1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat S2 Probleme mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von yvi74, 5. September 2011.

  1. yvi74

    yvi74 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Seit einiger Zeit habe ich massive Probleme mit meinem Receiver. Will ich Programme wie ARD, KiKa oder andere öffentlich rechtliche über PVR programmieren, nimmt er nicht auf. Eines dieser Programme aufnehmen und ein anderes aus dem Bereich sehen geht auch nicht. Lediglich die Direktaufnahme funktioniert ab und zu. Die Festplatte hakelt auch und manche Aufnahmen sind unterbrochen.
    Kann man eine neue Festplatte einbauen und ist damit auch das erste Problem behoben oder muss ich mir nen ganz neuen Receiver kaufen?
    Dazu kommt, das die 160GB echt zu klein sind, es wäre also durchaus sinnvoll ne größere Platte zu verbauen.
    Und falls das geht, kann ich da allein oder muss ich da nen Fachmann zur Rate ziehen? Wo bekommt man entsprechende Festplatten?

    PS Die Garantie ist schon lange abgelaufen.

    Danke für die Hilfe.

    yvi
     
  2. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Hallo yvi74 und Willkommen im Forum!

    Ich denke du meinst den TechniSat Digicorder S2 oder den TechniSat HD S2?
    Habe bei beiden Receiver schon die Festplatten (FP) getauscht, bei dem S2 habe ich eine 120 GB Festplatte eingebaut, hier denke ich ist maximal eine 500 GB Festplatte möglich, FP größer als 500 GB werden womöglich nicht unterstützt.
    In den HD S2 habe ich bei mir eine 1 TB, die WD10EVDS von Western Digital, eingebaut.
    Wichtig ist bei der Auswahl der FP, eine FP für Videobereich zu nehmen.
    Mit einigen technischen Sachverstand und Geschicklichkeit sollte es jedem möglich sein den FP Wechsel durchzuführen.


    Tschau und Grüße, Frank.
     
  3. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Schreibe doch bitte die exakte Bezeichnung deines Receivers, denn den "Technisat S2" gibt es überhaupt nicht.
    Ist es so viel verlangt:rolleyes: Hilfe zu erwarten und dabei aber ein Ratespiel abzuliefern, sorry!

    Die genaue Bezeichnung steht vorn auf der Frontseite des Gerätes, man brauchts nur abzulesen.

    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
  4. yvi74

    yvi74 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Guten Abend,

    ist es zuviel verlangt, höflich zu bleiben und auf den Fehler auf eine freundliche Art hinzuweisen, die der normale Umgang miteinander gebietet? :confused:

    Also um es genau zu sagen es ist ein Technisat DigiCorder S2 Twin PVR. Du siehst, ich bin des Lesens und Schreibens mächtig und hoffe jetzt auf brauchbare Antworten.

    Danke!!
     
  5. yvi74

    yvi74 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Okay, ich bin zwar technischer Laie, aber vielleicht gibt es ja ne Anleitung zum Umbau. Wo bekommt man denn solche Festplatten und was kosten die so in etwa? Also 500GB ist schon okay.
     
  6. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Hallo yvi74

    Ich würde dir die folgende Festplatte für den Einbau empfehlen, Western Digital Caviar CE 500GB (WD5000AVJB) diese ist ab 65 € zu haben.
    Bevor du diese kaufst würde ich den Receiver mal öffnen, um nochmal nach zu schauen ob ein IDE Festplatte rein muß. Oben genannte ist eine IDE Festplatte.
    Ein Austausch der FP sollte dir schon möglich sein.

    Tschau und Grüße, Frank.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Zum Digicorder S2 gibts nen Tread in Sachen "Festplatte tauschen": Link

    Ist scheinbar ne IDE-Platte und die sind am Auslaufen, davon sind nicht mehr alle Modell zu bekommen.
    Ich würde da zu einem auf AV optimierten Modell raten, falls möglich.
    Ob 500GB gehen, das wies ich ebenfalls nicht.
     
  8. yvi74

    yvi74 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Mal ganz blöde gefragt, was ist ein AV optimiertes Modell? Hab mal in die Bedienungsanleitung geschaut, da steht drin vorgesehen für 80-250 GB. Im Fachmarkt sagte man mir heute ich soll dann auch nicht höher als 320GB nehmen. Bin jetzt echt am Überlegen ob ich nicht einfach nen anderen Twin-Receiver hole und ne externe Festplatte dabei.
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    AV, dass sind Platten, die für PVR-Betrieb, also für Aufnahme/Wiedergabe in diversen Geräten wie die DigiCorder ect. vorgesehen sind.
    Diese Platten sind eben für diese Anwendungszwecke optimiert und unterscheiden sich dadurch von normalen "Desktop" Platten, wie sie in PC verwendet werden.

    Und mehr wie 320Gb hätte ich auch nicht empfohlen, denn die Firmware in so nem Recever funktioniert anders wie beim PC, da gibts keine Automatische Erkennung jeder Plattengröße, da ist irgendwann ne Schranke erreicht, wo die Platte eben nicht mehr erkannt wird, weil sie zu groß ist.
    Und wo diese Schranke liegt, da hält sich Technisat sehr bedeckt.
     
  10. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Technisat S2 Probleme mit Festplatte

    Das Gerät ist ohne zweifel ein gutes. Da es kein HD Empfänger ist überlege Dir vorher ob Du nicht ein Neues mit externer Festplatte kaufst. Vielleicht gehst Du nochmal ins Festplatten Menü und lässt das Dateisystem prüfen. Hoffnung besteht wohl kaum noch. Nachfolger wäre der Digicorder HD S2 Plus, der die gleiche Menüstruktur bietet und etwas mehr und verbesserte Funktionen bietet. Vergessen wurden nur Tetris und Pacman. Er hat auch nur eine interene Festplatte, kann aber 2 verschiedene Programme aufnehmen/wiedergeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2011

Diese Seite empfehlen