1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat PR-K

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Astraios, 20. März 2005.

  1. Astraios

    Astraios Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Würzburg
    Anzeige
    Hallo,
    habe von Premiere den Decoder Technisat PR-K bekommen. Nun treten im Verlauf folgende Probleme auf:
    Ist es normal, dass wenn man von einem Sender auf den anderen schaltet, das Bild der Sendung sofort erscheint, aber der Ton erst nach ca. einer Sekunde nach Umschalten.
    Zweites und viel bedeutenderes Problem ist, dass der Decoder sehr oft "hängt", ich weiss nicht, ob das der richtige Ausdruck dafür ist. Aber es läuft dann nichts mehr. Er zeigt dann nur noch ein Standbild oder ein schwarzes Bild. Wenn ich dann den Kanal wechsele, läuft ganz kurz das gezeigte auf dem gewechselten Kanal, bleibt dann auch wieder stehen. Das tritt vor allem immer auf, wenn ich etwas aufnehmen möchte, wenn ich nicht zu Hause bin.
    Die Signalstärke und-qualität ist gut (Signalstärke 65 %, Signalqualität 100%).
    An der Premierkarte kann es auch nicht liegen, da alle, auch die Nicht-Premiere Sender, nicht funktionieren. Nach Anruf bei Technisat, sagten diese, dass ich einen FLASH durchführen sollte, was ich auch tat, und dann lief der Decoder wieder, jedoch nur für kurze Zeit, bis das Bild wieder stehen blieb.
    Auch eín Aktivierung der Werkeinstellung behob das Problem, aber auch nur für kurze Zeit.
    Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte. Vielleicht mache ich auch irgendetwas falsch.
    Gruss!
     
  2. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Technisat PR-K

    Ich habe auch meinen Digital-PK erst 2 Tage. Aber die Probleme, welche bei dir auftreten, habe ich (Gott sei dank) nicht. Ist deine Kiste auch so relativ warm am Netzteil ? Ich denek mal der hat in der Netzteilgegend so umd ie 40 Grad.

    Andere hier im Forum schreiben aber das das normal bei den Techisatkisten ist.
    Ich denke mal das dein Gerät einen Fehler hat, vieleicht auch Softwaremässig.
    Hast du mal nach einem Softwareupdate in deinem Kabelnetz gesucht ? Oder hast du Sat-Empfang ? Bei mir hat der Receiver gleich die neue 2.15 oder so gefunden und geladen.

    Ausser der etwas unnormalen Erwärmung, was ich bei Galaxis oder Humaxreceivern nicht kenne, läuft meine Kiste eigentlich ganz gut.
     
  3. Astraios

    Astraios Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Würzburg
    AW: Technisat PR-K

    Danken für Deine Antwort, dann werde ich wohl meinen Decoder zu Technisat schicken müssen.
     
  4. rappelkiste

    rappelkiste Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Berlin
    AW: Technisat PR-K

    Hallo,

    Vielleicht ist auch nur die Signalstärke zu schwach. Dann können auch diese Syntome aufgetreten.


    mfg. rappelkiste
     
  5. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Technisat PR-K

    rappelkiste


    Nein er hat doch geschrieben Sig.stärke 65% (mehr habe ich bei meinem Kabelreceiver auch nicht) und Sig.Qualität 100% wie bei mir auch.
    Also daran liegts wohl, denke ich mal, nicht.
     
  6. Charolastra

    Charolastra Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Technisat PR-K

    Hallo !

    Habe genau die gleichen Probleme...

    Gruß
    Tobi.
     
  7. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Technisat PR-K

    Da jeder Receiver ein hinreichend starkes Eingangssignal haben muss, hilft bei dir nur messen. Die Anzeige 65% sagt nicht genug aus.
    Die preiswerteste Testmöglichkeit ist ein anderer Receiver. Damit kannst du als Laie einigermassen erkennen ob es das Signal oder der Receiver ist.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen