    Technisat SkyStar S2 HD PCI-Karte.
    (Mitgeliefert wurde die Software "DVBViewer TE2")

    Alles funktioniert, jedoch kann ich (im Gegensatz zu den anderen Receivern) mit der PCI-Karte verschiedene Programme, die mir wichtig sind, nicht empfangen (z.B. NTV, Eurosport, Phoenix, N24, u.a.)

    Hab schon öfters den Sendersuchlauf gestartet, aber das hilft nichts.

    Was könnte ich da falsch machen?
    Wie muß der Sendersuchlauf ggf. parametriert werden?

    Vielen Dank für Ratschläge,

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Schau dir mal die Frequenzen der fehlenden Sender an und dann schau, ob sie in der Frequenzliste der karte mit drin sind.
    Oder versuch die fehlenden Sender manuel einzustellen.

    Achja, prüf auch mal das Kabel zur Karte oder tausche es gegen ein anderes.
     
  3. Katermerlin

    Katermerlin Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Wo bekomme ich die Frequenzen her? Zumindest namentlich sind die Sender nicht enthalten...
    Wie geht das? Bei der Kanalsuche kann man nur Bereich oder Frequenzen scannen... Evtl. mit dem Kanaleditor?
    Das Kabel sollte OK sein, aber ich probier das mal. Welchen Effekt kann das Kabel auf die Anzahl der gefundenen Sender haben und warum?

    Achja, das hab ich vergessen, an der Leitung zu der Dose, an der der PC hängt, ist noch eine Durchgangsdose, wo man alternativ einen Receiver anschließen kann.

    Was ich noch probieren werde:
    Ich schließe mal den PC direkt an den Techniswitch (da sind noch freie Anschlüsse) mit einem kurzen Kabel an und hoffe, daß dann mehr Sender gefunden werden.

    Vielen Dank für die Tipps, besonders interessieren tät mich, wie man einen bestimmten Sender manuell einstellen kann...
     
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Die müssten bei der Manuellen Suche auftauchen.


    "Frequenzen Scannen" ist hier das Stichwort!

    Im netz schauen auf welchen freuquenzen die fehlenden Sender liegen.

    Es könnte z.B. zu stark geknickt worden sein oder einer der Stecker nicht mehr sauber drauf etc.
    oder das kabel dämpft zu stark, so das der Signalpegel zum Empfang von Sendern mit vielleicht etwas geringer Sendeleistung nicht mehr reicht.

    Ganz Schlecht!
    SAT mit Multischalter ist Sternverteilung, also EIN kabel mit EINER Dose!
    Durchgangsdosen bei SAT mit Multischalter geht gar nicht.

    Ja versuch das mal!

    Zu deiner karte speziell kann ich dir zur Einstellung nichts genaueres sagen.
    Ich verwende eine Karte eines anderen Herstellers, der u.a. auch ein bischen mehr Support hat.
     
  5. Katermerlin

    Katermerlin Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Jetzt habe ich den PC mit einem 1,5m langen Kabel direkt an den Techniswitch angeschlossen, also beste Bedingungen.
    Der Sendersuchlauf hat alles mögliche gefunden, nur nicht das was ich suche...

    Ich hab mich jetzt auf NTV eingeschossen.
    Frequenz 12,188 (12,190) MHz
    Polarisation horizontal
    Symbolrate 27.5 Msymb/s
    FEC ¾
    Service ID 12090 (Eingabe ist nur bei einigen Receivern möglich)

    Ich hab Den Stammordner Astra 19,2°E gewählt, dann die vorgegebene Transponderliste. Dann hab ich es mit dem kompletten Transpondersuchlauf probiert. Zum Schluß noch mit der direkten Eingabe der Frequenz.

    Da wird tatsächlich NTV (Prog.-Nr 3669) gefunden, aber wenn man das anklickt, bleibt der Bildschirm Schwarz...
    Hab das jetzt genauer untersucht, der Eintrag stammt aus der Frequenzliste 28,2°E Eurobird, ist also hier nicht relevant.

