1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat kooperiert mit NDS

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von sonicblue83, 21. April 2008.

  1. sonicblue83

    sonicblue83 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Ziel der Kooperation ist es, kurzfristig TechniSat Digital-Receiver für Satellit und Kabel mit dem von NDS entwickelten Verschlüsselungssystem "NDS Videoguard" auszustatten.
    Technisat wird dieses System auch für seine Geräte, die sich bereits im Markt befinden, als Nachrüstoption anbieten. Weitere Informationen folgen in Kürze," heißt es in einer Mitteilung.

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_294643.html


    Klingt gut!! Hoffentlich wird am HD S2 der interne Conax Cardreader per Update NDS tauglich gemacht. Das wäre genial!! :)
     
  2. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Die Aufnahmen kriegst du dann aber sicherlich nicht mehr vom Gerät runter.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Ich glaube nicht das sich die HD S2 Käufer extra einen nicht zertifizierten gekauft haben um dann doch die Nachteile dieser Geräte zu bekommen.

    Und was will man mit NDS?

    cu
    usul
     
  4. sonicblue83

    sonicblue83 Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    17
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    hmm okey, bezüglich dem externen speichern von aufnahmen habe ich mir noch gar keine gedanken gemacht... :)

    für premiere wäre ein integrierter nds reader schon praktisch. aber schauen wir mal was technisat sagt. :)
     
  5. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    versteh nicht was an einem kastrierten receiver praktisch sein soll... :confused:
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Das dürfte vorallem geschäftspolitisch bedingt sein.

    Premiere steckt in roten Zahlen. Das bisherige Verschlüsselungssystem NAGRAVISION, entwickelt von KUDELSKI, wurde bekanntlich geknackt.
    Ebenfalls bekannt ist die Tatsache, das der Medienmogul RUPERT MURDOCH bei Premiere mit einem erheblichen Anteil eingestiegen ist.
    Die U.S. Firma NDS gehört ebenfalls MURDOCH. Klar, dass Druck für eine Umstellung auf sein Verschlüsselungssystem ausübt.

    Unklar sind mir die geäusserten Befürchtungen betreffend HD S2. Wenn TechniSat die beiden festeingebauten CONAX Einschübe via Update NDS-tauglich macht, bräuchten wir für Premiere keine Module mehr. Und bekanntlich ist jedes Bauteil, das weggelassen werden kann, ein Vorteil - es kann keine Störungen verursachen und nie kaputt gehen.
    Zudem würde ein CI-Schacht für andere Module frei. Was hat dies mit Kastrieren zu tun?
     
  7. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    In kürze erhält der DIGIT MF4-S zusätzlich zum Conax und Cryptoworks noch Videoguard per Update Aufgespielt.

    mfg Norbert
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Oh nein, was soll das denn? Ich will diesen ***** von NDS nicht!
     
  9. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Ist das nur deine Vermutung oder hast du wirklich einigermaßen verlässliche Infos darüber?

    Ich hätte erwartet, dass Technisat "nur" die geeignet für Premiere Receiver updaten würde wie beispielsweise den Digit Sat NCI.
     
  10. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Technisat kooperiert mit NDS

    Aber in Bezug auf Premiere hast du doch in diesem Fall durch diese zusätzliche Verschlüsselungstechnik keinen Nachteil. Der MF4-S konnte bisher nur mit CI Modul für Premiere genutzt werden und zukünftig kann er dann eben ZUSÄTZLICH auch noch über den internen Slot dafür genutzt werden. Also kann man ihn dann mit NDS (interner Slot) und Nagra (Modul) für Premiere nutzen.
     

Diese Seite empfehlen