1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat MF4-S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von remember4, 1. Januar 2007.

  1. remember4

    remember4 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Bei meinem Receiver habe ich seit gestern bemerkt, daß er längere Umschaltzeiten hat. Sonst war es immer okay, knapp eine Sekunde aber seit gestern dauert es bedeutend länger bis er ein Bild vom Programm zeigt.
    Aber auch nicht auf allen Programmen.

    Kann es am Wind gelegen haben=Antenne leicht verdreht?

    Danke im Voraus für eure Antworten.
     
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Technisat MF4-S

    Wenn die Signalqualität jetzt noch genauso hoch ist wie vorher nicht.


    Auf welchen Sendern tritt das Problem auf? Zufällig auf 3sat oder Bayern?
     
  3. Hobler

    Hobler Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Technisat MF4-S

    ...oder kam vll ein Softwareupdate?
     
  4. remember4

    remember4 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Technisat MF4-S

    Sender sind Super RTL, Kabel 1, WDR, 3 Sat, Softwareupdate?? Gerät ist ca. 2-3 Wochen alt, beim damaligen anschluß hat er ein Softwareupdate gemacht, was ca. 30 - 40 Minuten gedauert hat.
     
  5. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Technisat MF4-S

    war bei mir mal ähnlich,

    versuch mal einen FLASH Reset

    alle Persönlichen Einstellen musst du dannach neu machen !

    Netzstecker ziehen,
    Programm auf und ab Taste am Gerät gleichzeitig drücken,
    bei gedrückten auf/ab den Stecker wieder rein nach ca. > 5 secunden
    auf Anzeige "FLAS" im Display warten, (fertig)

    die Beschreibung vom Flasreset steht auch im Handbuch,
     
  6. remember4

    remember4 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Technisat MF4-S

    So, habe den Fehler behoben=Receiver kurz vom Stromnetz entfernt, ein paar Sekunden gewartet und wieder angeschloßen, Umschaltzeiten sind wieder sehr schnell, trotzdem danke für eur Antworten.:)


    Habe jetzt so durchschnittlich: Signalstärke: 95
    Signalqualität: 5,0 db

    Kann man da noch mehr rausholen und wenn ja, wie??
    besseres Kabel, habe jetzt ein ganz normales Antennenkabel wo früher mit Kabelfernsehen geschaut wurde.

    Danke nochmals für eure Antworten im Voraus.:winken:

    Marcus aus Bremen
     
  7. GofX

    GofX Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Technisat MF4-S

    Ja, da kann man noch mehr rausholen.

    Spiegel korrekt ausrichten;
    Anderes LNB verwenden;
    Anderes Kabel verwenden;
    F-Stecker korrekt installieren.

    Ich hab' hier selbst im Schnitt 8-9dB. Der Testtransponder kommt mit 9,6dB. Ein Teil der Forenuser hat auch 12dB, wobei dabei wohl schon ein recht 'hoher' Aufwand zu betreiben ist.

    Grüße.
     
  8. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Technisat MF4-S

    @rem was meinst du mit ganz normales Antennenkabel ?

    ist es Doppelgeschirmtes also "drahtgeflecht" und "alufolie" ?

    ich hab Heute ->je nach Transponder 8,5 -10,5db und Pegel 85-95 ,
    und nur bei sehr Starkem Regen /Sturm kanns mal runtergehen 7-9db,

    es kommt auch auf die grösse der Schüssel an ,eine 85er hat Schlechtwetterreserven,
     
  9. remember4

    remember4 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Technisat MF4-S

    Hab eine 60er Schüssel und doppetgeschirmtes Kabel, F Stecker sind auch gut fest.
     
  10. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Technisat MF4-S

    läuft alles ohne Ausfälle bei Schlechtem Wetter ?

    wenn du die Satanlage selber Installiert hast,
    würde ich erstmal nachprüfen ob die Schüssel Optimal ausgerichtet ist,
    also durch "drücken" an der Schüssel auf max. "db" achten,

    und dann erst an den LNB oder anderes denken,
    wie lang ist dein Kabel, welcher Multischalter, bzw. was für ein LNB ?

    Edit: oder besser wie im Forum beschrieben, ums beste rasuzuholen,
    ein feuchtes Tempo auf LNB legen ( vorne ) und damit auf max. db ausrichten,
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007

Diese Seite empfehlen