1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat S2 und die externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Zappered, 15. April 2006.

  1. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich einen Film über 4 Gigabyte auf meine externe Festplatte überspiele, kann ich diesen am PC nicht bearbeiten. Ich frage mich auch, wo die Daten dann geblieben sind. Die anderen Daten sind nicht bearbeitbar. Bei allen anderen Filmen unter 4 Gigabyte gibt es dieses Problem nicht. Gibt es eine Möglichkeit diese Filme nun irgendwie zu übertragen. Auf keinen Fall über das bekannte Kabel, da mein PC zu weit entfernt steht. Ich hoffe das dieser Fehler in einer neueren Software Version behoben wird. Ich habe schon die aktuellste Software auf dem Receiver. :eek:
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Technisat S2 und die externe Festplatte

    Du wirst um das Kabel wohl nicht herumkommen, da der S2 nur FAT32-HDDs erkennt und da ist 4GB die maximale Dateigröße.
     
  3. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    AW: Technisat S2 und die externe Festplatte

    :eek: Nun habe wieder einen Film übertagen und es wird angezeigt, das in dem Fat32 Bereich 5,85 GB belegt sind, aber wenn ich mir Filmordner anschaue sind es gerade 1,48 GB. Die Daten sind zwar übertragen worden, werden aber nicht angezeigt. Wo sind sie geblieben ????
    Ich hatte die externe Festplatte erst neu formatiert.
    Das ist ja wohl ganz klar ein Fehler in der Software !!!!!

    Das heisst also, das keine Filme von ARD und ZDF über 1,5 Std. übertagen werden können.

    Wo kann man sich die Grösse des Films anzeigen lassen, bevor man diesen übertagen möchte ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2006
  4. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Technisat S2 und die externe Festplatte

    Die Beschränkung auf 4 GB pro Datei liegt am FAT32 Filesystem, da kann Technisat nichts dagegen tun. Einziger Workaround: teile die Datei vorher am S2 und füge sie hinterher am Rechner wieder zusammen.

    Gruss
    Jochen
     
  5. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    AW: Technisat S2 und die externe Festplatte

    Aber es liegt doch nicht an FAT 32 dass die Dateien wohl übertragen werden, aber nicht geteilt werden, sondern plötzlich verloren werden. Und auch nicht mehr angezeigt werden. Das ist ein Softwarefehler.

    Dann soll man die Dateigröße anzeigen lassen. Bei Premiere sind die Dateien wohl nicht so gross, da bekomme ich 2 Filme auf eine 4,7 GB DVD.

    :confused:
     

Diese Seite empfehlen