1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von svburke, 7. Februar 2012.

  1. svburke

    svburke Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    leider zwingt mich unsere Industrie dazu, meinen guten alten, analogen Nokia-Twin-Receiver nach mehr als 17 Jahren ! störungsfreien Betrieb in die ewigen Jagdgründe zu schicken.
    Nun will ich auf einen Digitalen Twin-Receiver mit 500 GB-Platte umsteigen und hatte in der näheren Auswahl den Humax i-Cord, Vantage VT 100 s, VU +Duo, Technisat HD S2, Atevio AV 7500 HD PVR und Kathrein UFS 922.
    Aufgrund der Ergebnisse meiner Internetrecherche sind nur der Technisat und der Kathrein übrig geblieben. Die anderen hatten schlechte Rezensionen, miesen Service, massenweise Abstürze, CI+ etc. etc.
    Dann habe ich mal den Technisat und den Kathrein genauer unter die Lupe genommen und bin zu dem Ergebnis gekommen, das der Technisat knapp vorn liegt:

    Technisat Digicorder HD S2 Plus, 500 GB= TS
    gegen Kathrein UFS 922, 500 GB= KT

    1) Preis
    TS: 389 € KT: 339,90 €

    2) Ausstattung TS: KT
    Größe BxHxT 31x5,2x20: 43,5x6,9x30,3
    Gewicht 1,6 kg: 3,6 kg
    Empfangsteile 2 x DVB-S2: 2 x DVB-S2
    CI-Steckplätze 2 x CI: 2 x CI
    HDMI 1: 1
    Scart 2: 2
    YUV 1: 1
    S-Video 0: 0
    Video 1: 1
    Digitalton 2: 2
    Analogton 1: 1
    Ton Koaxial 1: 0
    Kopfhörer 0: 0
    Zeitgleich Auf-
    nehmen/zeit-
    gleich anderes
    Programm 2/HDTV: 2/HDTV
    Zeitversetztes
    Fernsehen ja, 3h: ja, 6h
    Zeitvers. Ferns.
    währ. Aufn. ja: ja
    Aufn. Über USB-
    Festplatte ja: ja
    Netzwerk auf PC
    überspielen Ethernet, W-Lan: Ethernet
    Lesbare Fremd-
    dateiformate MPG, TS, MP3 DIVX, MKV, MPG, TS
    JPG: MP3, JPG
    Mediendateien
    vom Netzwerk
    abspielen möglich: möglich
    Steuerung von
    Sat-Anlagen DISEqQ 1.2 + DISEqQ 1.2 +
    USALS/Unicable: USALS/Unicable
    Nutzbare Inter-
    netdienste YouTube YouTube
    Internetradio: Internetradio


    3) Kundenrezension Amazon:
    TS: 298 Rezensionen
    5 Sterne:
    (160)
    4 Sterne:
    (71)
    3 Sterne:
    (26)
    2 Sterne:
    (18)
    1 Sterne:
    (23)

    KT:198 Rezensionen
    5 Sterne:
    (112)
    4 Sterne:
    (34)
    3 Sterne:
    (14)
    2 Sterne:
    (13)
    1 Sterne:
    (25)


    4) Bewertung Gemäß Stiftung Warentest 02/10

    Bild gesamt:
    TS:1,9 KT: 1,8

    HD Bild:
    TS: ++ KT: ++

    SD Bild:
    TS: + KT: +

    Bei optimalem Antennensignal liefern alle Empfangsboxen ein insgesamt „gutes“ Bild. Nur bei Sendungen in Standardauflösung wirken die Bilder beim Comag und dem baugleichen Boca leicht rotstichig, beim Technisat Digit HD8-S2 und Telestar etwas unscharf.

    Empfindlichkeit:
    TS: 2,4 KT: 1,6

    Ton:
    TS:1,5 KT: 2,3

    Handhabung:
    TS: 2,6 KT: 3,0

    Umwelteigenschaften:
    TS: 2,5 KT: 2,5

    Vielseitigkeit:
    TS:1,4 KT: 1,3

    Gesamturteil:
    TS: 2,1 KT: 2,3


    5) Bewertung gemäß Vergleich durch Privatperson am gleichen TV
    (gefunden bei Amazon):

