1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat S1 Problem mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Hip, 9. Juli 2004.

  1. Hip

    Hip Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hallo,
    es gibt schon einen Thread zu Festplattenproblemen beim Technisat Digicorder, aber das Thema scheint nicht gelöst. Vielleicht gibts inzwischen eine Lösung:

    Es begann mit einem Absturz beim
    1. Bearbeiten-Modus eines Filmclip (der ich zuvor schon einige male problemlos im Festplatten-Modus angeschaut habe)
    2. Zuerst fror das Bild ein.
    3. (Display sagte "Bitte warten" und du wartest ... und wartest .. und nichts) - menu und zurück-Taste funktionieren nicht
    4. Nach ein- und ausschalten (warm Start) erschien die Meldung "Festplatte nicht formatiert"
    5. Festplattenprüfung verlangte, dass die Festplatte formatiert werden sollte
    6. Ok, bereit alle gespeicherten FIlme zu verlieren -> Ok zum Formatieren
    7. AUch Fehlanzeige, jetzt kommt die Meldung "Festplatte defekt" und muss ausgetauscht werden.

    Einer Empfehlung folgend, hab ich dann Netzstecker gezogen.
    1. Nach Re-boot, schien zunächst alles normal
    2. Ging dann zurück auf den Filmclip der das Problem verursachte
    3. Genau an der Stelle friert das Bild wieder ein.
    4. Auch die Kontrollprobleme sind wieder genau wie vorher.

    Kann jemand helfen?

    Danke, Hip
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Die Meldung ist doch eigentlich eindeutig, oder? Passt auch 100% zu dem von dir beschriebenen Verhalten. Nimm die Gewährleistung bzw. Garantie in Anspruch und lass die Festplatte tauschen.
     
  3. Hip

    Hip Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    Technisat: kein Festplattenproblem sondern Software-Bug

    Danke, aber die Fehlermeldung ist auch eindeutig falsch. Die Festplatte ist ja eben NICHT defekt, denn nach cold reboot sie ja wieder voll da. Auch die Festplattenprüfung sagt danach klar, dass gar keine Fehler da sind.

    Somit würde der Tausch der guten Festplatte gegen eine andere gute Festplatte gar nichts bringen, ausser Arbeit und Mühsal. Denn das echte Problem (Software-Bug) wird dadurch nicht gelöst.

    Weiss jemand etwas zum Software Bug? Ich vermute es ist ein Problem mit dem Setzen von Marken. Das scheint das betroffene Film-File zu korrumpieren. Hab jetzt das kaputte File nach cold reboot gelöscht und das Gerät scheint soweit wieder in Ordnung. Habe somit nur die Aufzeichnung verloren.

    Lieber wäre mir, wenn der Software-Bug behoben wird.
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Woher willst du wissen das es ein Software-Bug ist? Da alle die gleiche Software benutzen, müsste der Fehler dann ja auch bei anderen auftreten!

    Wenn das System meldet, die Platte sei nicht formatiert und dann auch das Formatieren mit einem Fehler abbricht, ist eben nicht nur ein File kaputt, sondern es liegt ein schwerwiegenderes Problem vor. Die Filesystem-Prüfung prüft eben nur das Filesystem, aber z.B. nicht die elektronischen Komponenten einer Festplatte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2004
  5. Hip

    Hip Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Lieber Thomas,
    da Du ja helfen wolltest, will ich Dir nicht zu nahe treten. Damit ersuche ich Dich aber, in diesem Thread nicht mehr zu antworten, ich habe mich hier an Leute gewandt, die sich mit dem TechniSat DigiCorder S1 auskennen und nicht an Anfänger und Computerlaien für Ratespielchen. (Nicht persönlich gemeint.)

    Jedenfalls wenn ein Prüfprogramm
    1. in einem instabilen Systemzustand einen Defekt der Festplatte anzeigt
    2. nach einem Cold reboot diesen Defekt nicht mehr findet, d.h. die Festplatte als ok diagnostiziert
    dann ist eben die Festplatte ok und irgendwo anders der Hund. Damit genug davon.

    Falls jemand tatsächlich etwas konkretes dazu weiss, ersuche ich um Nachricht, schliesslich ist ein ähnlicher Bug ja schon zuvor berichtet worden. Vielleicht sollte man nur Technisat irgendwie vom Bug verständigen.

