1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von tiger123, 18. Juli 2006.

  1. tiger123

    tiger123 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo, ich bin neu im Forum, aber ich lese das Forum schon seit einigen Monaten, seit ich den neuen S2 Receiver habe.

    Beim Live- Empfang habe ich wohl keine Probleme (ausser kamm-arte-effekete, davon aber später)
    Wenn ich einen Kanal aufnehme und dann mit der Fernbedienung auf andere Kanäle umschalte sind die neuen Live-Bilder auch in Ordnung.
    Sehe ich mir dann meine Aufzeichnung an, habe ich Bildstörungen immer zu der Zeit wo ich die Kanäle gewechelt habe.
    Ist dies normal beim Technisat S2?

    Ich habe eine Sat-Antenne mit diseq-Schalter und nur einen Antenneneingang.

    Die neue Software ist installiert
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Ja, ist normal.
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Nö,
    ist nicht normal, ausser es liegt am diseque. Probier' mal aus, ob das auch beim zappen auf dem gleichen Sat passiert, idealerweise beides nur auf dem ersten Sat.
    Formatier' mal die Platte, ev. ist noch ein altes Filesystem drauf.
    Gruß
    Thomas
     
  4. BRAINs

    BRAINs Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    13
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    was soll denn das filesystem damit zu tun haben? :rolleyes:
     
  5. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Zugriffszeiten bedingt durch zu starke Fragmentierung, könnt ich mir gut vorstellen das der gute dann "hängt" kurzzeitig
     
  6. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Hast du auch nur einen Antenneneingang?

    Wär aber schon ein großer Zufall, wenn die Festplatte dann immer genau in dem Moment hängt, in dem Umgeschalten wurde.
     
  7. BRAINs

    BRAINs Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    13
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    aber festplattenrecorder haben, soweit ich weiß, ein ganz anderes filesystem als ein pc und somit dürfte fragmentierung da überhaupt kein thema sein.
     
  8. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.502
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    wenn diese Fat16/32 oder NTFS nutzen (aus der windowswelt bekannt) fragmentieren sie sich mit der zeit.

    filesysteme mit journaling (ext3 zB) fragmentieren nicht, nun is die frage welches verwendet wird?
     
  9. <Tobi>

    <Tobi> Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    19
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Also ohne großes umherreden...
    Ich habe noch nie eine Bildstörung feststellen können. Und habe schon an die 80 Filme aufgezeichnet und bearbeitet. Und ich bin noch nicht in das Alter gestiegen, wo die Sehfähigkeit abnimmt... :D
     
  10. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: technisat s2 bildprobleme nach Aufzeichnung

    Also Fat16/32 wird er bestimmt nicht haben (sonst könnte man die Festplatte ja auch einfach im PC auslesen) und NTFS auch nicht, weil sie dafür zahlen müssten (deswegen gehen ja auch keine NTFS Platten am USB-Anschluss).


    Ja hast du einen oder zwei Anschlüsse?
     

Diese Seite empfehlen