    HD-Bild:
    TS: 5 von 5 Punkten KT: 5 von 5 Punkten

    SD-Bild:
    TS: 3 von 5 Punkten KT: 4,5 von 5 Punkten

    Verarbeitung:
    TS: sehr hochwertig KT: sehr hochwertig

    Fernbedienung:
    TS: Na Ja (Druckpunkt der KT: sehr hochwertig
    Tasten zu hoch / Klobig /
    Überfrachtet)

    Installation:
    TS: sehr einfach u. durchdacht KT: sehr einfach u. durchdacht

    Lautstärke Festplatte und Lüfter:
    TS: aus 3m noch zu hören KT: aus 1,5 m noch zu hören

    6) Startzeit
    TS: Schnellstart 7-15s KT:Schnellstart:?
    Normalstart: 18-20s Normalstart: 30-45s

    Meinungen aus den Foren:
    7) Geräusch
    TS: Lüfter laut KT: Lüfter u. Festplatte zu laut

    8) Qualität SD
    TS: nicht gut, aber auch KT: Besser als TS, aber auch
    Sehr gut schlechter als TS

    9) Stabilität/Abstürze
    TS:Ruckeln, mit neuer Firm- KT: Häufig Abstürze und
    ware weg aber danach häufige Reklamationen
    Abstürze (nur wenige Threads)

    10) Weitere Zusammenstellung Bewertung aus den Foren
    Kathrein UFS 922:
    + Einfache Integration ins heimische Netzwerk (kein Extra-Programm wie Mediaport nötig)
    + Übertragungsgeschwindigkeiten über LAN sind wohl schneller als beim Digicorder
    + Direkte Anzeige der Auflösung welche beim Sender ausgestrahlt wird (576i, 720p, 1080i) + Mediacenter sehr umfangreich (MP3, Bilder, Videos, Youtube, Streaming, u.v.a)
    + Receiver bleibt voll bedienbar auch während einer Übertragung
    + 2 Aufnahmen möglich und eine dritte anschaubar wenn sie auf dem gleichen Transponder
    ist
    + permanentes Timeshift möglich!
    + Premium tvtv-EPG sehr ausführlich und informativ
    + durchschleifen von SAT-Signalen möglich
    MINUS
    - Nur ein optischer Audioausgang (koaxialer fehlt!)
    - Festplatte schaltet sich niemals ab! (auch wenn permanentes Timeshift deaktiviert wurde)
    - Bildqualität bei SD nicht ganz so gut (laut einigen Aussagen)
    - 15 Sekunden Startzeit bis das erste Bild kommt, nochmal ca. 30 bis alles Komplett geladen wurde

    Technisat Digicorder S2 HD Plus:
    + Bildqualität bei SD sehr gut
    + Festplatte schaltet automatisch ab wenn sie nicht mehr benötigt wird
    + SFI informativ und übersichtlich
    + Optischer und digitaler Audioausgang
    + Aufnahme- und Schnittfunktion sehr zuverlässig und genau
    + Aufnahmen die aus mehreren Sendungen bestehen können direkt angewählt werden ohne spulen
    MINUS
    - Kein permanentes Timeshift möglich
    - Mediaport wird zwingend benötigt, Netzwerkübertragung sehr langsam
    - Keine sonstigen Mediadienste (außer MP3 anhören und Bilder betrachten)
    - Eingeschränkte Bedienung während der Übertragung von Aufnahmen
    - Maximal 2 Aufnahmen möglich und eine dritte auf der Festplatte anschaubar, keine Dritte auf dem gleichen Transponder.
    - kein durchschleifen von SAT-Signalen möglich

    Zusammenfassung Auswertung nach gewonnenen Disziplinen:
    1) Preis: Sieger Kathrein
    2) Ausstattung: 3 Vorteile TS, zwei Vorteile Kathrein: Sieger TS
    3) Amazon Kundenrezensionen: Sieger TS
    4) Bewertung Stiftung Warentest: SiegerTS
    5) Bewertung Privatperson: Sieger Kathrein
    6) Startzeit: Sieger TS
    7) Geräusch: unentschieden
    8) Qualität SD: unentschieden
    9) Stabilität, Abstürze: Sieger TS
    10) Zusammenstellung aus Foren
    TS: 6x PLUS, 6x MINUS
    Kathrein: 9x PLUS, 4x MINUS: Sieger Kathrein

    Technisat:Kathrein=5:3
    END-Ergebnis: Sieger=Technisat!

