1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HDTV 40 - Alternative ?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Hurra7, 19. November 2008.

  1. Hurra7

    Hurra7 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo an alle,

    ich möchte (muss) mir in Kürze einen neuen Fernseher zulegen. Der Technisat HDTV 40 wurde mir angeboten und er gefällt mir sehr, leider ist er mir (aufgrund seiner umfangreichen Ausstattung) etwas zu teuer. Ich benötige nicht unbedingt einen FP-Recorder und somit auch nicht einen 2. HDMI-Receiver, einer würde mir reichen ;-)
    Suche also einen LCD oder (100Hz, Full HD, 42"), der ein ähnlich gutes Bild bietet.
    Fussball & Filme werden am meisten geschaut.
    (CI-Slot für Premiere sollte auch nicht fehlen).
    Wenn einer einen guten Tipp für mich hat, immer her damit !
    Dankeeeee
     
  2. heifeif

    heifeif Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    16
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    Kurz und bündig: Sony kdl-40W4500.
     
  3. Hurra7

    Hurra7 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    Hallo heifeif, danke - den hatte ich auch schon im Auge... :)
     
  4. Ubuntux

    Ubuntux Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    197
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW10
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    Welche Hersteller gibt es denn noch die LCD's oder Plasmas mit CI Schacht bauen? Festplatte brauche ich auch nicht unbedingt. Ich finde es aber praktisch das der DVB-S Receiver schon in das Gerät integriert ist.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    Das macht mittlerweile fast jeder Hersteller.. Aber ein CI ist kein Indiz das auch ein DVB-S(2) oder DVB-C Tuner verbaut wurde.

    Bei den Sonys wird ein Betreib mit herkömlichen CIs (wie für Premiere nötig) nicht garantiert.
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    DVB-C Tuner sind die große Ausnahme, genau wie DVB-S. Mir fallen da neben Technisat und Sony nur noch Grundig (zumindest der neue Vision 9 wird sowas integriert haben), Metz und LOEWE ein. Vor allem die beiden letzteren sind noch teurer wie der Technisat.

    Der Sony W4000/W4500 funktioniert mit AClight (das "light" soll am unkompliziertesten bei Sony sein) und PREMIERE. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Gibt aber einen großen Haken...die Bildoptionskanäle in den Portalen (Sport,Direkt, Blue Movie) sind weder anwählbar noch als Einzelsender in der Liste. Wer also diese Portale braucht, dem nützt die Kombi CI+TV bei Sony nichts, man braucht einen extra Receiver. Tonoptionen kann man aber auswählen.

    100Hz..na ja. Die hier und da leicht bessere Bewegungsdarstellung erkauft man sich mit Berechnungsartefakten und dem "Soap Effekt". Bei Anschluß von PC und/oder Spielkonsolen kommt dann noch ein mörder Input-Lag dazu.
     
  7. NICKIm.

    NICKIm. Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    321
    AW: Technisat HDTV 40 - Alternative ?

    Hallo.

    TechniSat, Loewe, Metz und Panasonic.

    Gruss

    - Nicki
     

Diese Seite empfehlen