1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Bastard_SfdH, 10. Februar 2005.

  1. Bastard_SfdH

    Bastard_SfdH Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich habe ein technisat receiver digit cip.der receiver hat ein common interface einschub.ich hab mir ein modul gekauft und möchte nun mit meiner canal +, canal satellite karte schauen. hab das viaccess modul. hab auch schon ein update gemacht. aber das interface erkennt meine abo karte immer noch nicht!was kann ich noch machen damit ich schauen kann.hab auch schon bei technisat angerufen doch die konnten mir keine auskunft geben.haben nur gemeint das es da ein interface gibt aber welches konnten sie mir nicht sagen!!!bitte ich brauch echt hilfe!!!!!!also danke schon mal im voraus auf eure antworten. wenn mögloch bitte ich um schnelle antwort, weil es eilt sehr!!
    Bastard
     
  2. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    So wie es aussieht hast Du eine Karte aus Frankreich, damit Du was entschlüsseln kannst brauchst Du ein Aston 1.05 Modul (Seca).
     
  3. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    @Bastard SfdH

    Wenn du mit Canal+ CanalSatellite France meinst, sollten die meisten Kanäle auch mit einem Viaccess-Modul funktionieren, das Viaccess2-Karten unterstützt. Die Mehrzahl der Kanäle werden nämlch simultan in Seca2 und Viaccess 2 verschlüsselt.

    Es gibt allerdings nicht nur ein Viaccess-Modul, sondern eines mit rotem und eines mit schwarzem Aufkleber. Meiner Erinnerung nach kann nur eines davon mit Viaccess2-Karten umgehen, falls du eine solche hast, was auch nicht klar ist.

    mfg
    Charlie24
     
  4. Bastard_SfdH

    Bastard_SfdH Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    Ja das is ne karte aus frankreich.Also ich hab so CI modul mit rotem aufkleber und es steht viaccess drauf!kann es mit diesem interface überhaupt funktionieren?falls es mit diesem nicht geht kann mir einer sagen was für ein interface ich dann brauche!danke für euer schnellen antworten!vielen dank noch mal an euch.

    mfg
    Bastard
     
  5. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, ob deine "karte aus frankreich" eine Viaccess- oder Seca-Karte ist, aber wenn es eine Viaccess-Karte ist, sollte es mit dem roten Viaccess-Modul hell werden.

    Möglicherweise brauchst du aber zunächst ein Firmwareupdate für das Modul.

    Dazu gehst du auf den Sender Sexview* auf Hotbird und steckst das Modul ein. Es sollte eine Meldung erscheinen dass der Download beginnt.
    Achtung: Jetzt auf keinen Fall den Receiver ausschalten oder das Modul entfernen, das Modul kann sonst defekt werden ! Das Update kann bis zu einer Stunde dauern, es kann auch sein, dass minutenlang gar nichts auf dem Bildschirm passiert ! Geduld ist also gefragt Sobald der Download fertig ist erscheint eine neue Meldung.

    *) Ob die Updates derzeit immer noch über Sexview bzw. einen der anderen Porno/Erotiksender auf der Frequenz 12.092 horizontal kommen, weiß ich nicht mit Bestimmtheit. Ich habe auch kein Modul, um das zu testen.

    mfg
    Charlie24
     
  6. Bastard_SfdH

    Bastard_SfdH Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    Also ich hab das rote modul!!und das interface will die smartkarte nicht erkennen.es kommt immer die meldung, dass es eine falsche smart karte ist und ich soll eine andere rein machen!ist wohl ne seca karte.weil sonst müsste es gehen!!aber ich weiss nicht wie ich das rausfinden soll!wenn es eine seca karte ist was brauche ich für ein modul???Danke das du mir hilfst oder eher gesagt alle hier!weil ich kenne mich in dem bereich noch gar nicht aus!:confused:
     
  7. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    Diese Fehlermeldung könnte auch kommen, wenn die Firmware auf dem Modul veraltet ist.

    Du hast die Karte richtig mit dem Chip nach oben in das Modul gesteckt? Und die Karte hat keinerlei Aufschrift wie etwa V7 oder Mediaguard oder sonst etwas?

    Wenn es eine Seca2-Karte ist, was sich eigentlich anhand von Aufschriften auf der Karte bzw. deiner Abo-Bestellunterlagen klären lassen müsste, brauchst du ein Aston Seca-CI-Modul Version 1.07.

    mfg
    Charlie24
     
  8. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    Hab ich weiter oben schon mal geschrieben.
     
  9. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    @ Charlie24:

    Es stimmt ueberhaupt nicht dass du Canal+ France und Canal Sat in Viaccess per Sat empfangen kannst. Es gibt NUR Seca2 Karten. Daher hat den Rudi59 recht. Der Bastard SfdH braucht einen Aston Modul (1.05 oder 1.07). Ich habe selbst einen 1.05 und es funz perfekt.

    Die Kanaele von Canal die in Viaccess verschlusselt sind, das ist fuer die Kopfstationen den Kabel Betreibern (ueber 220 in Frankreich).

    Gruss,
     
  10. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Technisat Receiver DIGIT CIP und CANAL + KARTE

    @Charlier

    Das mag schon so sein, wie du schreibst. Ich habe deshalb @Bastard sfDH ja auch mehrfach gebeten, sich zu seiner Karte zu äußern.

    Wenn aber die Informationen bei Lyngsat zu den Cryptverfahren stimmen, könnte man die Viaccess-Kanäle mit einer Kabelkarte natürlich ebenso über Satellit empfangen, wie das die Kabelkopfstationen können. Was eine Kabelkopfstation empfängt, kann auch jeder Receiver empfangen.

    Mit Kabel Deutschland auf 23.5° Ost funktioniert das ja bekanntlich auch. Anders wäre es, wenn die Übertragung zu den Kabelkopfstationen beispielsweise nicht in Viaccess, sondern mit einer zusätzlichen Vorverschlüsselung, wie z. B. ThalesCrypt erfolgen würde. Dann sind die Satempfänger natürlich außen vor.

    mfg
    Charlie24

    http://www.lyngsat.com/packages/canalsatfr.html
     

Diese Seite empfehlen