    Allerdings liegt mir im Magen, dass laut Stiftung Warentest der Technisat ein etwas unschärferes SD-Bild hat. Auch die PC-Welt berichtet sogar beim S3 von Klötzchen-Bildung an steilen Kanten. In den Foren ist man geteilter Meinung. Die einen schwören auf das SD-Bild vom Technisat, die anderen behaupten, dass der Technisat nicht an den Kathrein herankommt und das in direktem Vergleich an einem TV. Ich hatte mich schon für den Technisat entschieden, habe aber keine Lust auf ein schlechtes SD-Bild. Auch Geräusche vom Lüfter und Festplatte macht mir Sorgen, wobei ich sehr gut finde, das beim Technisat die Festplatte abgeschaltet wird. Der Kathrien kann dagegen die Lüfterdrehzahl regulieren.
    Wer kann mir definitiv sagen, welcher Receiver das bessere SD-Bild hat und welcher von beiden der leisere ist?

    Danke und Gruß
     
  2. pomnitz26

    pomnitz26 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal ISIO HD für DVB-T2
    Diverse DAB+ Radios
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Ich schwöre gerade beim Bild auf TechniSat, das Bild ist so scharf das TV Geräte die eine zusätzliche Schärfe einsetzen Kanten bilden. Beim TV habe ich die Schärfe von 5 auf 0 gesetzt und kann selbst den Teletext beim 32" 81cm auf 10m noch problemlos lesen wärend die zusätrzliche Schärfe alles verkantet. Das ist scheinbar bei vielen Geräten die Grundeinstellung. Es heisst ja auch scharf, schärfer, digital TechniSat. Nichts geht über ein zuverlässiges Gerät und der HD S2 hat sich dieses verdient.
    Die Geräteeinstellungen muss ich bei Aufnahmen nicht verändern. Eine Statusabfrage welcher Sender welchen Ton und welches Bild und welche Verschlüsselung sendet hat der HD S2 auch und die geht auch bei aktiven Aufnahmen. Filme kann das Altgerät nur auf FAT32 formatierte Speichermedien übertragen oder per Mediaport. Das haben sie an dem neuen HD S3 verbessert. Fernbedienungen gibt es für den HD S2 verschiedene, aber mit der überfrachteten klobigen lauten Komfortfernbedienung hat sich niemand freiwillig angefreundet>Produktion eingestellt. Die alte FB PVR235 ist mit den wesentlichen Tasten an den richtigen Stellen leicht bedienbar und beherrscht alle Funktionen mit weniger logischen Tasten. Wenn Du möchtest kannst Du im TechniSat auch das Bild auf nativ stellen und es wird dem TV die direkte Senderauflösung des Programms vorgesetzt. Das hat oft lange Umschaltzeiten zu folge.
    Den Vergleich zu Kathrein hatte ich zu SD Zeiten lange vor HD mal gewagt, aber ich bin an der Bedienung gescheitert und bekam das Menü nicht mehr weg. Auch hatte ausser TechniSat niemand SFI, eine vom Sender unabhängige Programmzeitschrift.
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Bei der Bildqualität hängt es stark davon ab wie der Receiver an den Fernseher angeschlossen ist. Über HDMI ist das Bild recht gut, über Scart schlechter.

    Wer generell bei einem SD Bild von sehr gut redet, hat wohl noch nie eine gute nativ HD-Sendung gesehen. Nur da kann man von evtl. von sehr gut reden.

    Ein Ruckeln hatte ich noch nie bei meinem HD S2 Plus.
    Der Lüfter und das Laufwerk ist wirklich nur zu hören, wenn man ganz dicht an das Gerät herangeht.
    Es soll aber Chargen gegeben haben, wo der Lüfter laut ist.
     
  4. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Ich kann über das SD-Bild des HD-S2 Plus auch nicht meckern. Ich kenne auch den Kathrein, die nehmen sich in meinen Augen da da beide absolut nichts - wenn man nicht gerade in Richtung TV-Voodoo abgleiten will. Selbst wenn es vermeintliche geringe Unterschiede gibt, da von einem "schlechten" Bild zu reden, ist meckern auf ganz hohem Niveau.

