1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat macht den Fernseher zur Smart-Home-Zentrale

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.291
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das heimische TV-Gerät wird zur Kommandobrücke des Internets der Dinge. Möglich macht das Technisats neues Receivermodell.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. gepard_78

    gepard_78 Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Soweit ich weiß ist der Digipal Smart Home ein reiner DVB-T2 Receiver und kann nicht als Satreceiver wie im Text erwähnt genutzt werden.
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Smart Home ist ja schön und gut.
    Aber diese (NICHT-)Beschreibung animiert mich nicht, das Ding näher zu betrachten.

    Es gibt so viele Smart-Home "Standards", daß man sich bei einer "blind" gekauften Zentrale fast 100 % sicher sein, kann, dass sie mit keinem der vorhandenen "smarten" Geräte im Hause zusammenarbeitet....

    EDIT: Entgegen meinem Gemecker habe ich mir die Technisat-Seite zum Gerät mal angeschaut - Nach dem Lesen dieser Seite ist man auch nicht schlauer.... Zwischen den Zeilen gelesen habe ich das ungute Gefühle, dass mir der Markteintritt von Technisat in den Smart-Home-Markt einen weiteren Smart-Home-"Standard" beschert...

    TechniSat: Smart Home - Produkte - DE

    EDIT2: Hier wird man für tiefergehende Informationen fündig

    TechniSat verzichtet auf eigenen Hub - Fernseher als Smart-Home-Zentrale

    Nehme mein Ge-Unke vorerst zurück ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2017
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Keinerlei Info, welche Geräte man noch dazu kaufen muss
     
  5. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Ich denke, der Receiver enthält alles, um für Z-Wave Geräte als Zentrale zu dienen. Das sollte ein "bisschen" Software und ein Z-Wave Transceiver im Receiver sein.
    Inwieweit man damit aber beliebige Z-Wave Geräte im vollen Umfang kontrollieren kann, ist aber erstmal offen. Es müssen ja im Prinzip an die Geräte angepasste Fenster mit Eingabemasken für die Bedienung usw. zur Verfügung stehen.
    Wenn Technisat nur zukünftige eigene Geräte steuern will, wird das Ding ähnlich dahindämmern, wie die DECT basierte Fritzbox Home-Automatisierungslösung. Da gibt es alle Jubeljahre mal ein neues Gerät ...
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    877
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    Z-Wave, DECT basierte irgendwas......ich bin zu alt für diesen Sche*** ;)
     
    Tobys Spielplatz und Winterkönig gefällt das.
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    Noch nie gehört. Was kann/ist "Z-Wave"?
    Kenne nur "Hue" für Lampen und mit Amazon Echo kompatible Funksteckdosen
     
  8. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73

    Z-Wave – Wikipedia
     
    Koelli gefällt das.
  9. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    Lt. Technisat können auch Funktionsgeräte anderer Hersteller integriert und gesteuert werden, die Z Wave haben.
     
  10. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.378
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    Den Receiver sollte es auch als Kabel- und als SAT-Variante geben. DVB-T2 ist doch ein viel zu kleines Nischenprodukt mit nur einer sehr kleinen Anzahl an potentiellen Käufern.
     
    Winterkönig gefällt das.

Diese Seite empfehlen