    Ansonsten scheine ich mit dem Bug mit Holzhammer wie folgt umgehen zu können, wann immer er auftritt (leider nicht wiederholbar), mache ich jetzt folgende Procedur:

    Symptom: Meldung "Festplatte defekt" bei instabilem Systemzustand
    Massnahmen (a la Hip):
    1. Cold reboot (Netzstecker ziehen und dann neu Hochfahren)
    2. In Festplatten-Aufzeichnungen ALLE korrumpierte Aufnahmen suchen (diese bleiben beim Abspielen stecken bzw. führen zu instabilem System, wo viele FB-Kommandos nicht mehr funktionieren, Bild einfriert etc)
    3. Die Aufnahme(n) möglichst rasch löschen (allenfalls vorher nochmal Cold Reboot) bevor das automatische Abspielen an den korrupten Punkt gelangt
    4. EIn letzter Cold Reboot

    -> dann funktionierts (wahrscheinlich bis zum nächsten Korruptionsevent), man verliert halt eine AUfzeichnung ...

    Jetzt seit gestern nicht mehr ... hoffen wir das Beste.
     
  6. Bussiebaer

    Bussiebaer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Cham
    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Wird vielleicht das Gerät zu warm? Stell das Gerät testweise um, so daß es frei steht, evtl. hilft das was.
     
  7. Hip

    Hip Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Danke für das nächste "Vielleicht"... Nichts für ungut, aber gibts hier eigentlich auch Leute, die sich auskennen?? Aber auch weitere inkompetente "Vielleichts" sind inzwischen durchaus erwünscht, schon langsam amüsiert mich das hier.

    PS: Im übrigen wart ich jetzt auf den nächsten Winter, damit dem armen Gerätchen nicht zu warmi-warmi ist, und die bösen-bösen temperaturabhängigen Bugs nicht aufkommen. (Das Ding steht übrigens frei.)

    PSPS: Und bevor der nächste "Experte" hier fragt: natürlich ist das Gerät auch gegen Regenwasser geschützt.

    PSPSPS: Hab's auch schon mit Fahrradöl geschmiert.

    In Bewunderung der phänomenalen Kompetenz dieses Boards, Eurer HIP
     
  8. Bussiebaer

    Bussiebaer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Cham
    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Nix für ungut, aber das Problem ist leider, das die Forenuser keine Kristallkugel haben. So mußt du dich nun mal mit Mutmaßungen begnügen, solange das Problem nur bei dir auftritt. Da es bei anderen Geräte Probleme wegen Hitzestau gab (dort allerdings mehr mit dem Display), dachte ich daß es durchaus damit zusammenhänge könnte. Wenn es frei steht, ok, dann war es halt ein schuss in den Ofen. Sei lieber froh, wenn überhaupt vorschläge gepostet werden, an was es liegen könnte. Dies ist nun mal nicht das Forum des Herstellers, der Einblick in die Hard-/Software hat, sondern ein Forum in denen Endanwender(!) Erfahrungen austauschen und Hilfestellungen geben können. Wenn du wirklich kompetente Hilfe willst, dann wende dich an Technisat.

    PS: Welche Software-Version hast du überhaupt auf deinem Gerät? Vielleicht (<- da isses wieder) ist es ja mit der neuesten Version behoben (hab keine Kristallkugel zur Hand um es zu überprüfen). :winken:

    PPS: Schön, daß du noch Humor hast und dich amüsieren kannst ;)

    Ein amüsierter Endanwender, der mit seinen wenigen Kenntnissen ein wenig helfen will :D
     
  9. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Lieber Hip,

    eigentlich kenne ich mich mit dem S1 sogar sehr gut aus und bin im Computerbereich eher ein Profi (ein Blick in mein Profil und meine bisherigen Beiträge hätten dieses Missverständnis vielleicht ausgeräumt). Und eigentlich lasse ich mir hier auch nicht das posten verbieten. Aber da du ja offenbar die Weisheit mit Löffeln gefressen hast (bitte auch nicht persönlich nehmen) und auch Lösungsvorschläge von anderen Usern entsprechend abkanzelst, will ich dir ausnahmsweise mal diesen Gefallen tun.

    Dann sieh halt selber zu, wie du mit deinem Problem klar kommst! :D
     
  10. Hip

    Hip Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Österreich
    AW: Technisat S1 Problem mit Festplatte

    Klar mach ich. Und wennst wieder ein paar Festplatten wegwerfen willst, "berate" vielleicht andere Leute.
     

Diese Seite empfehlen