1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Multyfeed Kreuzpolarisation Diseqc kaputt? Einstellung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von johannesmack, 31. Juli 2008.

  1. johannesmack

    johannesmack Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Ich habe einen SATMAN 850 Spiegel vermutlich in der Plusversion, jedenfalls war der Myltifeedhalter und der Diseqcschalter 2 in 1 im Paket kombiniert mit drin.

    Es geht um den Diseqcschalter und die Kreupolarisation. Bis jetzt hatte ich auf meinem Comag PVR 2/100CI Receiver einen Empfang aber immer nur einen Satelliten. Wenn ich den Spiegel auf Astra eingestellt hatte, konnte ich Hotbird nicht empfangen und umgekehrt. Seit einigen Tagen habe ich gar keinen Empfang mehr. Ich vermute, dass der Diseqc kaputt ist. Nach Rücksprache mit Comag habe ich beim Receiver alles richtig eingestellt.
    Kann man am Diseqc (original Technisat) irgendwas verstellen, oder sonst irgendwie das Problem lösen. Bitte um Tipps.
    Die zweite Frage betrifft die Geschichte mit der Kreuzpolarisation an den LNBS (auch Technisat, was im Paket mit drin) Ich kann sie zwar drehen, aber wenn ich dann den Deckel zumachen will, geht das nicht. Wozu soll eine Veränderung der Kreuzpolarisation gut sein und wie soll das technisch gehen. Mit der Bitte um Bilder und Texte, gerne per Mail.
     

Diese Seite empfehlen