1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat S2 im Netzwerk - Problem

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von soundslikefish, 30. März 2009.

  1. soundslikefish

    soundslikefish Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hatte den Beitrag unter Digital TV über Satellit (DVB-S) gepostet, wurde aber höflich auf den Techisat-eigenen Bereich hier verwiesen.

    Ich besitze einen Technisat S2 und möchte gerne über WLAN von einem PC mit Hilfe der Mediaport-Software auf den S2 zugreifen. Leider bekomme ich keine Verbindung hin: Die LED am Adapter leuchtet orange.

    Ich habe folgendes Setting: Orig. Technisat USB-Ethernet-Adapter mit LAN-Kabel an einen nebenstehenden Repeater angeschlossen.
    Der Reapter (eine Fritzbox) zeigt in seinem Menü an dass KEIN LAN-Gerät angeschlossen ist.
    Repeater und Router (auch Fritzbox) kommunizieren einwandfrei untereinander.
    Folgende IPs habe ich vergeben: Router IP 192.168.178.1, Repeater IP 192.168.178.3.
    Im S2-Menü unter Netzwerk habe ich auf "Server" gestellt und als IP die 192.168.178.004 angegeben. Subnetz: 255.255.255.0 wie voreingestellt.

    Ist das so alles korrekt? Hat jemand einen Tip für mich?
    Herzlichen Dank.
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Technisat S2 im Netzwerk - Problem

    Ich hab zwar keinen S2, sondern nen HD S2, aber ich mußt mit nem USB WLAN-Stick am Receiver bei mir die Statische IP rausnehmen und umstellen, so dass der Receiver seine IP Automatisch bezieht.

    Evtl. ist dass bei dir auch so, probiers halt mal.

    Zudem mußte ich meinem Netgear-Router noch beibringen, dass er das gefundene WLAN-Gerät bedenkenlos verwenden kann.
    Mein Router fragt da bei Finden eines Neuen WLAN-Gerätes nach.
    Anhand der MAC-Adresse kann ich dann feststellen obs einer meiner WLAN_Adapter ist oder ein Fremder.
     
  3. soundslikefish

    soundslikefish Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat S2 im Netzwerk - Problem

    Jetzt klappts!

    Der Repeater hat nach einem Reset nun endlich ein angeschlossenes LAN-Gerät angezeigt. Zudem musste der S2 auf "Client" gestellt werden. Die Mediasoftware erkennt nun automatisch die IP des S2.
    Die LED am Adapter leuchtet nach wie vor orange, blingt aber eifrig beim Arbeiten. Ob und wann die grüne Diode mal leuchtet weiss nur Herr Technisat. Grüße an ihn an dieser Stelle.
    Übrigens: LAN-CROSS-Kabel funktionieren nicht. Benötigt wird ein LAN-PATCH-Kabel!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2009
  4. IGL

    IGL Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    HDS2 + Panasonic TH42PZ80EA
    AW: Technisat S2 im Netzwerk - Problem

    Kann so generell nicht stehen lassen. Eigentlich haben alle onboard-Netzwerkcontroller das 'Auto-MDI(X)' drin. Damit kann auch der Kabeltyp (normal oder gekreutzt) erkannt und entsprechend umgeschaltet werden. Da ists dann völlig egal welches Kabel man verwendet.
     

Diese Seite empfehlen