1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Lothar1, 21. Juli 2005.

  1. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    Anzeige
    Hallo,
    bin noch ziemlich neu hier und habe gleich mal eine Anfägerfrage. Stehe vor dem Kauf einer Technisat Sky Star 2 und lese für mich wiedersprüchliche Aussagen über die Möglichkeit, Dolby Digital 5,1 aufzunehmen?

    Geht dies mit der Skystar oder nicht?

    Und dann stellt sich die weitere Frage, ob ich irgendwie den Film in 5,1 auch auf DVD bekomme?
    Dies geht zumindest mit der mitgelieferten Software wohl nicht. Aber wenn man es aufgenommen bekommt, sollte man es ja auch mit irgendeiner Sofotware mit 5,1-Ton überspielt bekommen. Geht dies irgendwie z.B. mit CloneDVD oder Shrink oder Nero?

    Lothar
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Mit der richtigen Software - z.B. DVB Viewer -, ... ganz klares ja !

    Da kannst du den Stream im Dateiformat .ts aufnehmen, mit den verschieden Tonspuren/Untertiteln.

    Weiterverarbeitung zur DVD:

    den .ts muxen mit ProjectX - Info PX
    zur DVD authoren mit einem Authoring Programm deiner Wahl.
    z.B. DVDlab (Shareware ) oder DVDAuthor ( Freeware ) um nur 2 zu nennen.

    Du kannst auch mal hier vorbei schauen, da findest du auch jede Menge Input.
     
  3. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Vielen Dank für die ausführlichen Infos. Kämpfe mich gerade durch die Bedienungsanleitung der abgespeckten dvbviewer-Version.

    Die Sache mit dem Brennen der DVD hört sich für einen Laien aber zunächst recht kompliziert an. Schade, dass dies nicht direkt aus dem Programm funktioniert. Muss ich mich aber wohl mal intensiv mit beschäftigen.

    Die Möglichkeit, die Aufnahme in .ts aufzunehmen, habe ich bisher noch nicht gefunden. Bei mir werden die Dateien als mpg-File gespeichert. Habe allerdings auch die abgespeckte Technisat-Version, vielleicht liegt es daran. Kann man auch auf mpg-Files Dolby-Digital 5,1 aufnehmen?
    Gruss
    Lothar
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
  4. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Hallo,

    der DVBViewer TE kann nicht im TS aufnehmen, der nimmt das, was du gerade am schauen bist, also Bild und Ton, in eine .MPG Datei auf, wie es gesendet wird. Heisst also, wenn du eine AC3 Tonspur aufzeichnest, dann ist die in der Datei und kann mit geeigneten Programme auch weiterverarbeitet werden.

    Grüße
    kw2
     
  5. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Bin Newbie auf dem Gebiet, daher noch einmal eine Nachfrage: Muss ich die .MPG-Datei noch umwandeln oder kann ich die Datei direkt auf DVD brennen?

    Lothar
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Es gibt DVD-Player die MPEG-Dateien direkt (von DVD) abspielen können, das sind hauptsächlich Player die auch SVCDs abspielen.
    Es gibt aber Grössenbeschränkungen der MPEG-Dateien bei den DVD-Playern. Mir ist kein DVD-Player bekannt der grössere MPEG-Dateien als 2 GB abspielen kann, meistens liegt die Grenze bei 1 GB pro Datei.

    Ich würde Dir daher empfehlen deine Aufnahmen Video-DVD-konform zu authoren.
    Versuche es mal mit diesem (kostenlosen) Programm: GUI for DVD-Author
    Deneben gibt es natürlich noch weitere, z.T. kostenpflichtige, Programme für diese Aufgabe.
     
  7. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Danke für die Info. Habe das Programm GfD mittlerweile installiert. Blöderweise hat es mit der Testaufnahme noch nicht geklappt.

    Offensichtlich habe ich noch einen Schritt ausgelassen. Muss ich vorher die Datei noch muxen? Habe keine Ahnung, was das bedeutet.

    Bekomme von GfD die Fehlermeldung: "GfD hat keine Navigationspackets in der MPG-Datei gefunden (Mux OK = Nein). Entweder elemantare Streams verwenden (mgp Datei demiltiplexen) oder einen anderen Mulitplexer verwenden".

    Was bedeutet das jetzt. Benötige ich noch ein anderes Programm zum muxen (hoffentlich nicht..)??

    Lothar
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Muxen macht das Authoringprogramm. Anscheinend kann GfD nicht selber demuxen, so musst du das halt machen.
    Ja, du benötigst noch ein Programm (ist bei DVB halt so. . . gibt glaub ich noch kein Programm, das wirklich alles kann, und alles auch noch gut).
    Zum Demuxen von MPG kannst du TMPGEnc nehmen, oder ProjectX, PVAstrumento kann das glaub ich auch, und noch'n paar andere die mir grad nicht einfallen.

    The Geek
     
  9. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    GfD kann multiplexen. GfD sollte man mit seperaten Audio- und Videodateien füttern. Also fertige MPEG-Dateien am besten vorher demuxen oder erst überhaupt nicht muxen, bzw. Audio- und Video gleich seperat aufnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2005
  10. Lothar1

    Lothar1 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    179
    AW: Technisat Sky Star und Dolby Digital 5.1

    Oh Leute. Die Sache ist ja richtig kompliziert. Was bedeutet das denn jetzt "Also fertige MPEG-Dateien am besten vorher demuxen oder erst überhaupt nicht muxen, bzw. Audio- und Video gleich seperat aufnehmen."

    Möchte doch einfach nur meine aufgenommenen MPG2-Dateinen so einfach wie mögich auf DVD brennen. Mit Dolby Digital, alles andere wie Werbung usw. ist mir eigentich egal. Brauche keine Titel oder sonstwas.

    Gibt es wirklich kein Prgramm, was dies in einem Schritt kann? Wäre sogar bereit, ein paar Euro dafür zu bezahlen?

    Vielen Dank für Euer Verständis für meine Fragerei. Habe zwar jetzt bereits einige Stunden damit verbracht, verstehe aber leider noch immer sehr oft nur "Bahnhof".

    Lothar
     

Diese Seite empfehlen