    Auch akkustisch gibt es keinen Sieger. Sitzt man wenigstens 1m vom Gerät weg, sind beide (vernünftig aufgestellt) quasi unhörbar.

    kc85
     
  5. svburke

    svburke Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Vielen Dank für die Antworten,
    ich hatte mir auch schon gedacht, dass die Bildqualität sicherlich auch durch das Zusammenspiel von Receiver und TV beinflusst wird. Bei dem einen passt halt der TS zum TV und bei dem anderen der Kathrein. Wenngleich das Testergebnis von Stiftung Warentest gegen den TS mich etwas stutzig gemacht hat
    Genauso wird es auch beim Geräusch sein. Hängt ja auch von der Resonanz am Aufstellort ab. So ist dann auch bei dem einen der Kathrein lauter und bei dem anderen der TS.
    Wenn die sich also beide nichts nehmen, tendiere ich gemäß meiner Auswertung ganz klar zum TS. Der sieht auch besser aus. Das hats dann für umsonst.
    Dazu habe ich noch drei Fragen:
    1) Wie ist gerade die Preistendenz. Soll ich noch warten oder zuschlagen?
    2) Kann man mit dem S2 auch HD+ empfangen (mit entsprechenden Equipment)?
    3) Welcher Quad-LNB passt am besten zum TS?

    Gruß und danke für Antworten
     
  6. hakson

    hakson Senior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Hi,
    das gibt`s doch nicht,
    ich habe genau den selben Receiver und stehe vor dem selben Problem wie Du.Mit meinem guten alten Nokia Receiver kann ich sogar den VCR steuern.Das Bild ist für einen analogen Receiver einfach nur klasse.Ich habe das zweite Antennenkabel abgeschraubt und an den Comag SL90 HD geschraubt,und rate mal mit welchem Receiver ich lieber schaue,Richtig mit dem Nokia Receiver.Der Ton ist viel,viel besser als mit dem SL90 und das Bild auf meiner Panasonic Röhre (100Hz) ist auch nicht schlechter als beim Comag.Auch bootet der Nokia nicht,sondern mit einem Druck auf der FB-Taste ist das Bild direkt da.Auch Umschaltzeiten gibt es nicht beim
    Nokia,das Bild ist fast schneller da wie man die Taste auf der FB drücken kann.Ich weiß nicht wieviele Jahre (oder Jahrzehnte) ich den Nokia schon habe,jedenfalls war der Nokia jede Mark wert.Den Comag nutze ich nur zum aufnehmen,noch jedenfalls.Ich werde den Nokia Receiver sehr,sehr vermissen,wirklich schade,bald kann ich nicht mehr blitzschnell durch die Sender zappen.Das werde ich sehr vermissen.
    Warum willst Du denn den S2 kaufen und nicht den S3?
    zu 3) Ich habe einen Inverto Quad LNB auf dem Dach und bin seit Jahren mehr als zufrieden damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2012
  7. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    1) Bei persönlich passendem Angebot zuschlagen. Das Angebot wird vermutlich immer "dünner", da Nachfolgemodelle vorhanden.
    2) Ja, aber plug & play Lösung mit Legacy-Modul nicht empfehlenswert.
    3) Wenn keine überteuerte Kathreinanlage vorhanden, dann Alps nehmen.
     
  8. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Mit Unicam läuft der HD S2 Plus völlig problemlos ohne jegliche Einschränkungen. Gibt es bestimmt auch programmiert zu kaufen, dann ist es auch plug and play.
     
  9. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Wenn jemand einem analogen Receiver nachtrauert, verstehe ich die Welt nicht mehr. Wundert mich aber auch nicht, wenn man noch von Aufnahmen auf VCR redet (kann der S2 HD Plus nach wie vor auch steuern). Das ist die Welt von gestern.
    Man braucht auch nicht zu zappen, da man durch das EPG blättert und erst dann den Kanal wechselt, wenn man was im EPG gefunden hat.
    Kaufe dir einfach mal einen guten HD Fernseher und den HD S2 und du wirst dein altes Equipment ganz schnell vergessen.
     
  10. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technisat S2 HD Plus schlechtes SD-Bild

    Sehe ich auch so. Wer einen PVR hat, kann über Videorecorder nur mitleidig lächeln. Und die Röhre sollte man besser auch gleich einmotten.

    Ich würde mit dem Kauf nicht zu lange warten, die HD-S2 Plus werden langsam rar und die Preise klettern. Ich hab für meinen nagelneuen kurz vor Weihnachten bei Redcoon keine 300,- EUR bezahlt. Dafür bekommt man jetzt nirgendwo mehr einen.

    An HD+ würde ich keinen Gedanken verschwenden.

    kc85
     

Diese Seite empfehlen