1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Multytenne: Richtige Einstellungen im SAT-Receiver vornehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Roter Riese, 30. März 2017.

  1. Roter Riese

    Roter Riese Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Guten Tag zusammen :),

    lange bin ich schon täglicher Leser in diesem Forum und nun freue ich mich auch selbst dabei zu sein :)

    Mit der DVB-T Umstellung auf DVB-T 2 habe ich mich entschlossen auf SAT-TV umzurüsten und mich nach längerer Suche für die Technisat Multytenne entschieden, da diese vier Satelliten aufeinmal empfangen kann, technisch gut ausgerüstet zu sein scheint (laut aktueller Tests (y)) und auch äußerlich gut aussieht.

    Die Antenne ließ sich auch mittels Satfinder gut ausrichten, so habe ich diese wie in der Beschreibung erklärt auf 19,2° Ost bzw. Astra ausgerichtet. Im Receiver wird eine Signalqualität von 90% und eine Signalstärke von 100% angezeigt. Die deutschen Kanäle werden nach einem Suchlauf in sehr guter Qualität sofort gefunden (Öffentlich rechtliche als Beispiel).

    Nun zu meinem Problem mit der Multytenne:

    Mit der perfekten Ausrichtung auf Astra 19,2 ° sollen dann über die anderen drei LNB's 13° Hotbird, 23,5 ° Astra und 28,2° Astra empfangen werden können. Ich bekomme aber nicht alle Hotbird Sender rein ("nur ca. 170 Stück"), 23,5 ° nur etwa sechs Sender (Ocko TV, TV LUX, RTL Letzeburg, Chamber TV...) und 28,2° gar nicht bzw. über die Auswahl von 26° Ost im Receiver bekomme ich einzelne Sender von 28,2 ° Ost (so ca. zehn Stück: Now 80´s, Rishtey, Propeller TV, Safeer TV, Vintage TV, Peace TV, EWTN..).

    Hotbird 13° hat eine Signalqualität von 72% und eine Signalstärke von 66%
    23,5 ° Astra : Signalqualität von 84% und Signalstärke 0% :eek:
    28,5 ° ist beides 0%

    Folgende Einstellungen wurden im Receiver vorgenommen:

    Astra 19,2 ° :
    LNB-Typ: 09750/10600
    LNB-Versorgung 13V/18V
    22KHz: Auto
    Diseqc Modus 1.0
    LNB 1
    Toneburst A
    Diseqc 1.1: Aus
    Motor: aus

    Hotbird 13°
    LNB-Typ: 09750/10600
    LNB-Versorgung 13V/18V
    22KHz: Auto
    Diseqc Modus 1.0
    LNB 2
    Toneburst B
    Diseqc 1.1: Aus
    Motor: aus

    Astra 23,5 °
    LNB-Typ: 09750/10600
    LNB-Versorgung 13V/18V
    22KHz: Auto
    Diseqc Modus 1.0
    LNB 3
    Toneburst A
    Diseqc 1.1: Aus
    Motor: aus

    Astra 28,2 °
    LNB-Typ: 09750/10600
    LNB-Versorgung 13V/18V
    22KHz: Auto
    Diseqc Modus 1.0
    LNB 4
    Toneburst B
    Diseqc 1.1: Aus
    Motor: aus

    Für die Sendersuche habe ich diese Einstellungen gewählt und so insgesamt über alle Satelliten 570 Sender gefunden. Laut Angaben von Technisat sollte man aber ca. 2000 Sender finden können.

    Was könnte ich tun, um mehr Sender zu finden, vor allem bezüglich 28,2 ° Ost? Habe ich irgendwo falsche Einstellungen verwendet?

    Ich weiss als Sat-Einsteiger da leider nicht mehr weiter und hoffe jemand könnte mir weiterhelfen und Tipps geben. Bezüglich der Receivereinstellungen habe ich schon im Internet recherchiert und deswegen diese Auswahl getroffen.

    Tut mir leid, dass der Post so lang geworden ist. Dachte nur ich schildere mein Problem so ausführlich wie möglich.

