1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat oder doch Enigma

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Chico73, 27. Dezember 2014.

  1. Chico73

    Chico73 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Ich verzweifele langsam...

    Ich bin immer noch auf der Suche nach der für mich optimalen Lösung.

    Gesucht wird ein Twin-Sat Reciever mit recht umfangreicher Ausstattung. Eigentlich kommen da wohl nur Linux Boxen inFrage. Habe mir daher vor ca. 5 Monaten einen ET4000 angeschafft für unseren TV im Schlafzimmer. Im Wohnzimmer schaue ich noch über den integrierten Sat Reciever des Fernsehers.

    Aber irgendwie tue ich mir schon ein wenig schwer mit dem Et4000. Man muss sich mit der Materie schon recht intensiv beschäftigen, damit man mit so einer Box gut klar kommt, insb. wenn man keine allzu große Affinität zu Technik hat. Intuitiv ist anders. Auf große Bastelei habe ich auch nicht viel Lust und meine Frau schon gar nicht. Bin wohl eher der "Apple Typ":rolleyes:
    Mir ist ein System, was läuft und einfach zu Handhaben ist tausend mal lieber als ein System was sehr vielseitig dafür aber komplex und zeitaufwendig ist. und 90% der potentiellen Funktionen nutze ich wahrscheinlich eh nicht.

    Jetzt bin ich auf den Technisat Digit ISIO S2 gestoßen, der offenbar meinen Anforderungen sehr nahe kommt. Zur Alternative steht als Linux Box der VU+ Solo2.

    Jetzt die Frage an Euch, vielleicht auch speziell an Umsteiger zu Linux oder weg von Linux:
    wie ist der Solo2 im Vergleich zum Digit ISIO S2, wenn man keine große Ahnung von Linux hat und auch nicht allzu viel Zeit und Lust hat oder Geduld aufbringen möchte, um diverse Foren etc. In Anspruch zu nehmen.

    Würdet ihr trotzdem zum VU greifen, oder wäre vor dem Hintergrund meiner Anforderungen doch der Technisat die bessere Wahl für mich.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.055
    Zustimmungen:
    3.608
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Technisat oder doch Enigma

    :confused:
    in deinem Beitrag stehen keine Anforderungen, außer Twin Tauglichkeit und das können 100 Receiver
     
  3. Chico73

    Chico73 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Ok, sorry

    Insbesondere soll er folgendes können:
    - Netzwerkanbindung, dh. gespeicherte Aufnahmen könne über LAN auf anderen Recievern (ET4000) wiedergegeben werden.
    - Gute und einfacher Programmierung über Iphone oder IPad, auch von Unterwegs
    - gute HD und SD Qualität
    - schnelle Umschaltzeiten
    - unwichtig: Pay TV, Sky oder HD+ oder Ähnliches
    - Einfache, intuitive Menuführung
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    273
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Wer ernsthaft ein Technisat Gerät in Erwägung zieht sollte von Linux besser die Finger lassen.
     
  5. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Willst du ein Gerät ohne stundenlanges Fummeln, dann entscheide dich bitte für Technisat. Den Digit Isio S2 kenn ich aus eigener Erfahrung zwar nicht, kann dir aber sagen, dass der Digit Isio S1 wie Butter läuft.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Plug and Play ist bei E² Receiver definitiv nicht. Vielleicht solltest du dir mal die Neutrino HD Boxen von Coolstream anschauen. Neutrino war eigentlich immer ziemlich einfach zu handhaben aber ich weiß nicht ob die Coolstreams mit Apple Geräten zu steuern geht.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.199
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Eigentlich ist es aber genau anders herum!;) (zumindest bei Neutrino Boxen)
    Man kann sehr viele Sachen einstellen, man muss es aber nicht.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Bei E² ist es oftmals so das man erst mal das richtige Plugin inklusive Abhängigkeiten finden muss und es dann halt kein einheitlichen Menüaufbau diese gibt. Der Vorteil ist das es massenhaft Plugins gibt die alles mögliche abdecken.
    Da alles ist kein Problem wenn man etwas Zeit investiert aber das ist bei Chico73 ja nicht gegeben;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2014
  9. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Es gibt auch Linux Receiver, die ohne E2 vernünftig erweiterbar sind ohne die Originalfirmware zu entfernen. Für Anfänger die beste Kombi, ohne große Kenntnisse von PlugIns und Linux.
     
  10. Chico73

    Chico73 Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technisat oder doch Enigma

    Vielen Dank Euch erst einmal.

    Wie sind denn zB die Original Images von VU im Vergleich zu Technisat? Kommt man bei einem VU auch ohne VTI halbwegs ordentlich klar oder ist da sogar ein Technisat besser? Klar wär das wahrscheinlich wie Porsche fahren in der 30er Zone

    Bei meinem xtrend ist das original Image tatsächlich unterirdisch. Habe dann Open Pli drauf gespielt. Komme ja auch irgendwie klar damit aber es ist halt alles andere als übersichtlich und intuitiv, jedenfalls was meine Vorstellung von Menuführung betrifft. Und die Fernbedienung ist auch nicht das Superteil.
     

Diese Seite empfehlen