    Der Medion-Receiver, der nur 3 m weiter ist (das Kabel ist ca. 5 m lang), empfängt NTV einwandfrei.

    So langsam glaube ich, daß entweder die Technisat- TV-Karte oder die Software "DVBViewer TE2" ein rechter Mist ist...

    Was könnte ich denn sonst noch probieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2015
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Vielleicht eine andere Software?
    Aber außer DBViewer fällt mir da nichts anderes ein.
    Aber versuchs mal mit ner anderen version, einer direkt von deren Homepage.

    Ansonsten, die Karte ist Uralt!
    Das letzte Firmware/Software und Treiber Update ist von 2011!

    kannst ja hier mal reinschauen, evtl. sind deine Treiber und Software noch älter.

    Ich habe zwar auch eine ältere DVB-S2 Karte, eine Hauppauge "Win TV Nova HD-S2", aber die Software und Treiber sind aktuell Stand 12.02.2015 und werden auch bei Bedarf weiter aktualisiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2015
  7. loger

    loger Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Ich hatte vor einigen Jahren mal mit der SkyStar 2 gearbeitet und kann mich noch daran erinnern daß es bei der mitgelieferten Uralt-Version von DVB-Viewer sehr schwierig war die Transponderlisten zu aktualisieren - und ohne aktuelle Transponderliste findet die Software etliche Programme nicht mehr.

    Bei neueren Versionen ist das glaube ich nicht mehr so, die können einen richtigen Suchlauf, wenn ich mich da noch richtig daran erinnere (ist einige Zeit her).

    Hier https://www.technisat.com/de_DE/SkyStar-2-TV/352-6910-1840/ gibts eine aktuelle Software vom Juli 2014.

    Und hier https://www.youtube.com/watch?v=97ya7Zwl0bA wird erkärt wie man die Transponderliste aktualisieren kann.
     
  8. Katermerlin

    Katermerlin Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Das Problem ist gelöst.

    Allen Unkenrufen zum Trotz
    kann ich mit der momentanen Verkabelung die fehlenden Sender doch empfangen.
    Ich hatte mich an den Support gewandt, die haben mir dann geschrieben, daß man mit einem Update-Programm, das im Programmverzeichnis versteckt ist, eine Update starten kann.
    Danach hab ich wie gewünscht alle empfangen können, was ich wollte.

    Das mit der Durchgangsdose hab ich nur gemacht, da ich in dem Rohr, wo die Kabel verlegt sind, keinen Platz mehr habe. Dort ist momentan noch die Zuleitung vom Kabelfernsehen mit drin.
    Nachdem ich aber das Kabelfernsehen zu Ende Juni gekündigt hab, brauche ich das Kabel dann nicht mehr und kann es herausziehen und gegen ein Sat-Kabel (das nur 4 mm stark ist) austauschen. Dann kann ich das Gerät, das jetzt noch an der Durchgangsdose hängt, direkt mit einem Kabel versorgen, sie es sein sollte...

    Trotzdem vielen Dank für die Beiträge, :love:

    Gruß

    Wolfgang
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Also doch ein Softwareproblem!
    Was die Durchgangsdose angeht, solange du da keine Geräte einsteckst geht das schon.
    Nur hat so eine Dose halt auch eine gewisse Dämpfung und ist nicht unbedingt für SAT geeignet.
    Aber solange das gesamte Frequenzband von SAT durchgeht, sollte das IO sein.
     
  10. Katermerlin

    Katermerlin Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat Technisat SkyStar S2 HD zuwenig Kanäle

    Hab da ein bisschen herumexperimentiert. Es ist in der Tat so, daß, wenn an beiden Dosen Geräte angeschlossen sind, die letzte Dose u.U. nicht mehr richtig funktioniert. Jedoch habe ich auch schon erlebt, daß beide Empfangsgeräte zusammen funktionieren, auch auf verschiedenen Sendern...
    Aber ich benutze nur immer ein Gerät. An der Durchgangsdose hab ich jetzt einen IEC/F-Steckeradapter, sodaß ich das dort angeschlossenen Gerät schnell abziehen kann...
     

Diese Seite empfehlen