    Vielen Dank für jede Hilfe schon mal im Voraus (y).
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    In Bezug auf Astra 28,2:

    Diese Position kann selbst mit 85er Antennen und Fokusanpeolung in Deutschland nur eingeschränkt empfangen werden.
    [​IMG]
    Wo wohnst du?
    Via Astra 19,2 ohne Einschränkungen sollten über 1000 Kanäle empfangen werden.
    Da stimmt irgend etwas mit deiner Satanlage oder den Box Einstellungen nicht.
     
    viceroy und Roter Riese gefällt das.
  3. Roter Riese

    Roter Riese Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)

    Ich wohne in Hannover, Nahe der Innenstadt. Irgendwelche Störquellen (Bäume, Wände oder so) gibt es in unmittelbarer Nähe nicht.

    28,2° Ost klappt also nicht so gut weil die Antenne im Durchmesser zu klein ist? Ok, dass würde es ja dann gut erklären, wieso da gar nichts geht.

    Ansonsten weiss ich leider nicht, wieso bei Astra 19,2° nicht mehr Sender zu finden sind. Die Pay-TV Sender habe ich im Suchlauf im Receiver ausgeschlossen.
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gestern auf Astra1-19,2° Ost gesucht, ohne verschlüsselte Sender, hat mein Receiver 716 Sender gefunden.
    Das deckt sich mit voran gegangen Suchläufen. Mit verschlüsselten Sendern, müssten es so um die 1700 sein. Hatte ich mal vor langer Zeit gemacht und jetzt nur so aus der Erinnerung. Können auch nur 1680 gewesen sein.
     
    Roter Riese gefällt das.
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.822
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Anzahl der frei empfangbaren deutsche Sender / Kanäle:
    Free TV from Germany - LyngSat
     
    Roter Riese gefällt das.
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ansonsten würde ich dir empfehlen, noch einmal die Anschlüsse am Diseqc-Umschalter zu kontrollieren. Also dass jene mit den Einstellungen im Receiver übereinstimmen.
     
    Roter Riese gefällt das.
  7. Roter Riese

    Roter Riese Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ok, einen separaten Diseqc-Umschalter habe ich nicht. Es ist eigentlich alles für Anfänger sehr einfach ausgelegt. Die Antenne muss nur auf Astra 19,2° ausgerichtet werden, dann der LNB per Kabel mit dem Receiver verbunden werden. An den anderen LNB's muss ich nichts machen. Diese sind unter einer Plastikkappe versteckt und die Diseqc Einstellungen sind schon vorgegeben. Muss diese nur im Receiver eingeben. Oder verstehe ich da irgendwas falsch :(?

    Laut dieser Seite gibt es 324 FTA Astra Sender. Hab diese Liste abgeglichen, da ist alles dabei

    13° Hotbird soll 472 haben, da fehlen mir aber 302...
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.757
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nein, das ist schon richtig.;)

    1 bzw. A ==> Astra 19.2°Ost
    2 bzw. B ==> Hotbird 13.0°Ost
    3 bzw. C ==> Astra 23.5°Ost
    4 bzw. D ==> Astra 28.2°Ost
     
    Roter Riese gefällt das.
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    @KeraM, der TE hat da noch Tonburst an/eingestellt.
    Als ich früher noch 4 Sats hatte, musste man bei den Diseq-Einstellungen Tonburst abstellen. Liege ich da jetzt falsch? Kann das die Ursache sein?

    Sorry, seitdem ich auf Unicable und jetzt Jess bin, entschwindet mir das immer mehr.
     
    Roter Riese gefällt das.
  10. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die Technisat Multytenne hat ja einen festen Skew und dazu nur 44cm Reflektorfläche..

    Wenn es möglich ist zurückschicken und am besten t85 kaufen !
    Weil wenn es kein problem ist ein wenig großer zu gehen und der Spiegel dazu noch ideal steht (balkon oder per Fenster erreichbar) bekommst du bessere Werte als mit dem kleinen Puppenhaus Spiegel ohne örtliche Anpassung.

    Viele schreiben das die realtiv gut funktioniert und dann jammern sie über kleistwerte bei High-Power Satelliten wie ASTRA oder Hotbird.. Die kommen mit 60 meist schon 14db voll Haus rein.. Auch realisierbar mit t90 oder dem kleinen bruder t55..

    Dazu kommt noch das Hotbird nicht der einzigeste interessante Satellit ist.. Wenn du dich für gewisse Sprachen interessierst steht es dir offen uns zu fragen.. Vllt möchstest du gerne 4K sehen oder HD ?


    @Holladriho
    Toneburst muss so weit ich weiß wegen Diseqc an bleiben.. Sonst schaltet er nicht mehr auf die Positionen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2017

Diese Seite empfehlen